Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Die Unvollendeten » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kahori
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2333

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wow, das ist super ordentlich!

08 Oct, 2020 18:15 05 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
Nynke van Terselen
Moderator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 768

Update und Fragen Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich bin in der Zwischenzeit schon schön weitergekommen mit meinen Unvollendeten, habe nur vergessen, hier auch mal ein Update zu posten. (Auf Instagram habe ich ja schon Fortschritte gezeigt).
Das werde ich aber bald tun.

Am Kopf kratzt

Jedenfalls habe ich eine dringende Frage - ich wusste gerade nicht, wo die sonst im Forum reinpasst.

Ich bin dabei, einen Stehkragen für die Riding Habit Jacke zu nähen und habe mir einen zurechtdrapiert. Auf der Puppe funktionierte das auch sehr schön, aber als ich die Jacke angezogen habe, kam es plötzlich zu komischen schrägen Falten - es verzog sich alles irgendwie.
Kennt ihr das Problem?

Ich habe es mit einem normaldicken Baumwollteststoff und einmal mit sehr festem Stoff probiert und beide Male Probleme.
Ich habe den einen Kragen auch - wie in der Männerkleidung des 18. Jhs üblich - so zugeschnitten, dass die rückwärtige Naht im schrägen Fadenlauf ist und die vordere Kante daher im gerade Fadenlauf. Ging nicht.
Danach habe ich einen anderen Kragen nach der modernen Variante mit rückwärtigem Stoffbruch zugeschnitten...ging auch nicht.

Am Kopf kratzt

Würde mich über Notfallhilfe freuen smile

_______________
instagram

15 Mar, 2021 15:43 03 Nynke van Terselen ist offline Email an Nynke van Terselen senden Beiträge von Nynke van Terselen suchen Nehmen Sie Nynke van Terselen in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 3386

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Fotos sind für die Notfallhilfe meist sehr hilfreich Zwinkern

15 Mar, 2021 15:44 18 licorne ist online Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Nynke van Terselen
Moderator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 768

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich weiß^^
Komme aber erst später dazu.

_______________
instagram

15 Mar, 2021 15:48 29 Nynke van Terselen ist offline Email an Nynke van Terselen senden Beiträge von Nynke van Terselen suchen Nehmen Sie Nynke van Terselen in Ihre Freundesliste auf
Black Snail Black Snail ist weiblich
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2799

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dann warte ich auf Fotos

16 Mar, 2021 10:11 53 Black Snail ist offline Homepage von Black Snail Beiträge von Black Snail suchen Nehmen Sie Black Snail in Ihre Freundesliste auf
Yolanthe Yolanthe ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2107

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

An Puppen funktioniert viel, das am Menschen dann nicht mehr geht, weil die Schulterform anders ist, sie höher hinauf gezogen sind, der Winkel nicht stimmt oder der Übergang vom Hals zur Schulter einen anderen Knick macht usw. usf.
Vielleicht liegts daran.

Bilder wären hier hilfreich, wie die anderen schon sagten. Aber ungesehen würde ich mal sagen, es liegt an der Schulterform der Puppe im Vergleich zu deiner.
Ich gab diese Probleme nämlich auch fast jedes Mal.

_______________

Justice ain't jus' gonna dispense itself.

16 Mar, 2021 11:37 07 Yolanthe ist offline Email an Yolanthe senden Beiträge von Yolanthe suchen Nehmen Sie Yolanthe in Ihre Freundesliste auf
Nynke van Terselen
Moderator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 768

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe es endlich mal geschafft, Bilder zu machen...danke für eure Geduld smile

Also, wie oben schon beschrieben, macht mir der Schnitt des Kragens zu schaffen. Egal, ob der Fadenlauf in der hinteren Mitte oder an den vorderen Kanten gerade ist, das Teil verzieht sich schrecklich, sowie ich es anziehe. Auf der Puppe macht alles Sinn.

Habt ihr eine Idee, was das Problem sein könnte?



KRAGEN 1 (gerader Fadenlauf hintere Mitte)













KRAGEN 2 (Fadenlauf gerade vordere Kante)





KRAGEN 2 auf der Puppe (als Beispiel)



_______________
instagram

03 May, 2021 17:53 32 Nynke van Terselen ist offline Email an Nynke van Terselen senden Beiträge von Nynke van Terselen suchen Nehmen Sie Nynke van Terselen in Ihre Freundesliste auf
Yolanthe Yolanthe ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2107

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube, es liegt an 2 Dingen.
1) deine Schultern haben einen anderen Fall-Winkel als die Puppe
2) Es sieht aus, als wäre der Kragen nicht ... gebogen genug ausgeschnitten.
Mach das Sinn?
Als wäre er für einen weiteren Kragenausschnitt und nicht als durchgänig gebogene Linie gedacht von einem Ende zum anderen, sondern als müsste er sich vielleicht wenn du ihn trägst nach vorne senken, statt als weiter Kreis gebogen zu sein.

Mist, schwer zu erklären,

Auf jeden Fall aber, macht es deshalb an der Seite diese Falte, weil die naht an seiner Schulter anders sitzt als an der Puppe.


Hast du jemanden, der dir das direkt ansetzten kann? Vielleicht wie beim Drapieren mit einem festen Stoff, den du dran über drüber drapieren und ansetzen lassen kannst, damits an dir passt?

_______________

Justice ain't jus' gonna dispense itself.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Yolanthe am 03 May, 2021 18:03 41.

03 May, 2021 18:01 56 Yolanthe ist offline Email an Yolanthe senden Beiträge von Yolanthe suchen Nehmen Sie Yolanthe in Ihre Freundesliste auf
Nynke van Terselen
Moderator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 768

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mhm, ich glaube, ich weiß, was du bei 2. meinst.
Ich habe niemanden, der das stecken kann, aber ich kann mich ja mal versuchsweise verrenken.

Was meint ihr, wo sollte der gerade Fadenlauf generell sein: hinten oder vorn?

_______________
instagram

03 May, 2021 18:28 47 Nynke van Terselen ist offline Email an Nynke van Terselen senden Beiträge von Nynke van Terselen suchen Nehmen Sie Nynke van Terselen in Ihre Freundesliste auf
Yolanthe Yolanthe ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2107

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Nynke van Terselen
Mhm, ich glaube, ich weiß, was du bei 2. meinst.
Ich habe niemanden, der das stecken kann, aber ich kann mich ja mal versuchsweise verrenken.

Was meint ihr, wo sollte der gerade Fadenlauf generell sein: hinten oder vorn?



Hinten sieht gut aus.

Versuchs mal mit dem steifen stoff und einer Schere. Um den Hals legen und dann hochschneiden, bis es passt. Das geht meistens ganz gut, wenn der Kram sonst nicht aussieht, wie er soll

_______________

Justice ain't jus' gonna dispense itself.

03 May, 2021 18:34 29 Yolanthe ist offline Email an Yolanthe senden Beiträge von Yolanthe suchen Nehmen Sie Yolanthe in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1606

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wie sieht das Teil denn aus, wenn es gerade liegt. Ich hab den Eindruck, es ist oben am Hals zu eng. Vielleicht muss es "gerader" sein, um da mehr Weite zu bekommen. In der hinteren Mitte schaut es hingegen wieder zu viel aus. Aber ich bin mir nicht sehr sicher.

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Fjalladis am 05 May, 2021 08:27 47.

05 May, 2021 08:26 13 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
Vicky Vicky ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 29 Aug, 2017
Beiträge: 1353

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also wenn ich eins gelernt hab in meiner Ausbildung, dann das man so einfache Krägen NIEMALS an ner Puppe drapiert. Da kam immer nur Blödsinn raus, weil die Halswinkel der Puppen optisch zwar ganz nett sind, aber sehr selten einem normalen Hals entsprechen.

Mich würd auch interessieren, wie der Kragen flach aussieht, aber ich sehe auch, dass der Rückenausschnitt für einen normale Stehkragen bestimmt um 2cm zu tief ist und er deswegen diese komischen Falten bildet und absteht. du könntest probieren, eine Art von Steh einzunähen, damit du hinten im Nacken auf eine normale Halsauschnitt Linie kommst, damit du darauf den Kragen ansetzen kannst.
Alternativ würd ich probieren, hinten im Nacken einen Bogen an die untere Kante des Kragens anzusetzen, damit du diese 2cm überbrückst.

_______________

Amateure bauten die Arche und Experten die Titanic!

Needleworking history

05 May, 2021 13:28 52 Vicky ist offline Email an Vicky senden Homepage von Vicky Beiträge von Vicky suchen Nehmen Sie Vicky in Ihre Freundesliste auf
Nynke van Terselen
Moderator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 768

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Gute Idee, ich werde mal Fotos von den flachen Krägen machen.

Vicky: danke! Ich habe auch das Gefühl gehabt, der Ausschnitt könnte hinten zu niedrig sein. Ich mache am besten auch mal noch ein Bild ohne Kragen.
Mir ist noch aufgefallen, dass mein Hals etwa halb so dick ist wie der der Puppe...das kann ja nicht gut gehen smile

Ich danke euch schon mal!

_______________
instagram

06 May, 2021 12:03 08 Nynke van Terselen ist offline Email an Nynke van Terselen senden Beiträge von Nynke van Terselen suchen Nehmen Sie Nynke van Terselen in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Die Unvollendeten » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 16712 | prof. Blocks: 177 | Spy-/Malware: 485
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH