Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Belle / Catherine Raffelin » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kahori
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 935

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

... und dabei habe ich sowas noch nie gemacht. Weder Schnürbrust, noch Korsett. Waren alles Auftragsarbeiten oder ich konnte sie übernehmen, weil sie dem eigentlichen Besitzer nicht mehr passten. So ein Mist aber auch! Kopf gegen Wand

08 Nov, 2018 20:44 59 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
Kahori
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 935

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Greta

Danke für den Link! Sieht in jedem Fall interessant aus, aber ich frage mich, ob das bei meinem Schnitt so funktionieren würde. Der hat ja nichtmal die typischen Zacken...

08 Nov, 2018 20:47 50 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
Greta
Chiffonkuschler




Dabei seit: 27 Aug, 2018
Beiträge: 13

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kahori
@Greta

Danke für den Link! Sieht in jedem Fall interessant aus, aber ich frage mich, ob das bei meinem Schnitt so funktionieren würde. Der hat ja nichtmal die typischen Zacken...


Die solltest du eigentlich leicht ergänzen können. Einfach den Schnitt nach unten verlängern und dann einschneiden.

_______________
"Da hat das rote Pferd sich einfach umgekehrt und hat mit seinem Schwanz die Fliege abgewehrt." – Johann Wolfgang von Goethe

08 Nov, 2018 20:49 35 Greta ist offline Email an Greta senden Beiträge von Greta suchen Nehmen Sie Greta in Ihre Freundesliste auf
Kahori
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 935

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das wäre natürlich eine Idee. Aber wie verstecke ich die Zacken dann wieder? Denn sichtbar sollten sie nicht sein. In der Vorlage schließt das Oberteil ja "dreieckig" an den Rock an verwirrt

08 Nov, 2018 20:53 11 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
licorne
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2167

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Soweit ich wieß stecken die Zaddeln im Rock und nur die Spitze wird darüber geschoben - aber das ist ja bei dir nicht nicht notwendig - wie gesagt das Oberteil kannst du doch auch so verstärken ohne dass du den Schnitt groß änderst? Mach es enfach so wie bei deinen Tournüren Jacken - in die Nähte ein paar Stäbe und gut ists.

Und Schnürbrust ist nicht schwer bloß ein bischen Fummelei. Du hast ja eine an der du dich orientieren kannst.
Mal was neues wagen Zwinkern

Und: Du kannst Reste aufbrauchen smile

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von licorne am 08 Nov, 2018 21:03 14.

08 Nov, 2018 21:02 11 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Kahori
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 935

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Na ja, meine Tournürenjacken sind jetzt nicht nennenswert verstärkt - eine sogar gar nicht Rot werden

Und ich fürchte, Reste kann ich für so eine Schnürbrust auch nicht verbrauchen. Denn ich bin mir sehr sicher, Taft ist für sowas ungeeignet und sonst sind alle Restteile entschieden zu klein.

08 Nov, 2018 21:14 48 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
licorne
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2167

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Innen kannst du sogar unterschiedliche Reste verwerten Zwinkern und den Taft dann auf der Außenseite. sonst sagst du immer das du nur große Reste überig hast - für eine Schnürbrust reicht doch fast ein halber Meter

08 Nov, 2018 21:18 10 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Kahori
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 935

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Unterschiedliche Reste?! Allein bei dem Gedanken kriegt mein Perfektionismus ja schon Schnappatmung!

... braunes LENDA hätte ich noch übrig. Nicht ganz nen halben Meter, aber da kann ich zur Not auch mal so ein vorgepacktes Reststückchen nachkaufen. Oder ich schaue Ende November beim Textilmüller vorbei. Der hat immer toll bedrückte Polsterstoffe. Die müssten ja steif genug sein.

08 Nov, 2018 21:22 14 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
licorne
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2167

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sieht man doch innen nicht.
Und ist vielleicht eine gute Übung um das ganze entspannt anzugehen Zwinkern

Polsterstoff ist zu dick - da gehst du ja ein, wenn du Tanzen willst. Meine Schnürbrust besteht aus einer Lage Ikea Stockholm und einer Lage Taft - wenn das meine Massen in Zaum hält sollte das bei dir erst recht kein Problem sein.

Zeichne doch mal deine Schnürbrust ab und schau ob die Teile auf das Lenda Stück passen

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von licorne am 08 Nov, 2018 21:25 58.

08 Nov, 2018 21:24 52 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Kahori
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 935

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich weiß aber, dass es da ist. Und wenn ich mir jetzt die Mühe mache, will ich es doch hübsch haben.

Was mich dazu bringt... vielleicht wäre es geschickter, das Korsett als Vorlage zu nehmen. Da eins zu haben, das ich dank Frontschnürung alleine anziehen kann, wäre nämlich auch für andere Outfits praktisch... und da Belle eben ein Cosplay ist, ist es wirklich egal, was genau ich drunterziehe.

08 Nov, 2018 21:29 33 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
licorne
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2167

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hat dein Korsett denn keine Frontschließe?

Oder meinst du für die Schnürbrust? Da nimm dein Schnürbrust schnittmuster und schneid es vorne einfach auseinander .

08 Nov, 2018 21:36 07 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Kahori
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 935

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mein Korsett hat vorne die "Metallknöpfe" und hinten die Schnürung. Aber ausgerechnet die Schnürung brauche ich vorne, weil ich zu blöd bin, die hinter meinem Rücken einzustellen. Zumindest auf Brusthöhe kommen meine Arme irgendwie nicht gescheit ran.

Und für eine Schnürbrust habe ich überhaupt kein Schnittmuster. Für ein Korsett auch nicht wirklich - nur Burda und Simplicity. Wie gesagt, ich habe alles entweder angefertigt oder überlassen bekommen.

08 Nov, 2018 21:41 23 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1081

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eine Schnürbrust zu nähen ist nicht schwer. Wenn du kein Schnittmuster kaufen willst, dann schau mal in die Seiten von Marquise vorbei..Du kannst in jedes Schnittmuster eine Frontschnürung einarbeiten. Die vordere Mitte bestimmen. Und das Schnitmuster dort teilen. Rechts und links einen Tunnel mit Stab und eine Spiralschnürung. Alles kein Hexenwerk.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Elfriede am 08 Nov, 2018 21:50 43.

08 Nov, 2018 21:47 52 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
licorne
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2167

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mit Schnittmuster meinte ich die abgezeichnte alte Schnürbrust. Das Ding besteht doch nur aus flachen Teilen.

08 Nov, 2018 21:48 33 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Kahori
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 935

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hm... stimmt alles, was ihr sagt. Ich denke, ich schlafe noch eine Nacht drüber und entscheide dann, welche Vorlage ich nehme.

08 Nov, 2018 21:58 45 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
licorne
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2167

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Du hast bereits Tournüren und Hummerschwänze bezwungen - eine neue Schnürbrust schaffst du mit links Thumbsup

08 Nov, 2018 22:10 52 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Kahori
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 935

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Aber Hummerschwänze sind meditativ. Ich bezweifle, dass es beim Oberkörper genauso entspannt wird Wehe

08 Nov, 2018 22:15 04 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 3643

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hab die Schnürbrust von JPR gemacht. Die passt eigentlich super. Sie ist zwar vorn nicht zum Schnüren aber wie gesagt, kannst du das einarbeiten.

_______________
www.blaue-rose-naehatelier.de

09 Nov, 2018 09:12 25 Helena ist offline Email an Helena senden Homepage von Helena Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
Greta
Chiffonkuschler




Dabei seit: 27 Aug, 2018
Beiträge: 13

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schwierig finde ich Stays auch nicht, nur zeitaufwändig. Wenn du es ganz einfach haben möchtest: Von Mill Farm gibt es ein Schnittmuster für Jumps mit nur einem Schnittteil (= eine Hälfte der Stays) plus Träger, die man wahrscheinlich aber auch weglassen kann. Einfach mehr Stäbchen als vorgesehen rein, Vorder- und Rückenschnürung ist eh schon vorgesehen. Ich hatte die als Trockenübung für eine "richtige" Schnübrust genäht und fand sie ganz gut.

_______________
"Da hat das rote Pferd sich einfach umgekehrt und hat mit seinem Schwanz die Fliege abgewehrt." – Johann Wolfgang von Goethe

09 Nov, 2018 10:32 16 Greta ist offline Email an Greta senden Beiträge von Greta suchen Nehmen Sie Greta in Ihre Freundesliste auf
Kahori
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 935

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sooo... ich habe jetzt noch einmal drüber geschlafen und bin zu folgendem Schluss gekommen: Obwohl eure Tipps sehr hilfreich waren, sehe ich es schlicht und ergreifend nicht ein, völlig neu eine Schnürbrust zu konzipieren, die ich dann sowieso nur für ein einziges Cosplay-Kostüm brauche. Das lohnt meiner Meinung nach nicht.

Stattdessen werde ich heute mein beerenfarbenes Korsett abzeichnen, das ich von Marie übernehmen durfte. Das passt mir mit Abstand am besten und ergibt eine Körperform, die etwa dem Concept Art entspricht. Als zusätzliche Vereinfachung möchte ich das Korsett wie die von Greta erwähnten Stays aus nur zwei Teilen zusammensetzen. Die hintere Schnürung würde ich dann einmal auf mich einstellen lassen, damit ich zum An- und Ausziehen nur noch die vordere Schnürung auf Stoß schließen muss. Zur Not hätte man aber über die hintere Schnürung noch ein wenig Spielraum.

Nun kommt leider schon meine nächste Frage: Wie viel Nahtzugabe muss ich da bei den Kanten anfügen? Denn im Gegensatz zu oben und unten wird an den Seiten ja nicht einfach mit Schrägband abgeschlossen, sondern der Stahl "eingeschlagen".

09 Nov, 2018 11:08 40 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Belle / Catherine Raffelin » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 296 | prof. Blocks: 12 | Spy-/Malware: 130
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH