Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Rdingote? Revolutionskleid? Wir werden sehen....n » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1153

Redingote? Revolutionskleid? Wir werden sehen....!? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallole zusammen.

Eigentlich weiß ich noch gar nicht so recht, wie es zum Schluss aussehen soll. Eigendlich wollte der rote Seidentaft eine Robe a al Francaise werden. Eigendlich habe ich mich in eine Anglaise verliebt, eigentlich finde ich das Thema Revolutionskleid, dank eines freundlichen Herrn, sehr spannend, ich liebe diese ausladenden Hüte des späten 17.jh. und irgendwie hat mich das Ganze einfach angesprungen.

was ich habe ist Roter Seidentaft, blaue Ikeaseide, ein Schnittmuster von J.P. Ryan "Robe a la Anglaise und ganz viele spinnerde Ideen.

Was ich bisher herausgefunden habe:
Die Französische Revolution begann 1789 und endet 1799. Freude blau, rot, weiß spielt eine große Rolle, Engel Marie Antoinette war eine große ModeIkone ihrer Zeit.
Ich habe ein natürliches Pokissen. großes Grinsen Ridigote leitet sich von Reitkostüm ab. und Nehelenia hat eine blöde Webseite.. Zwinkern

Der Unterbau ist kein Problem und schon fast vollständig vorhanden. Ich brauche allerdings eine neue Chemise und ein Pokissen?

Die blaue Ikeaseide reicht für den Rock.

Der rote Seidentaft möchte das Oberkeid werden.

Ich finde sowas ganz schön:
https://www.pinterest.de/pin/449445237793484068/
https://www.pinterest.de/pin/260364422179670629/
https://www.pinterest.de/pin/656962664367539228/
https://www.pinterest.de/pin/430656783088430063/

https://www.pinterest.de/pin/480900066439241779/

und irgendwie spukt der Fim "The Duchess" mit Kira Knigtley in meinem Kopf herum.

ok. fangen wir einfach an und lassen uns vom Ergebnis überraschen

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Elfriede am 23 Sep, 2018 15:45 08.

23 Sep, 2018 15:40 20 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 3739

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sehr coole Vorlagen. Was ist denn eine "benutzerdefinierte" Jacke. Am Kopf kratzt (link 1)

_______________
www.blaue-rose-naehatelier.de

23 Sep, 2018 16:46 49 Helena ist online Email an Helena senden Homepage von Helena Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
Miss Parlic
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 31 Oct, 2016
Beiträge: 1456

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Oh da hast du ja was vor - ein Redingote fehlt mir ja auch noch in der Sammlung, vllt lass ich mich diesmal von dir inspirieren?! großes Grinsen Allerdings denke ich, dass Seide eher zu einer Anglaise passt...und da gibts ja auch wunderbare Möglichkeiten...ich liebe ja auch die späten Jahre des 18. Jhds und kann ein hübsches Zone Front Gown nur empfehlen smile

_______________

{ T H E R E . I S . T H U N D E R . I N . O U R . H E A R T S }

MEIN BLOG: { T H E . A N C I E N T }

23 Sep, 2018 17:12 42 Miss Parlic ist offline Homepage von Miss Parlic Beiträge von Miss Parlic suchen Nehmen Sie Miss Parlic in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1153

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Benutzerdefiniert??? heißt vermutlich "frei nach Schnauze des Trägers"

Das finde ich auch super
https://www.pinterest.de/pin/33284484730736579/
oder das
https://www.pinterest.de/pin/366550857156391808/

Ich mag ja die Schauspielerin sehr. Leider hat sie nicht meine Figur Rot werden


Zone Front finde ich auch wunderhübsch. Dein Blaues mag ich sehr und das von Paddycoat habe ich sehr bewundert.
Ich mag ja diese Bleistiftfalten am Rock sehr. Was mir so gut am Redingote gefällt ist der Kragen.
Welxhes Schnittmuster hst du für deines verwendet, liebe MIss Parlic

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

23 Sep, 2018 18:26 57 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 596

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Oh, das wird spannend!
Benutzerdefinierte steht bei Etsy immer dabei, wenn Google Translationen verwendet wurde. Das ist bei Produkten, bei denen man bestimmte Eigenschaften (z.B. Farbe) selbst aussuchen kann.

23 Sep, 2018 18:34 49 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
Miss Parlic
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 31 Oct, 2016
Beiträge: 1456

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hab das J.P.Ryan Schnittmuster für eine Anglaise selbst abgewandelt. Beim Zone Front gibt es ja so viele Möglichkeiten XD aber letztlich klappst du für den Oberstoff nur einen Teil des Schnittmusters weg...das ist wirklich easy =)

Die Krägen liebe ich auch, aber Redingotes sind ja eigentlich richtige Mäntel und waren wohl eher aus Wolle gefertigt als aus Seide...mach doch zwei Projekte draus: ein Seidenkleid für den Sommer und ein Wollredingot falls es bissl kühler wird großes Grinsen

_______________

{ T H E R E . I S . T H U N D E R . I N . O U R . H E A R T S }

MEIN BLOG: { T H E . A N C I E N T }

23 Sep, 2018 19:10 33 Miss Parlic ist offline Homepage von Miss Parlic Beiträge von Miss Parlic suchen Nehmen Sie Miss Parlic in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1153

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Redingotes sind ja eigentlich richtige Mäntel


ok, dann habe ich die falschen Quellen vertraut und mich geirrt. Ich dachte Redingotes sind Anglaisen, die vorne geschlossen werden wie Uniformen, mit Kragen. Als Mantel habe ich die nicht angesehen.

Wieder was gelernt.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

23 Sep, 2018 19:41 03 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
licorne
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2217

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ist das mit dem Mantel nicht erst im Empire so getrennt?

23 Sep, 2018 21:46 56 licorne ist online Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Black Snail Black Snail ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1729

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Efriede, kaum ein Kleid fertig, und schon ein Neues! Ich find das super! Genau so ein Kleid schwirrt bei mir auch seit vielen Jahren im Kopf herum, nur leider nur dort! Aber ich bin gerade auf dem Weg rückwärts, derzeit Empire, vielleicht bald auch wieder 18. Jhdt.
Ein Reitkleid, so wie das rote würde ich doch eher aus Wollstoff, denn aus Seide machen. Aber ansonsten finde ich deine Vorlagen super, die eine oder andere habe ich auch schon angeschmachtet.

23 Sep, 2018 22:04 50 Black Snail ist offline Homepage von Black Snail Beiträge von Black Snail suchen Nehmen Sie Black Snail in Ihre Freundesliste auf
Emma
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1356

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das sind ja so viele schöne Ideen smile smile. Die Qual der Wahl smile smile. Mir gefällt ja auch beides und ich könnte mich gar nicht entscheiden

LG emma

_______________
Ein paar schöne Pläne geben allen Gedanken an die Zukunft Glanz, (Skylaird)

24 Sep, 2018 06:45 08 Emma ist offline Email an Emma senden Beiträge von Emma suchen Nehmen Sie Emma in Ihre Freundesliste auf
Black Snail Black Snail ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1729

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@emma: Hast du nicht mal was ähnliches genäht?

24 Sep, 2018 11:24 24 Black Snail ist offline Homepage von Black Snail Beiträge von Black Snail suchen Nehmen Sie Black Snail in Ihre Freundesliste auf
Emma
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1356

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Black Snail
@emma: Hast du nicht mal was ähnliches genäht?


Ich habe mir das Reitkleid aus dem Film "Die Herzogin" genäht. Das ist so ähnlich wie das rote von Lady Worsley, nur in blau smile

Ein Zone-Front-Kleid und eine Redingote stehen aber auch noch auf meiner Wunschliste smile

_______________
Ein paar schöne Pläne geben allen Gedanken an die Zukunft Glanz, (Skylaird)

25 Sep, 2018 07:54 25 Emma ist offline Email an Emma senden Beiträge von Emma suchen Nehmen Sie Emma in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1153

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Oh ja, ich erinnere mich an das schöne Stück. Das war so mega.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

25 Sep, 2018 17:50 06 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Rdingote? Revolutionskleid? Wir werden sehen....n » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 314 | prof. Blocks: 15 | Spy-/Malware: 130
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH