Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » Anleitungen » Historische Kosmetik - Ein Selbstversuch » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Vicky Vicky ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 29 Aug, 2017
Beiträge: 911

Historische Kosmetik - Ein Selbstversuch Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Herzlichst Willkommen zu meiner neuen Freizeitbeschäftigung, da Nähen historischer Kleidung alleine anscheinend nicht reicht.: Cool

Je länger ich mich mit den vergangenen Jahrhunderten befasse, desto mehr fasziniert und fesselt es mich. Das Interesse an der Kleidung verbindet uns ja alle und ich denke ich kann behaupten, wir versuchen meist so authentisch wie es uns möglich ist auszusehen. Selbst Polytierkleidchen können aussehen wie echte Seidenkleider, sofern man einen tollen Schnitt hat, oder die Accessoires stimmen.
Diesen Teil des historischen Kostümierens kann ich inzwischen halbwegs gut.
Woran ich aber immer scheitere sind meine Haare!
Ich habe wirklich sehr lange Haare (Sie gehen bis Mitte Po) und eigentlich sollte man damit ja viel anfangen können - aber jede Frisur zerfällt bei mir innerhalb von zwei Stunden. Egal was ich mache. Nicht waschen vorher, Haarpuder, Haarspray, selbst Gel. Alles zerfällt fast sofort und Locken schau ich einmal schief an und sie haben sich verabschiedet.

Vor einigen Wochen hats mit gereicht und ich begann zu recherchieren. Ich wollte wissen wie genau sich Frauen früher die Haare gemacht haben, wo ich originale Rezepte herbekomme und was ich theoretisch dazu brauche.
Diese theoretische Suche hat sich in eine praktische verwandelt, als ich meine Tante darum bat bei ihrem Fleischhauer nachzufragen, ob er rein theoretisch Rindernierenfett bekommen könnte. Tja. Er gab ihr bei ihrer nächsten Bestellung für ihr Gasthaus 8 kg davon mit. Meise

Was will ich ausprobieren?
Pomaden, Rouge, Lippencremes, Hautcremes, Puder, usw. nach originalen Rezepten.
Ich denke es ist klar, dass ich nur absolut Unbedenkliches testen werde.
Ich nehme auch gerne Wünsche von euch an - also wenn ich ein Rezept für euch testen soll, oder wenn ihr etwas braucht, fragt einfach! (Miss Parlic verlangte schon nach Orangenpomade großes Grinsen)
Ich kann nicht versprechen, dass es jede Woche Updates geben wird. Teilweise ist es schwierig die Zutaten zu bekommen und teilweise werde ich auch schlicht und einfach keine Zeit haben.

Und nun hab ich genug geplappert. Ich hoffe ihr macht es euch mit mir hier gemütlich und habt viel Spaß dabei, mir beim Experimentieren zuzusehen smile

_______________

Amateure bauten die Arche und Experten die Titanic!

Needleworking history

23 Sep, 2018 16:34 21 Vicky ist offline Email an Vicky senden Homepage von Vicky Beiträge von Vicky suchen Nehmen Sie Vicky in Ihre Freundesliste auf
Miss Parlic Miss Parlic ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 31 Oct, 2016
Beiträge: 2170

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jah juhuuu! Ich höre mich auch bei anderer Kosmetik nicht nein sagen und bin gespannt auf erste Ergebnisse Freude

_______________

{ T H E R E . I S . T H U N D E R . I N . O U R . H E A R T S }

m i s s p a r l i c . c o m

23 Sep, 2018 17:14 29 Miss Parlic ist offline Homepage von Miss Parlic Beiträge von Miss Parlic suchen Nehmen Sie Miss Parlic in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1925

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eine spannende Sache.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

23 Sep, 2018 19:57 52 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Black Snail Black Snail ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2461

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Stinkt dein Zimmer schon?

23 Sep, 2018 22:05 59 Black Snail ist offline Homepage von Black Snail Beiträge von Black Snail suchen Nehmen Sie Black Snail in Ihre Freundesliste auf
Vicky Vicky ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 29 Aug, 2017
Beiträge: 911

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Black Snail
Stinkt dein Zimmer schon?


Ne..noch nicht. Ich hoffe noch viel der stinkigen Arbeit draußen machen zu können..bin derzeit aber noch hauptsächlich in der Beschaffungsphase.
Ich denke ich muss nur noch einmal in die große Drogerie um ein paar Sachen zu holen, die ich unbedingt brauche.

_______________

Amateure bauten die Arche und Experten die Titanic!

Needleworking history

23 Sep, 2018 22:14 28 Vicky ist offline Email an Vicky senden Homepage von Vicky Beiträge von Vicky suchen Nehmen Sie Vicky in Ihre Freundesliste auf
Emma
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1910

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Klasse Idee smile smile. Bin gespannt, was Du zauberst smile smile

_______________
Ein paar schöne Pläne geben allen Gedanken an die Zukunft Glanz, (Skylaird)

24 Sep, 2018 06:45 57 Emma ist online Email an Emma senden Beiträge von Emma suchen Nehmen Sie Emma in Ihre Freundesliste auf
Goldkehlchen20 Goldkehlchen20 ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 09 Jul, 2018
Beiträge: 400

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Puder finde ich ja sehr interessant. Benutze ich sehr gerne auf der Haut, vor allem im Sommer, aber die meisten riechen irgendwie komisch...

_______________
"Ich näh das grad schnell mit der Hand..."

24 Sep, 2018 09:39 48 Goldkehlchen20 ist offline Homepage von Goldkehlchen20 Beiträge von Goldkehlchen20 suchen Nehmen Sie Goldkehlchen20 in Ihre Freundesliste auf
Yolanthe Yolanthe ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1759

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das klingt super. ^^ Ich bin wirklich gespannt.

Und falls du mal zu Victorianischem Gesichts-Make up kommst und zu passendem Rouge... ich würde gerne wissen wies geht.

Falls du da Bestellungen annimmst... You know... Zwinkern

_______________

Justice ain't jus' gonna dipense itself.

24 Sep, 2018 10:19 54 Yolanthe ist offline Email an Yolanthe senden Beiträge von Yolanthe suchen Nehmen Sie Yolanthe in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1176

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das klingt nach einem spannendenn Experiment, da freu ich mich auf Updates und evtl sogar auf Tipps und Rezepte, wenn du sie teilen magst.
Dass du vorher schaust, ob die Sachen heute noch verträglich sind, ist ja wahrscheinlich klar, trotzdem kann ich mir die Warnung nicht verkneifen.

PS Das Problem mit den Haaren kenne ich nur zu gut. Ab 50 Haarklammern hält es dann einigermaßen.

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

24 Sep, 2018 11:33 31 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
Frau Rosenmaier Frau Rosenmaier ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 629

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eine sehr interessante Sache. Wenn alles soweit klappt, wie du das dir vorstellst, denk auf jeden Fall drüber nach, ob du vielleicht ein zweites Standbein damit aufbauen kannst. Wenn du historische Kosmetik auf Etsy anbietest, gibt es sicher einige Interessenten. Thumbsup

24 Sep, 2018 11:49 26 Frau Rosenmaier ist offline Beiträge von Frau Rosenmaier suchen Nehmen Sie Frau Rosenmaier in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 1471

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Frau Rosenmaier
Eine sehr interessante Sache. Wenn alles soweit klappt, wie du das dir vorstellst, denk auf jeden Fall drüber nach, ob du vielleicht ein zweites Standbein damit aufbauen kannst. Wenn du historische Kosmetik auf Etsy anbietest, gibt es sicher einige Interessenten. Thumbsup

Bevor du das machst, erkundige dich aber genau, welche Voraussetzungen dafür bestehen. Die Kosmetikverordnung ist ziemlich kompliziert. Interessiert zwar die meisten Hobby-Seifensieder nicht, die im Netzt was anbieten, aber geh da lieber auf Nummer Sicher! Ich kann dir da ein paar Tipps geben, ich hab letztes Jahr ein Mundwasser von uns registriert, war recht kompliziert.

Zum Thema Verträglichkeit: die Menschen heute sind dermaßen verweichlicht, kaum einer verträgt noch das gute alte Bleiweiß, obwohl das doch nachweislich den schönsten blassen Farbton gibt. großes Grinsen

24 Sep, 2018 13:23 01 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1176

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Aber zumindest im Forum findest du bestimmt Abnehmer, die keine Tests an Tieren vorher brauchen (ohne jetzt eine riesen Grundsatzdiskussion eröffnen zu wollen). Schreib einfach ehrlich, was drin ist.

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

24 Sep, 2018 14:08 22 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 1471

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bei der Richtlinie geht es gar nicht um Tierversuche, die sind nicht gefordert. Sondern eher sowas wie Stabilitätsstudien und eine ordentliche Registrierung. Aber falls Tierversuche gefordert wären, würdest du im Forum bestimmt genügend Versuchskaninchen finden. Zwinkern
Aber vielleicht wäre ein Buch und Kurse eine Möglichkeit?

24 Sep, 2018 15:23 00 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
Vicky Vicky ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 29 Aug, 2017
Beiträge: 911

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich freu mich dass so großes Interesse besteht.
Und damit ich nichts vergesse kommt meine Antwort punktweise:

1. Rezepte: Ich werde alle Rezepte angeben oder verlinken und natürlich auflisten was genau ich verwendet habe (zB Firma). Das hier soll auch euch helfen und ich werde hier sicher nicht "Ätschibätsch alles meins" sagen.

2. Verträglichkeit: Ich mache mich über JEDE Zutat genau schlau. (Erwähnte ich oben kurz) Ich will mir selber nichts schädliches auf die Haut schmieren. Allerdings ist alles auf eigene Gefahr. Nur weil ich es vertrage muss es jemand anderes nicht automatisch vertragen. Ich übernehme keine Haftungen^^
Ich kaufe auch alle Zutaten die ich dort bekomme in einer speziellen Drogerie in Wien.(Neubers Enkel - der ist auch ein Chemikaliengroßhandel) Das heißt was geht, kaufe ich in Apothekenqualität.

3. Etsy und Verkauf: Natürlich wärs toll wenn ich das alles offiziell verkaufen könnte, aber soweit ich weiß bräuchte ich eine eigene Küche um das herzustellen wenn ich es als Gewerbe anmelden würde..und leider hab ich keine Küche über. Da muss ich mich aber noch genauer schlau machen und

4. Kosmetik für euch zum Testen
Ich würde euch natürlich die Sachen schicken zum Testen. Ich will bei euch aber keine Gewinne machen. Wenn ich eine kleine Spende bekäme damit ich das Geld der Zutaten wieder reinbekomme wärs allerdings super. Da würd ich aber natürlich alle Preise genauestens auflisten und durchrechnen.
ABER soweit sind wir hier noch lange nicht großes Grinsen

_______________

Amateure bauten die Arche und Experten die Titanic!

Needleworking history

24 Sep, 2018 15:44 24 Vicky ist offline Email an Vicky senden Homepage von Vicky Beiträge von Vicky suchen Nehmen Sie Vicky in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 3009

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Aber die Idee mit den Kursen ist vielleicht verfolgenswert.
Bei euch gibt es doch sicher auch sowas wie eine Volkshochschule?

Wenn du dir da ein-zwei Themenabende zusammenstellst -
Naturkometik findet sicher interessenten.
Und ein bischen Honorar kann nie schaden Zwinkern . Das schöne ist: Wenn du einmal ein Konzept erstellt hast kannst du es immer wieder anbieten und musst es nur noch modifizieren smile

24 Sep, 2018 15:50 16 licorne ist online Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Amelie
Zauberlehrling




Dabei seit: 22 Sep, 2016
Beiträge: 151

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also erstmal: Super Idee, bin ganz gespannt wie es weitergeht Freude. An historischen Rezepten hab ich bisher nur Bartwichse für Göga ausprobiert - das hat aber prima geklappt.

Da ich selbst eine Zeitlang gewerblich Kosmetik hergestellt habe kann ich Dir nur sagen: Das ist ein Riesen-Verwaltungsaufwand und ich hab irgendwann entnervt aufgegeben, weil ich mich mehr mit Meldungen beschäftigt hab als mit dem eigentlichen Herstellen. Wenn es Dich interessiert schreib ich Dir aber gerne ein paar Infos zum Gewerblichen auf.

LG

26 Sep, 2018 07:05 00 Amelie ist offline Email an Amelie senden Beiträge von Amelie suchen Nehmen Sie Amelie in Ihre Freundesliste auf
Patty Coat Patty Coat ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 12 Sep, 2016
Beiträge: 533

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich finde das Thema auch sehr interessant und werde den Thread gespannt weiterverfolgen! smile

01 Oct, 2018 17:12 31 Patty Coat ist offline Beiträge von Patty Coat suchen Nehmen Sie Patty Coat in Ihre Freundesliste auf
Vicky Vicky ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 29 Aug, 2017
Beiträge: 911

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also das hat jetzt länger gedauert, als ich eigentlich wollte.
Aber besser spät als nie.
Ich hab heute das erste Rezept mit mehr Erfolg als Niederlage getestet getestet. Das Ergebnis war Semi-gut, aber ich habe noch ein paar Änderungen, die ich vornehmen kann.

Aber jetzt erstmal dieses Experiment: Eine Lippensalbe

For chapped lips
Mix an ounce of spermaceti with an ounce of the oil of bitter almonds, and some powdered cochineal; melt all together, strain it through a cloth in a little rose water, and rub the lips with it at night.


The housewife's receipt-book von 1837, Seite 24

Verwendet habe ich:
Spermaceti: Da das Walrat ist und der entsprechende Wal nicht mehr gejagt werden darf, habe ich Walratersatz verwendet. (Cetyl Palmitat)
Bittermandelöl: Das Zeug ist Google nach giftig. Daher normales Mandelöl.
Cochenille-Pulver: Ich habe zwar unpulverisierte, habe aber den Farbstoff aus dieser Laus verwendet.
Rosenwasser: Aus Frankreich aus der Backabteilung. Ich verwende es als Gesichtswasser, daher meines Erachtens nach unbedenklich.



1. 10g Walratersatz im Wasserbad erhitzt, damit es flüssig wird.



2. 10g Mandelöl eingerührt und einen TL Rosenwasser in ein extra Glas gefüllt.
Dann habe ich versucht, das Pulver im Öl aufzulösen - aber haha - das Zeug ist nicht in Öl lösbar. Also habe ich ein neues Wattestäbchen genommen, einmal ins Pulver getunkt, abgeklopft und ins Rosenwasser gerührt.




3. Wasser ins Öl geleert und umgerührt was das Zeug hielt!


4. In kaltes Wasser gestellt und weitergerührt.
Wie man sieht ist es keine super homogene Masse durch das Rosenwasser und die Salbe ist sehr, sehr rosa. Sie riecht leicht nach dem Mandelöl und man riecht noch leicht den chemischen Geruch vom Walratersatz durch. Aber nicht stark.




Erster Tragetest:
Ich habe vor cirka 40 Minuten ganz wenig der Lippensalbe aufgetragen, nachdem ich meine Lippen mit einem Zuckerpeeling gepeelt habe. (Das werde ich vor jedem Lippenpflegetest machen) Sie färbt die Lippen absolut gar nicht. Sie fühlt sich ein bisschen an wie Vaseline, nur viel wachsiger. Einen Geruch nehme ich gar nicht wahr.
Ich habe zwischendurch auch mehrmals Wasser getrunken und ich spüre nach wie vor, dass etwas auf den Lippen ist.
Die Lippen fühlen sich auch ganz weich an bisher.
Einmal auf meinem Arm, mit Blitz fotographiert. Mehr als schimmern tut die Salbe nicht.


Ich möchte nächstes Mal zwei Abwandlungen des Rezepts testen:
1. Einmal alles wie bei diesem Test, nur mit pulverisierten Cochenillen und dem durch ein Tuch drücken.

2. Statt Walratersatz Jojobaöl und je nachdem wie der zweite Test abläuft mit dem Cochenillefarbstoff oder der pulverisierten Form. Ich habe gelesen, dass die Pflegeeigenschaften extrem ähnlich sein sollen und mir persönlich wäre es auch lieber, wenn diese Salbe komplett aus natürlichen Zutaten bestehen würde.

_______________

Amateure bauten die Arche und Experten die Titanic!

Needleworking history

07 Jun, 2019 21:47 28 Vicky ist offline Email an Vicky senden Homepage von Vicky Beiträge von Vicky suchen Nehmen Sie Vicky in Ihre Freundesliste auf
Marquis Marquis ist männlich
vollseidener Geselle


Dabei seit: 29 Sep, 2017
Beiträge: 321

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Tudorkalkleistenrezept:

Creme nehmen und Talkum einrühren....auftragen und in die Haut einrubbeln. Ergebnis ist sehr überzeugend.

@Bleisalbe? Tz, dafür gibts doch heute Penicillin...ach ne, das war ja Quecksilberpaste Engel

07 Jun, 2019 22:22 48 Marquis ist offline Email an Marquis senden Beiträge von Marquis suchen Nehmen Sie Marquis in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 1471

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wenn du etwas anderes als Walrat verwenden willst, solltest du vielleicht Bienenwachs verwenden. Nur Jojobaöl und Mandelöl wird nicht fest genug. Das könntest du höchstens in ein Fläschchen füllen.

So in etwa wie die belgische alte Kühlcreme.
https://www.deutsche-apotheker-zeitung.d...kuehlende-creme

Schau mal, da sind ganz gute Infos zu den historischen Varianten der Kühlcreme ( Cold Cream).
Wichtig bei der Herstellung, dass du sowohl die ölige als auch die wässrige Phase auf ca. 50 Grad erwärmst und dann langsam kaltrührst. Da kein Emulgator drin ist ist die Creme sehr instabil und bricht schnell. Bei der Kühlcreme kommt dadurch auch der kühlende Effekt zustande.

07 Jun, 2019 22:34 34 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): [1] 2 3 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » Anleitungen » Historische Kosmetik - Ein Selbstversuch » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 6075 | prof. Blocks: 163 | Spy-/Malware: 302
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH