Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Marie Ninette und Graf von Färsen, oder eine Rokokoausstattung für sie und ihn » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Nini
Fadeneinfädler


Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 85

Marie Ninette und Graf von Färsen, oder eine Rokokoausstattung für sie und ihn Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nachdem mich der Nichts-tun-können-Frust vor ner Woche gepackt hat, hab ich mal im Skype-Nähtreff gefragt, was gibt es denn an Kleidern, die man nähen kann und die mit möglichst wenig Arbeit anpassbar sind, wenn ich mein doofes Cortisongewicht wieder los bin.
Die Vorschläge Chemisenkleid und meinen Herren passend auszustatten sind da irgenwie hängengeblieben.

Also wird das jetzt das nächste historische Projekt.
Für das Chemisenkleid hab ich schon Stoff bestellt. Mein Stofflager gibt leider nur zu dicke und feste Stoffe her. Praktischerweise hatte ich schon 2m einer Seiden-Baumwoll-Voile für ein Larp Oberteil hier rumliegen und nach kurzer Rücksprache hab ich mir noch ein paar Meter fürs Chemisenkleid bestellt.



Für den Herren war das schon etwas schwieriger. Ich hab zwar Stoff für ein Rokokoensemble für ihn hier liegen, daraus soll aber auch noch ein Kleid für mich mit werden. Da das Kleid aber noch warten muss hab ich mich nicht dran getraut. Stattdessen hat unsere liebe licorne günstige Wollstoffe gefunden, die dem Herren gefallen haben. Er will bunt, also kriegt er ziemlich bunt! Muhaha Die weiße Seidenweste mit schwarzen Sternchen hat er aber trotzdem leider abgelehnt.weiß ja auch nicht wieso... verwirrt
Als Schnitte verwende ich Rotis Rokoko-Ensemble für den Herren.
Das Hemd wird aus Bestandsleinen nach der Anleitung von Marquise.

Der grüne Stoff wird der Herren Rock (und er reicht auch noch für ne Hose, falls er mal weniger bunt sein will), der pflaumenfarbig-weißgestreifte wird die Hose und der mit den schmalen Streifen und dem Holzmuster wird die Weste (den Stoff hat er sich damals in Wien ausgesucht)

Das Foto gibt die Farben leider nicht eins zu eins rüber.



Da er übers Wochenende da war, hab ich mit dem Probeteil der Hose angefangen. Da kommen jetzt auch die Passformfragen:





Die Beule auf der (von ihm aus gesehen) linken Seite kommt von meinem Talent, beim Probeteil den Unterlatz irgendwie nach dem Nähen außen liegen zu haben, trennen zu müssen und dann hab ich es einfach gesteckt.

Den Bund hab ich schon etwa eine Größe enger gemacht. Das spiegelt sich auch in den Maßen wieder, zur Taille hat er eine Größe kleiner.

Passt die abgesteckte Länge ungefähr? Die Originallänge kam mir etwas viel zu lang vor. Wir haben auch getestet, er kann sich noch hinsetzen ohne, dass sie über die Knie hochrutscht.

Von der Weite würde ich mich nicht trauen noch großartig was rauszunehmen, da er sich so noch gut bewegen kann. Oder bildet das eine zu große Falte unterm Knie, wo das Band und die Knieschnalle hinkommen?

25 Jan, 2021 18:12 56 Nini ist offline Email an Nini senden Beiträge von Nini suchen Nehmen Sie Nini in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1610

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich kenn mich mit der Passform leider nicht aus. Die eine, die ich mal genäht hab, saß ganz anders, weil sie nicht nach einem historischen Schnitt, sondern einer modernen Trachtenhose gefertigt war. Aber ich wollte dir schnell schreiben, wie schön ich das Projekt finde.

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

25 Jan, 2021 20:51 35 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2356

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich kann mich auch nur dazusetzen und Beifall klatschen, da mein Herr sich leider nicht benähen lässt. Ich bin voll gespannt, was du da entstehen lässt.

_______________
Früher war alles viel leichter. Ich auch!

25 Jan, 2021 21:19 13 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Black Snail Black Snail ist weiblich
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2796

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dann schreib ich dir mein Feedback hier öffentlich: Die Länge passt ungefähr, sollte genau so sein dass er sich hinsetzten kann, ohne dass der Bund über das Knie rutscht und den Oberrand eines Strumpfes zu sehen ist, vielleicht 2cm länger als abgesteckt würde ich sagen.
Die Weite passt super, der weite Popo ist total ungewohnt für moderne Sichtweisen. Das witzige sind ja auch die Taschen, die an meiner Vorlage tatsächlich in den Popo reichen und nicht nach vorne - so wie moderne Popotaschen halt, die stopft der Mann auch gerne voll.

26 Jan, 2021 11:29 52 Black Snail ist offline Homepage von Black Snail Beiträge von Black Snail suchen Nehmen Sie Black Snail in Ihre Freundesliste auf
Nini
Fadeneinfädler


Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 85

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Black Snail
Dann schreib ich dir mein Feedback hier öffentlich: Die Länge passt ungefähr, sollte genau so sein dass er sich hinsetzten kann, ohne dass der Bund über das Knie rutscht und den Oberrand eines Strumpfes zu sehen ist, vielleicht 2cm länger als abgesteckt würde ich sagen.
Die Weite passt super, der weite Popo ist total ungewohnt für moderne Sichtweisen. Das witzige sind ja auch die Taschen, die an meiner Vorlage tatsächlich in den Popo reichen und nicht nach vorne - so wie moderne Popotaschen halt, die stopft der Mann auch gerne voll.



Ja, über die Taschen hat er sich schon mega gefreut smile
Dann weiß ich bei der Länge auch Bescheid.
Mal gucken wann ich die Tage etwas weitermachen kann. Erstmal haben ein paar Schulsachen höhere Priorität.
Mein Ziel ist es, bis ich ihn das nächste Mal sehe (nach seinen Uni-Prüfungen irgendwann Mitte bis Ende Februar), ein Hemd und möglichst die Hose fertig zu haben, damit er dann ein Westenprobeteil anprobieren kann. Aber wenn das nicht klappen sollte ist es halt so. Schule und Gesundheit sind wichtiger.

26 Jan, 2021 13:06 16 Nini ist offline Email an Nini senden Beiträge von Nini suchen Nehmen Sie Nini in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer


Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 1870

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Super, dass du so viel neuen Schwung hast. Ich hoffe, wenn im Frühling die Temperaturen besser werden, dass du dann den neuen Schwung richtig gut nützen kannst, um voll durchzustarten!
Zur Passform kann ich nix beitragen, mein Mann trägt ja auch nur weiße Apothekenhosen, Jeans oder coronakonforme Jogginghosen. Selbst wenn ich ihm sage, dass der Duke bei Bridgerton super aussieht in seinem Outfit, will er sich irgendwie nicht in so ein Till Eulenspiegel Kostüm zwängen....ke8ne Ahnung warum.. Am Kopf kratzt

26 Jan, 2021 13:22 52 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
nordlicht nordlicht ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 13 Apr, 2019
Beiträge: 536

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das sieht doch schon vielversprechend aus! Und ist spannend....meiner lässt sich auch nicht benähen, da wir dieses Hobby nicht teilen.
Deswegen freue ich mich immer sehr, wenn ich historisch benähte Herren sehe. Thumbsup

_______________
----------------------------------------------------------------------------------------------

Kreativität ist Intelligenz, die Spaß hat. --- Albert Einstein ---

27 Jan, 2021 07:01 28 nordlicht ist offline Beiträge von nordlicht suchen Nehmen Sie nordlicht in Ihre Freundesliste auf
Nini
Fadeneinfädler


Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 85

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Heute hab ich endlich etwas weiter machen können Juhu!

Ich habe die restlichen Schnittteile auskopiert, die Teile angepasst und das Futter fertig zugeschnitten:



Der Oberstoff ist gerade in der Wäsche. Ich hoffe ich schaffe es den morgen zuzuschneiden. Und da aus dem OS "nur" 6 der Teile zugeschnitten werden müssen, kann ich mit etwas Glück auch anfangen mit dem Nähen.

06 Feb, 2021 22:41 02 Nini ist offline Email an Nini senden Beiträge von Nini suchen Nehmen Sie Nini in Ihre Freundesliste auf
Nini
Fadeneinfädler


Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 85

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und es wurde heute nur der Zuschnitt aus dem Oberstoff verwirrt

Aber immerhin:

07 Feb, 2021 21:47 44 Nini ist offline Email an Nini senden Beiträge von Nini suchen Nehmen Sie Nini in Ihre Freundesliste auf
Emma
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2283

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Thumbsup Thumbsup

_______________
Ein paar schöne Pläne geben allen Gedanken an die Zukunft Glanz, (Skylaird)

07 Feb, 2021 21:51 58 Emma ist offline Email an Emma senden Beiträge von Emma suchen Nehmen Sie Emma in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 3348

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

oh - das wird schön - ich mag den Stoff

07 Feb, 2021 22:51 56 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Marlene Marlene ist weiblich
Zauberlehrling




Dabei seit: 17 Jan, 2021
Beiträge: 100

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der Stoff ist sehr hübsch, bin schon neugierig wie es weitergeht smile

hast du schon passende Schnallen gefunden?

07 Feb, 2021 23:57 03 Marlene ist offline Email an Marlene senden Homepage von Marlene Beiträge von Marlene suchen Nehmen Sie Marlene in Ihre Freundesliste auf
Nini
Fadeneinfädler


Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 85

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schnallen habe ich noch keine bestellt. Da stöber ich noch ein wenig rum.

Ich habe heute mit dem Nähen angefangen Freude

Also gibt es jetzt einen Zwischenstand vor dem Skype-Nähtreff später. Etwas ausführlicher, da ich so viel wie möglich mit der Maschine nähe und nicht von Hand

Als Erstes gehts mit dem Latz und dem äußeren vorderen Taschenbeutel los. Rechts auf rechts legen und zwischen den Markierungen zusammen nähen. Ganz wichtig vor dem "Wenden": Nahtzugaben zu den Markierungen einschneiden.



So siehts dann gewendet und gebügelt aus:


Memo an mich: den Stoff niemals !!!!!! von der rechten Seite bügeln.

Als nächstes kommt der innere Taschenbeutel drauf gesteckt und festgenäht:





Falls man es erkennt: Ich habe die Naht nicht an dem Punkt genau begonnen, sondern weiter oben in der Nahtzugabe. Das haben wir als Schutz vorm ausreißen und zum Platz zum vernähen haben so in der Schule gelernt.
Das Versäubern ist nicht unbedingt Notwendig, allerdings wollte ich sicher gehen, falls die Naht kaputt geht ist der Tascheninhalt nicht direkt im Unterlatz verloren.


Mit der Eingesetzten Tasche soweit fertig, kam das Futter dran. Rechts auf Rechts aufeinander und entlang der vorderen und unteren Kante zusammennähen. Aufpassen wo die Tasche liegt, die nicht mitfassen!



Nahtzugabe zurückschneiden, wenden, bügeln und Kanten aufeinander heften später:



Nicht den Tascheneingriff zu heften!
Und so sieht das von der Futterseite aus



Anschließend kam noch die Nahttasche an die Seite:



Und wurde inklusive Nahtzugabe nach "hinten" gebügelt



Nachher gehts mit der Hinterhose und den Nahttaschen weiter. Und ja die Taschen sind riesig Muhaha

08 Feb, 2021 19:45 35 Nini ist offline Email an Nini senden Beiträge von Nini suchen Nehmen Sie Nini in Ihre Freundesliste auf
Black Snail Black Snail ist weiblich
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2796

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das geht aber hier flott voran!

08 Feb, 2021 22:32 25 Black Snail ist offline Homepage von Black Snail Beiträge von Black Snail suchen Nehmen Sie Black Snail in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer


Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 1870

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke für die ausführliche Beschreibung. Thumbsup

08 Feb, 2021 23:45 55 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
Nini
Fadeneinfädler


Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 85

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und die Hose ist gefühlt fast fertig. Praktisch fehlen auch noch einige Handnähte.

Erstmal kamen die Taschenbeutel an die Hinterhose und die Schrittnaht zwischen den Hinterhosen wird geschlossen.



Von der Schrittnaht der Vorderhose hab ich kein extra Foto.

Als nächstes kam die Innere Beinnaht zwischen Vorder- und Hinterhose.



Das ganze wird dann auch mit dem Futter gemacht.

Als nächstes wird die Vorderhose und das Futter rechts auf rechts aufeinander gesteckt und zwischen den Markierungen genäht. Die Nahtzugabe zu den Markierungen einschneiden und an den Ecken zurückschneiden.



Anschließend bügeln, wenden und an den Seitennähten von der Markierung bis zum Schlitz Futter und Oberstoff zusammenheften.



Danach wird der Unterlatz rechts auf links auf die Markierung der Vorderhose gesteckt,



und das dann rechts auf rechts auf die Hinterhose und den Taschenbeutel. Die Seitennaht wird von oben, entlang des Taschenbeutels bis zum Knieschlitz geschlossen.



Anschließend habe ich das Futter an der Hinteren Mitte am Oberstoff rechts auf rechts je angenäht.



Und so sieht das dann genäht aus.



An der seitlichen Beinnaht wird das Futter festgesteckt (und später von Hand angenäht). Futter, Oberstoff und Taschenbeutel an der Hinterhose werden als eine Lage behandelt und bekommen die Kräuselnähte für den Bund.



Auf der linken Seite habe ich den Bund mit dem Futterbund verstürzt und angenäht. Die Nahtzugabe vom Futterbund ist schon passen gesteckt und wartet darauf angenäht zu werden. Im rechten Bund fehlt noch die Uhrentasche bevor er angenäht werden kann.



Und ich habe nicht die Tasche zugenäht Freude

08 Feb, 2021 23:54 00 Nini ist offline Email an Nini senden Beiträge von Nini suchen Nehmen Sie Nini in Ihre Freundesliste auf
Kahori
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2208

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sehr hübsch und sauber bisher! Thumbsup

09 Feb, 2021 18:56 25 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1610

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Toll, wie perfekt die Streifen passen!

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

10 Feb, 2021 13:05 47 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2356

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich bin total beeindruckt, wie sauber du nähst. Der Hosenstoff ist sehr schön.

_______________
Früher war alles viel leichter. Ich auch!

10 Feb, 2021 17:43 32 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Nini
Fadeneinfädler


Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 85

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Gestern und heute ging es wieder ein bisschen weiter an der Hose.

Erstmal kam gestern meine Knopfpresse. Damit kann ich in Zukunft relativ einfach Knöpfe beziehen. Wenn man weiß, wie die funktioniert, ist es einfacher (und für mich weniger anstrengend und schmerzhaft), als sie von Hand zu beziehen.



Als erstes legt man den Stoffkreis für den Knopf mit der rechten Seite nach unten in den oberen Teil des Werkzeugs. Dann den oberen Teil des Knopfrohlings drauf und runter ins Werkzeug drücken.



Ins untere Werkzeugteil den unteren Knopfrohlingteil.


Obere Werkzeug aufs untere Werkzeug, pressen, oberes Werkzeug abnehmen.



Und so sieht ein Knopf von der Rückseite aus.



Und so, wenn man ein Genie ist und vergisst den unteren Teil ins Werkzeug zu legen Kopf gegen Wand





Heute ging es dann weiter mit der Patten/Uhrentasche und dem zweiten Bund.

Als erstes habe ich die Markierung für die Tasche mit Heftfaden auf die rechte Stoffseite übertragen und die Patte gebügelt.



Anschließend wird die Patte von unten rechts auf rechts an die Markierung gesteckt und genäht. Und der innere Taschenbeutel rechts auf rechts von oben an die Markierung gesteckt und genäht.



Beim Aufschneiden des Eingriffs darauf achten, dass man an den Enden ein Y schneidet und nicht Taschenbeutel oder Patte mit einschneidet. (Siehe Bild oben)



Danach wird der äußere Taschenbeutel an der Nahtzugabe der Patte angenäht:



Dann muss nur noch der Taschenbeutel geschlossen werden, wobei man die kleinen Dreiecke mitfasst (ich hoffe man kann das auf dem Foto erkennen). Außerdem habe ich die Tasche wieder zur Sicherheit versäubert. Der Letzte Schritt ist es, die Patte an den senkrechten Kanten von Hand anzunähen.



Es ist nicht meine schönste Pattentasche geworden, aber halbwegs ok. Ich hätten den Stoff verstärken müssen, da er sich beim verarbeiten ein wenig gezogen hat.


Als nächstes hab ich den Bund angesetzt.
Dafür habe ich zunächst Bund und Futter rechts auf rechts gesteckt, genäht und Nahtzugabe eingeschnitten.



Anschließend bügeln, wenden und nochmehr bügeln.




Während ich die Hose an den Bund gesteckt habe, habe ich geguckt, wieviel der Heftnaht im Latz ich auftrennen muss, damit die Uhrentasche im Futter liegt. Während es beim Handnähen reicht, einfach nur die Heftnaht aufzutrennen, habe ich an die Nahtzugaben an den neuen Enden der Heftnaht eingeschnitten. Nachdem alles gesteckt war nähen.



Und wenn man keine falschen Lagen ausversehen mit fesgenäht hat, kann die Uhrentasche wunderbar im Futter verschwinden.



Anschließend habe ich das Futter vom Bund eingeschlagen und von Hand angenäht.
Zur Anprobe fehlen jetzt noch 7 Knopflöcher und 6 Ösen. Da ich die Knöpfe habe, kann meine Nähmaschine die Knopflöcher in der passenden Größe machen und für die Ösen wird die Presse weiter ausgetestet. Auch wenn die Löcher mit ner Zange reingestanzt werden.
Außerdem muss noch ein bisschen Futter anstaffiert werden, sonst muss der Arme unfreiwillige Beinakkupunktur über sich ergehen lassen Engel

14 Feb, 2021 15:23 57 Nini ist offline Email an Nini senden Beiträge von Nini suchen Nehmen Sie Nini in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Marie Ninette und Graf von Färsen, oder eine Rokokoausstattung für sie und ihn » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 17376 | prof. Blocks: 178 | Spy-/Malware: 491
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH