Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » Anleitungen » Nähen eines Strohhutes » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Greta
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 28 Aug, 2018
Beiträge: 504

Nähen eines Strohhutes Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich wollte schon länger mal versuchen, einen Strohhut selbst zu nähen, und vor einigen Wochen habe ich es dann endlich umgesetzt. Bei der Technik ist sicher noch Luft nach oben, aber alles in allem hat es ganz gut funktioniert.

Ausgangspunkt war ein Schnittmuster von Lynn McMasters (Civil War Period Summer Hat). Ich finde deren Schnitte qualitativ sehr gemischt, bei diesem hier hat mir die Form ganz gut gefallen. Die Anleitungen ignoriere ich aber immer (die wimmeln außerdem vor Rechtschreibfehlern – das irritiert mich immer, wenn bei Produkten, die man verkaufen möchte, anscheinend nicht mal jemand gegenliest). Na ja, es soll also ein Hut werden, wie er in den 1860ern, aber auch in den 70ern noch getragen wurde, z.B. hier (1876):


Ziel war ein "reiner" Strohut, also nicht auf eine Buckrambasis aufgenäht, wie es z.B. in der Anleitung vorgeschlagen wird. Um trotzdem die Formen zu erreichen, habe ich den Schnitt auf Abreiß-Stickvlies durchgezeichnet, mit der Absicht, es hinterher zu entfernen.


Darauf habe ich dann mit dem Zickzackstich Reihe für Reihe das Strohband so aufgenäht, dass es sich ausreichend überlappt.


Anschließend habe ich die überstehenden Stücke abgeschnitten, um die benötigte Form zu erhalten, und für einen sauberen Abschluss noch eine Reihe Strohband auf die Kante genäht.



Hier der Deckel der Krone in der Entstehung. Es erschien mir leichter, genau das passende Oval zu erreichen, wenn man von außen nach innen arbeitet statt von innen nach außen. Hat auch ganz gut geklappt, allerdings wurden es nahe an der Mitte schon einige Strohschichten, und meine leidgeplagte Maschine musste notstoppen (die murrt sonst bei nichts). Ich habe die letzten Runden dann sicherheitshalber per Handrad genäht.
Zwischendrin habe ich übrigens vom Kantenfüßchen doch wieder auf den normalen Nähfuß gewechselt.


Dann in Handarbeit die Krone zusammengenäht...


Die fertige Krempe:


Und ganz am Ende hat man dann einen Milka-Cowboyhut:


Nicht mehr fotografiert habe ich, dass ich am Rand der Krempe von unten noch eine Runde Huttdraht unter einer Reihe Stroh versteckt habe, damit die Krempe besser formbar ist.

Insgesamt bin ich ganz zufrieden, allerdings war es ein elendes Gefrickel, das Ausreißvlies zwischen den Zickzackstichen herauszuprokeln (mit Pinzette). Wenn man das Stroh mit Geradstich zusammennäht, geht das sicher viel leichter, aber man muss dann sehr genau darauf achten, immer beide Lagen Stroh zu erwischen. Beim Zickzack muss man nicht ganz so präzise sein.

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Greta am 11 Sep, 2020 15:16 51.

11 Sep, 2020 15:10 49 Greta ist offline Email an Greta senden Beiträge von Greta suchen Nehmen Sie Greta in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 3348

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hui - das ist ja ein cooler Hut geworden!
Danke für die genaue Anleitung, den Trick das quasi aufzunähen finde ich genial!

Da bin ich ja gespannt wie das komplette Ensemble aussehen wird smile

11 Sep, 2020 15:26 35 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1610

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Oh, das brauch ich auch! Danke für die Anleitung!

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

11 Sep, 2020 16:37 59 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
Merveilleuse
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der sieht toll aus. Ich möchte gerne noch eine Haube für das Burgunderkleid anfertigen. Da finde ich im Moment gar nichts. Sind ja teilweise riesige Konstruktionen, aber ich habe dazu noch keine Anleitungen oder Hinweise gefunden, wie diese aufgebaut sind.

Aber der kleine Hut ist die wirklich gelungen Thumbsup

11 Sep, 2020 17:06 27
Nicl Nicl ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer


Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 1870

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hast du dazu dann ein schokoladenfarbenes oder Milka-lilanes Kleid geplant. Muhaha

Die Idee mit dem aufnähen werd ich mir merken....

11 Sep, 2020 18:05 26 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
Black Snail Black Snail ist weiblich
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2796

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sehr schön, danke für die tolle Anleitung. Ich mag die Farbe.

11 Sep, 2020 19:20 49 Black Snail ist offline Homepage von Black Snail Beiträge von Black Snail suchen Nehmen Sie Black Snail in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1610

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Merveilleuse
Der sieht toll aus. Ich möchte gerne noch eine Haube für das Burgunderkleid anfertigen. Da finde ich im Moment gar nichts. Sind ja teilweise riesige Konstruktionen, aber ich habe dazu noch keine Anleitungen oder Hinweise gefunden, wie diese aufgebaut sind.

Aber der kleine Hut ist die wirklich gelungen Thumbsup


Im Zweifel machst du eine Hennin, die funktioniert wie eine umgedrehte Schultüte. Zwinkern

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

11 Sep, 2020 19:53 52 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
Goldkehlchen20 Goldkehlchen20 ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 09 Jul, 2018
Beiträge: 629

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Oooh der sieht ja süß aus! So einen will ich auch! großes Grinsen

_______________
"Ich näh das grad schnell mit der Hand..."

11 Sep, 2020 20:26 49 Goldkehlchen20 ist offline Homepage von Goldkehlchen20 Beiträge von Goldkehlchen20 suchen Nehmen Sie Goldkehlchen20 in Ihre Freundesliste auf
eveline eveline ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 16 Aug, 2017
Beiträge: 274

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Juhu! Milka-Cowboy-Hut find ich grandios. Seeehr fesch gemacht.

_______________
Heute näh ich, morgen trenn ich, übermorgen schneide ich neu zu. 😏
L G - Evi

12 Sep, 2020 09:04 04 eveline ist offline Email an eveline senden Beiträge von eveline suchen Nehmen Sie eveline in Ihre Freundesliste auf
Vicky Vicky ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 29 Aug, 2017
Beiträge: 1336

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der Hut sieht super aus!
Das macht richtig Lust auf selber loslegen!

Und ich weiß nicht wie fest die Farbe in dem Stroh hält, aber für naturfarbene Strohhüte kann man bestimmt auch Soluvlies (wasserlösisch) nehmen, und dem Hut eine kurze Dusche verpassen!

_______________

Amateure bauten die Arche und Experten die Titanic!

Needleworking history

12 Sep, 2020 09:44 38 Vicky ist online Email an Vicky senden Homepage von Vicky Beiträge von Vicky suchen Nehmen Sie Vicky in Ihre Freundesliste auf
Greta
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 28 Aug, 2018
Beiträge: 504

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke für die netten Kommentare!

Zitat:
Original von Nicl
Hast du dazu dann ein schokoladenfarbenes oder Milka-lilanes Kleid geplant. Muhaha


Die Milka-Optik war nicht beabsichtigt und ist mir leider auch erst hinterher aufgefallen. Ich hoffe, dass genügend Deko davon noch ausreichend ablenkt. Zunge raus Ein Kleid ist allerdings tatsächlich schon geplant, und zwar ein Sommerkleid um 1870 aus diesem, der lieben Helena gut bekannten, Streifenstoff.


Zitat:
Original von Vicky
Der Hut sieht super aus!
Das macht richtig Lust auf selber loslegen!
Und ich weiß nicht wie fest die Farbe in dem Stroh hält, aber für naturfarbene Strohhüte kann man bestimmt auch Soluvlies (wasserlösisch) nehmen, und dem Hut eine kurze Dusche verpassen!


Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren, leider hatte ich in wasserlöslich nur Stickfolie da. Ich denke auch, dass die Färbung das aushält, bei der Verarbeitung hat nichts auf die Finger abgefärbt, die scheint also recht haltbar zu sein. Und ja, unbedingt selbst ausprobieren, es macht ein bißchen süchtig. großes Grinsen

12 Sep, 2020 12:49 49 Greta ist offline Email an Greta senden Beiträge von Greta suchen Nehmen Sie Greta in Ihre Freundesliste auf
nordlicht nordlicht ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 13 Apr, 2019
Beiträge: 536

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also, mir gefällt dein Hut sehr gut! Tolle Idee!
Ich mag die geschwungene Form.

_______________
----------------------------------------------------------------------------------------------

Kreativität ist Intelligenz, die Spaß hat. --- Albert Einstein ---

13 Sep, 2020 07:10 10 nordlicht ist offline Beiträge von nordlicht suchen Nehmen Sie nordlicht in Ihre Freundesliste auf
Greta
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 28 Aug, 2018
Beiträge: 504

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Aus der Krone hatte ich das Stickvlies nicht entfernt – weil es so eine Frimelei war, aber auch, um ein bißchen mehr Stabilität zu erhalten. Ein Futter aus Seidentaftresten war aber eh geplant, um die Haare zu schonen.

Hässlich:


Nicht mehr so hässlich:


Der nächste Versuch wird mit Soluvlies gestartet. Das ist allerdings deutlich wabbeliger als das Ausreiß-Stickvlies, auch doppellagig noch. Mal sehen, wie gut das funktioniert.

20 Sep, 2020 13:32 09 Greta ist offline Email an Greta senden Beiträge von Greta suchen Nehmen Sie Greta in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1610

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Rate mal, wer die letzten Tage ganz verzweifelt nach Hutstroh gesucht hat, inspiriert durch dein schönes Projekt.

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

20 Sep, 2020 16:46 21 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
Greta
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 28 Aug, 2018
Beiträge: 504

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Fjalladis
Rate mal, wer die letzten Tage ganz verzweifelt nach Hutstroh gesucht hat, inspiriert durch dein schönes Projekt.


Oh, hättest du was gesagt. Ich habe den hier her, die Bänder sind nur mit Kettstich zusammengenäht und lassen sich ganz leicht aufribbeln. Vena Cava hat auch Strohband in Schwarz und Natur.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Greta am 20 Sep, 2020 17:06 17.

20 Sep, 2020 17:02 43 Greta ist offline Email an Greta senden Beiträge von Greta suchen Nehmen Sie Greta in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » Anleitungen » Nähen eines Strohhutes » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 17376 | prof. Blocks: 178 | Spy-/Malware: 491
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH