Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Belle / Catherine Raffelin » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kahori
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 935

Belle / Catherine Raffelin Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und hiermit starte ich meinen ersten WIP für 2019!

Am 2. März ist nämlich Cosplayball in Heidelberg und irgendwie habe ich eine Karte dafür gekauft bekommen. Weiß auch nicht, wie das passiert ist Am Kopf kratzt

Jedenfalls brauche ich natürlich ein angemessenes Kleid und zum Glück hat sich ein Stoff, den ich schon einige Jahre in meiner Kiste liegen habe, freiwillig dafür gemeldet. Aber nur unter der Bedingung, dass er das hier wird:

https://i.pinimg.com/564x/8b/06/97/8b069...6663ba7cd87.jpg

Wie man sehen kann, handelt es sich um ein verworfenes Concept Art zu Disney's "Die Schöne und das Biest". Zusammen mit "Dornröschen" mein absoluter Lieblingsfilm, zu dem ich ja schon 2012 ein Cosplay bekommen habe. Nun hatte ich schon länger die Idee, eine historische Version zu machen, aber Rokoko macht gerade gefühlt jeder. Also habe ich mich dazu entschlossen, noch ein bis zwei Jahrhunderte zurück zu gehen - passt insofern, da Catherine Raffelin, wohl das historische Vorbild für Belle, im 16. und 17. Jahrhundert gelebt hat.



Was brauche ich?

- Leibchen: Evtl. kann ich hier meine Ballchemise aus dem 19. Jahrhundert verwenden. Die lässt sich bequem über meine Schultern schieben.

- Korsett/Mieder/irgendwas in der Richtung: Sollte ich möglichst allein an- und ausziehen können. Also in jedem Fall Schnürung vorne.

- teils sichtbarer Unterrock: Mir schwebt cremefarbener Taft vor.

- evtl. unsichtbarer Unterrock, falls der Taft allein nicht die Form ergibt: Dafür habe ich sehr stabiles Leinen hier liegen.

- Kleid: Hier haben sich wie gesagt die etwa 6 Meter hellblauer (?) Taft aus meiner Kiste angeboten. Schnittmustervorlage wird Simplicity 7642, das ich auch schon ewig hier liegen habe. Nur für die Ärmel muss ich mir etws einfallen lassen. Für diese spezielle Form habe ich aktuell noch keine Anhaltspunkte.

07 Nov, 2018 16:13 03 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
licorne
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2167

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Fleißig smile

hast du dich jetzt beim Schnitt nochmal umentschieden?

Was ich schön finde ist das der Renaissance Schnitt den du uns gezeigt hattes ein bischen an das blaue Trägerkleid vom Anfang erinnert, obwohl es dann ein richtiges bauschiges Ballkleid ist - perfekt für ein Cosplay smile

07 Nov, 2018 16:31 15 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1081

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sehr schön. Ich mag das Märchen auch sehr.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

07 Nov, 2018 16:43 47 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Kahori
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 935

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@licorne

Jap. Bei dem anderen Schnitt war ich von der Silhouette nicht ganz überzeugt, das gefällt mir bei dem Concept Art besser. Und mit Simplicity habe ich schon gute Erfahrungen gemacht, McCall's kenne ich noch gar nicht.



@Elfriede

Es ist klasse! Mit der französischen Version habe ich damals in der Unterstufe flüssiges Lesen gelernt bei Fremdsprachen.

07 Nov, 2018 18:17 53 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 3643

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Oh ja, wie schön. Ich liebe das Märchen in allen Variationen.

_______________
www.blaue-rose-naehatelier.de

07 Nov, 2018 19:20 10 Helena ist offline Email an Helena senden Homepage von Helena Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
Kahori
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 935

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So, habe heute mal geschaut:

Meine Ballchemise sollte tatsächlich passen. Genau sieht man das natürlich erst, wenn das Kleid fertig ist, aber bis dahin mache ich mir keine weiteren Gedanken.

Sehr viel kniffliger ist die Wahl der nächsten Schicht. Da es "nur" ein Cosplay ist, ginge natürlich ein trägerloser BH mit meinem alten Rückenmieder. Aber lieber wäre mir etwas Historisches oder wenigstens Historisierendes.

Was tragt ihr denn unter Renaissance- bzw. Barockkostümen?

08 Nov, 2018 19:11 46 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
licorne
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2167

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Kannst du den Schnitt deines Kleides mal verlinken unter der Nummer finde ich nur Schlafanzüge und sowas bei Simplicity Zwinkern

Ich hab eine ganz einfache gerade Schnürbrust drunter deren erste Version ich glaube ich mit dem Elizabethan pattern generator gemacht habe.

08 Nov, 2018 19:45 28 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Kahori
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 935

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Seltsam... wie es scheint, gibt es den Schnitt gar nicht mehr. Wurde damals anlässlich des Kinofilmes "Spieglein, Spieglein" entwickelt. Deshalb habe ich ihn auch - meine Cousine wollte damals zu Fasching als Schneewittchen gehen. Das hier war er: https://i.pinimg.com/originals/09/22/1c/...1baaec4541b.jpg

Schnürbrust, sagst du? Da müsste ich die Röcke SEHR weit machen, um den Effekt der schmalen Taille zu kriegen, fürchte ich... Rot werden

08 Nov, 2018 19:51 35 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
licorne
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2167

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

wie gesagt ist bei mir relativ gerade geschnitten, ohne große Taillenbetonung ( hab ich eh keine Rot werden) Und ich mag meine Röcke weit Zwinkern
Aber so wie dein Schnitt aussieht ist das Oberteil dort auch etwas verstärkt oder? Schau mal in den Schnitt rein ob es dazu Angaben gibt? Dann bräuchtest du gegebenfalls gar kein Schnürmieder drunter

ansonsten würde ich bei dem Oberteil mit der Spitze vorne einfach eine Rokoko Schnürbrust drunterziehen - die dürfte eine ähnliche Form machen?

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von licorne am 08 Nov, 2018 20:01 39.

08 Nov, 2018 19:59 46 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
caterina caterina ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 28 Aug, 2017
Beiträge: 549

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ich bin mir relativ sicher, dass der schnitt auf modernen bh gemacht ist. wenn ich mir so die silhouette anschau.....

08 Nov, 2018 20:03 03 caterina ist offline Email an caterina senden Beiträge von caterina suchen Nehmen Sie caterina in Ihre Freundesliste auf
Kahori
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 935

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bei mir ist die Taille leider das Einzige, das mir an meiner Figur gefällt. Deshalb betone ich sie so gern :3

"Verstärkt" ist bei dem Oberteil etwas zu viel gesagt. Ja, es sind ein paar Plastikstäbchen vorgesehen, aber erfahrungsgemäß halten die wenig bis gar nichts aus. Bei meinem dunkelblauen Krinolinenkleid war es auch so - da hatte ich dann eben mein Rückenmieder drunter.

Schnürbrust mag ich ehrlich gesagt nicht so. In meiner alten kann ich nicht tanzen und die Neue, die Marie mir gegeben hat, hat auch eher ne andere Form. Ich denke mir halt, nur weil der Schnitt für BH gedacht ist, heißt das ja nicht, dass ich da nicht was ändern könnte. Anpassen muss ich sowieso.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Kahori am 08 Nov, 2018 20:05 24.

08 Nov, 2018 20:03 41 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
licorne
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2167

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Du kannst ja anstelle der Plastikstäbchen Stahl verwenden und wenn du magst sogar ein paar mehr einbauen?
Ansonsten zieh doch einfach dein Korsett drunter - Da das ganze eh nicht historisch ist ist es doch egal?

08 Nov, 2018 20:14 39 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Kahori
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 935

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Stimmt, historisch ist es egal. In mein Korsett komme ich nur leider ohne Hilfe nicht rein. Da wären wir wieder beim leidigen Thema "Frontschnürung"... überlege gerade, mir einfach ein Unterbrustkorsett zu nähen und das mit nem BH zu kombinieren. Dabei mag ich die eigentlich gar nicht...

08 Nov, 2018 20:18 24 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
licorne
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2167

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also ich würde entweder Bh oder was zum schnüren nehmen - ist doch wesentlich bequemer als beides zusammen? Und Taille hast du doch eh weniger ohne Korsett wenn ich es richtig in erinerung hab - mach es dir einfach trag einen BH und für das Extra an Form gibt es ein paar Stäbchen ins Oberteil - reicht doch völlig aus?

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von licorne am 08 Nov, 2018 20:24 42.

08 Nov, 2018 20:24 19 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Kahori
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 935

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Stimmt, Taille habe ich prinzipiell weniger ohne Korsett - sieht man aber leider nie wegen meinem Unterbauch. Der ist... äh... recht ausgeprägt Rot werden Deshalb würde ich ihn gerne wegdrücken. Mein Rückenmieder macht das praktischerweise mit und hält auch meinen Oberkörper gerader, was dem Sitz eines solchen Oberteils wahnsinnig hilft. Also entweder das oder wirklich was zum Schnüren. Ich hatte kurz Longstays im Sinn, aber die gibt es wohl nicht ohne die Schulterstreifen, die meine Schnürbruste eben auch haben. Aber das Kleid ist schulterfrei, was ein Korsett auch wäre und ARGH!

08 Nov, 2018 20:29 25 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
licorne
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2167

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ich hab an meiner Schnürbrust auch keine Schulterstreifen und das hält auch ohne - die kannst du relativ problemlos weglassen - musst halt hinten den Trägeransatz begradigen und das war es dann

08 Nov, 2018 20:33 53 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Kahori
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 935

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hm... ich denke, ich würde dann trotzdem eine Neue nähen. Denn aktuell sind sie eben dran und die Schnürung ist auch hinten. Dabei bräuchte ich sie wirklich vorne...

08 Nov, 2018 20:35 53 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
caterina caterina ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 28 Aug, 2017
Beiträge: 549

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

also, ich liebe meine (maßgefertige - danke, alwa!) schnürbrust und sie ist superbequem. ich hab' sie am 3. november von ca 11 uhr bis ein uhr nachts getragen, für eine schlossführug, heiße schokolade, ball (samt essen). ich mag das ding!

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von caterina am 08 Nov, 2018 20:41 46.

08 Nov, 2018 20:41 30 caterina ist offline Email an caterina senden Beiträge von caterina suchen Nehmen Sie caterina in Ihre Freundesliste auf
licorne
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2167

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ja klar eine neue nähen - die andere nimmst du als Schnittmuster und passt sie an den Stellen an wo du sie unbequem findest

08 Nov, 2018 20:43 23 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Greta
Chiffonkuschler




Dabei seit: 27 Aug, 2018
Beiträge: 13

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich kenne mich in der Epoche nicht aus, konnte mich aber gerade an das Barockkleid von Fresh Frippery erinnern. Bei ihr war das quasi Stays und Oberteil in einem. Keine Ahnung wie akkurat das ist, aber wenn das eh keine Rolle spielt, wäre das vielleicht eine Lösung?

https://freshfrippery.com/2017/07/07/1660s-cavalier-dress/

_______________
"Da hat das rote Pferd sich einfach umgekehrt und hat mit seinem Schwanz die Fliege abgewehrt." – Johann Wolfgang von Goethe

08 Nov, 2018 20:44 16 Greta ist offline Email an Greta senden Beiträge von Greta suchen Nehmen Sie Greta in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Belle / Catherine Raffelin » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 296 | prof. Blocks: 12 | Spy-/Malware: 130
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH