Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Mann im 18. Jahrhundert » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
animina
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1023

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Okay jetzt bin ich mir doch etwas unsicher...
Stichwort: Taschen.. genauer gesagt, die "normalen" Hosentaschen vorne rechts und links.

Ich bin mir gerade echt unsicher wie die eingebaut werden. Ich schätze mal zwischen Futter und Oberstoff. Die äußeren Seiten (direkt an der Naht von Front und Rückteil) hätte ich jetzt nicht zugenäht, weil man sie dann nicht mehr aufklappen könnte. Die Tasche hätte ich dann zum Teil in die Naht Front/Rückteil eingenäht den Rest hätte ich an Futter bzw. Oberstoff genäht. Bei der mittleren Front bin ich mir aber noch unsicher wie ich es halten soll. Bis wohin soll die Tasche in sich geschlossen sein? Logischerweise von der unteren Kante bis zur senkrechten Kante. Danach wird es "schief" und läuft auf die Mitte zu.
Irgendwie verwirrt mich das gerade stark.. kann irgendjemand meinen Knoten im Kopf lösen?

_______________

Amantes amentes.
"Auf den Spuren von animina" - Galerie

30 Apr, 2018 19:40 22 animina ist offline Beiträge von animina suchen Nehmen Sie animina in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 3572

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hosentaschen? Hab ich noch niemals in eine 18.Jh-Hose gemacht.

_______________
www.blaue-rose-naehatelier.de

01 May, 2018 08:53 51 Helena ist online Email an Helena senden Homepage von Helena Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
animina
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1023

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Er will so gerne welche... im Costume close up gibt es auch welche (und bei Marquise auch), aber so ganz verstehe ich die Konstruktion nicht. Naja, dann probiere ich es einfach mal.

_______________

Amantes amentes.
"Auf den Spuren von animina" - Galerie

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von animina am 01 May, 2018 09:03 10.

01 May, 2018 09:02 43 animina ist offline Beiträge von animina suchen Nehmen Sie animina in Ihre Freundesliste auf
Miss Parlic
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 31 Oct, 2016
Beiträge: 1440

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hab auch lange geknobelt, aber sie sitzen tatsächlich zwischen Futter und Oberstoff, ich hab jeweils die Tasche doppelt ausgeschnitten, damit da nichts einlagig ist.
Mit deinem Verschließen bin ich grad etwas irritiert, weil ich nicht ganz mitkomme. Wenn man sie öffnet, klappt der obere Teil diagonal nach unten Weg - so fährt man leicht schräg mit der Hand rein...

_______________

{ T H E R E . I S . T H U N D E R . I N . O U R . H E A R T S }

MEIN BLOG: { T H E . A N C I E N T }

01 May, 2018 09:59 04 Miss Parlic ist offline Homepage von Miss Parlic Beiträge von Miss Parlic suchen Nehmen Sie Miss Parlic in Ihre Freundesliste auf
Enkelados Enkelados ist männlich
Fadeneinfädler




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 69

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die Taschen sind echt ziemlich kniffelig, aber wenn man es einmal raushat ist es eigentlich ganz einfach.
Guck mal, ich hab mal schnell ein Bild von einer meiner Hosen gemacht. Den Oberstoff muss man später so aufklappen können:



Und von innen, ich hoffe man kann was erkennen. Die obere Hälfte er Taschen verstärke ich immer mit etwas Leinen, das gibt mehr Halt:


Falls es zu undeutlich ist mach ich morgen bei Tageslicht noch mal Bilder.

_______________
"Dat is' so angenehm mit die Rohseide auffe Haut, ne?"

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Enkelados am 01 May, 2018 22:09 53.

01 May, 2018 22:04 21 Enkelados ist offline Beiträge von Enkelados suchen Nehmen Sie Enkelados in Ihre Freundesliste auf
animina
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1023

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@ Miss Parlic: Ich wäre bei meinem Wirrwar auch verwirrt. Zum Glück hat es sich gelöst. Es ist auch wirklich furchtbar schwer zu erklären. großes Grinsen

@ Enkelados: Die Bilder sind super! Vielen Dank! Ich hatte es sogar genau so im Kopf... aber Kopf und Umsetzen ist dann ja doch immer was anderes.
Sieht es eigentlich nur danach aus oder hast du gar kein Futter für die Hosenbeine benutzt?

So sieht jetzt mein Ergebnis aus:



Der Latz ist auch fertig, aber irgendwie finde ich das es so komische Falten schlägt (an der unteren Ecke, wo der Latz umgeklappt wird). Ist das normal?





Als nächstes wollte ich den "Gürtel" machen. Ich habe ja den Schnitt aus Costume close-up vergrößert und irgendwie kommt es mir so breit vor. Der Herr ist ja 190 cm groß und dementsprechend musste der Schnitt noch größer sein (siehe einige Beiträge vorher). Alles andere ist ja grunsätzlich okay, aber irgendwie wirkt das vergrößerte "waistband" viel zu breit (22 cm bei der breiten Seite und an der schmalen Seite 15 cm).
Soll er tatsächlich so breit sein oder sollte er schmaler sein (also praktisch gesehen beim vergrößern in die Länge ziehen, statt auch die Breite zu verändern)?
Vielleicht ist das aber auch einfach das modische Denken von heute?! verwirrt

_______________

Amantes amentes.
"Auf den Spuren von animina" - Galerie

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von animina am 01 Jul, 2018 12:28 47.

03 May, 2018 12:55 44 animina ist offline Beiträge von animina suchen Nehmen Sie animina in Ihre Freundesliste auf
licorne
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2058

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Muss man das Schnittteil für den Bund evt in der Mitte der Länge nach falten? Dann käme es mit den Maßen sicher wieder hin?

Und so wie ich es mitbekommen habe sind Fältchen am Latz für die Zeit normal Zwinkern

03 May, 2018 13:52 44 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
animina
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1023

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also gefaltet würde es ja gar nicht passen wegen den Rundung und gegenüberliegende Ecken. Im Schnitt ist auch keine entsprechende Linie eingezeichnet. verwirrt

_______________

Amantes amentes.
"Auf den Spuren von animina" - Galerie

03 May, 2018 16:42 57 animina ist offline Beiträge von animina suchen Nehmen Sie animina in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 3572

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Es schlägt tatsächlich Falten. Das wird von der langen Weste verdeckt. Für kürzere Westen mach ich immer einen Seitenstreifen, aber im Rokoko passt der nicht.. Ich denke aber, du hast es ein bisschen fest zugezogen, daher zieht es etwas mehr als üblich.

_______________
www.blaue-rose-naehatelier.de

03 May, 2018 16:47 03 Helena ist online Email an Helena senden Homepage von Helena Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
Enkelados Enkelados ist männlich
Fadeneinfädler




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 69

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das sieht sehr gut aus! Thumbsup
Zu deiner Frage: das Futter ist aus einem alten braunen Stoff, der Oberstoff ist grün. Das Futter vom Hüftstreifen ist hellbraun, ich nehme fürs Futter immer einen wilden Mix aus dem was ich noch habe.

Diese kleinen Fältchen am Latzrand kann man - wie Helena geschrieben hat - durch schmale Seitenstreifen überdecken. Trotzdem würde ich die Stellen noch mal auftrennen und gucken ob du nicht zuviel mit "eingenäht" hat (weiß jetzt nicht wie ich das besser ausdrücken soll)

_______________
"Dat is' so angenehm mit die Rohseide auffe Haut, ne?"

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Enkelados am 03 May, 2018 20:49 03.

03 May, 2018 20:47 54 Enkelados ist offline Beiträge von Enkelados suchen Nehmen Sie Enkelados in Ihre Freundesliste auf
animina
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1023

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@ Latz-Falten:
Okay, dann versuche ich das nochmal zu reduzieren. smile

@ Enkelados:
Ah okay, das sah so aus als wären die Beine nur einlagig. Wie du siehst habe ich hier auch einen "wilden" Mix.. hoffentlich sieht man das Muster nicht durch.

@ Bund:
Gibt es hier noch irgendwelche Tipps oder Erfahrungen? Sind die Maße okay oder doch zu groß?

_______________

Amantes amentes.
"Auf den Spuren von animina" - Galerie

03 May, 2018 21:58 48 animina ist offline Beiträge von animina suchen Nehmen Sie animina in Ihre Freundesliste auf
Marie Marie ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1170

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der Bund muss so breit sein und dann gefaltet werden. Ich habe gerade gemessen: Bei den Hosen meines Mannes ist der Bund zwischen 7,5 vorne und 5 cm hinten breit.
Die Falten sollten eigentlich verschwinden, wenn du es innen ordentlich genäht und eingeschnitten hast...

_______________
Mir reichts! Ich geh jetzt nähen!

04 May, 2018 07:26 41 Marie ist offline Email an Marie senden Beiträge von Marie suchen Nehmen Sie Marie in Ihre Freundesliste auf
animina
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1023

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also eigentlich würde ich sagen, dass der Bund nicht gefaltet wird.. ich finde dazu einfach keine Hinweise. Allerdings werde ich es wohl trotzdem machen. Es sieht einfach besser aus.
So die Bund-Frage wäre dann also gelöst.

Ich habe jetzt mal eine Anprobe gemacht. Irgendwie sieht es nicht richtig aus. Irgendwie zu klein und doch wieder zu groß. verwirrt Das Futter hat so toll gesessen. Ich verstehe das nicht.













_______________

Amantes amentes.
"Auf den Spuren von animina" - Galerie

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von animina am 01 Jul, 2018 12:26 17.

04 May, 2018 14:05 10 animina ist offline Beiträge von animina suchen Nehmen Sie animina in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 400

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich wünsche mir auch einen Mann, der sowas anzieht, und sogar vorher beim Nähen eine Anprobe mitmacht. Ganz zu schweigen vom Bilder machen. Glückwunsch - dein Mann ist wirklich geduldig. Zur Passform kann ich nicht viel sagen, ich Hab glaube ich noch nie ne Hose genäht.

04 May, 2018 14:38 00 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 3572

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich denke, dass es am Stoff liegt, dass es sich so anders verhält. Erscheint mir relativ steif. Vlt. war der Futterstoff weicher?

_______________
www.blaue-rose-naehatelier.de

04 May, 2018 17:19 19 Helena ist online Email an Helena senden Homepage von Helena Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
Marie Marie ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1170

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also, ich würde die Klappe breiter machen. Dann würde das sicher besser fallen.
Hinten ist sie zu hoch gezogen. Der Hintern muss sackiger runterhängen. Unten würde ich vier, fünf cm weg nehmen.
Aber sonst sieht das doch schon nicht schlecht aus!

_______________
Mir reichts! Ich geh jetzt nähen!

04 May, 2018 17:50 09 Marie ist offline Email an Marie senden Beiträge von Marie suchen Nehmen Sie Marie in Ihre Freundesliste auf
Enkelados Enkelados ist männlich
Fadeneinfädler




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 69

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hab mich mal erdreistet eins deiner Bilder mit Linien zu versehen, ich hoffe das ist ok für dich? (falls nicht nehm ich das Bild natürlich wieder raus)
Der Abstand der Klappe zu den Nähten rechts und links davon ist zu groß, die Klappe müßte mit den Nähten abschließen. Am besten wäre die Klappe breiter zu machen. Dann würden evtl. auch die Querfalten verschwinden.
Und unten kannst du es etwas kürzen machen.

_______________
"Dat is' so angenehm mit die Rohseide auffe Haut, ne?"

04 May, 2018 20:13 03 Enkelados ist offline Beiträge von Enkelados suchen Nehmen Sie Enkelados in Ihre Freundesliste auf
Black Snail Black Snail ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1521

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich würde sagen, hinten sieht es gar nicht mal so schlecht aus, aber das Vorderteil ist etwas zu eng, auch ev. die Schrittnaht nicht tief genug.
Meine Herangehensweise wäre folgende. Schnittmuster von einer ihm gut passenden Jeans/Hose abnehmen und mit deinem SM abgleichen. So erkennt man Probleme bei der Passform am ehesten.

04 May, 2018 22:37 45 Black Snail ist offline Homepage von Black Snail Beiträge von Black Snail suchen Nehmen Sie Black Snail in Ihre Freundesliste auf
animina
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1023

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@ Nicl:
Naja geduldig würde ich ihn generell nicht nennen. Aber er mag das mit den Kostümen (nur nicht Selbermachen) und er weiss, dass probieren über alles geht (gerade wenn es das erste Outfit ist). Er wäre ja gerne bei so einer Re-enactment Gruppe dabei. smile

@ Helena;
Also der Futterstoff ist im Vergleich zur Baumwolle tatsächlich etwas fester und steifer...

@ Marie:
Normalerweise sollte der hintere Beinteil auch am Bund gerafft werden. Aber das hätte vorne und hinten nicht gepasst. Der Bund ist sogar etwas zu groß, so dass ein kleiner Teil überstehen würde (sieht man nicht weil ich es bündig umgeschlagen habe).
Untern wird es noch kürzer, da ist noch massig Nahtzugabe. So weit war ich noch gar nicht.... Etappennähen. :p

@ Enkelados:
Klar ist das okay. So wird es ja auch viel deutlicher. smile
Was den unteren Teil angeht: siehe Maries Antwort. Das wird also noch kürzer.
Wie bekomme ich denn die Klappe breiter? Dann müsste der vordere Teil generell breiter sein damit das gewünschte Ergebnis erreicht wird...

@ Black Snail:
Kann man die modernen Schnitt so einfach übertragen? Der historische Schnitt kommt mir so ungewöhnlich vor...


Also ich fasse mal zusammen:
- vorderer Teil etwas breiter, vor allem den Latz
- hinten vielleicht etwas tiefer (obwohl das auch an meinem herumziehen liegen kann)

Ganz umsonst war die Arbeit wohl nicht. Ich schaue mir mal
Morgen eine seiner Hosen an und versuche das auf das Vorderteil zu übertragen. Dann nehme ich alles auseinander und setze es nochmal zusammen.
Hoffentlich klappt das noch bis 01.06. ... wenn nicht kommt er nur in Hemd und Hose. Na toll

_______________

Amantes amentes.
"Auf den Spuren von animina" - Galerie

05 May, 2018 00:32 33 animina ist offline Beiträge von animina suchen Nehmen Sie animina in Ihre Freundesliste auf
Marie Marie ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1170

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mistress n.


Also ich fasse mal zusammen:
- vorderer Teil etwas breiter, vor allem den Latz
- hinten vielleicht etwas tiefer (obwohl das auch an meinem herumziehen liegen kann)

Ich meinte du sollt einfach die vorhandene Hose hinten nach unten ziehen Zwinkern Dann müsste das richtig sitzen. Den Latz so, wie auf Enkelados' Bild. Dafür in der Mitte breiter machen. Das bringt dann auch mehr Platz im Schritt.

_______________
Mir reichts! Ich geh jetzt nähen!

05 May, 2018 07:58 41 Marie ist offline Email an Marie senden Beiträge von Marie suchen Nehmen Sie Marie in Ihre Freundesliste auf
Seiten (6): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Mann im 18. Jahrhundert » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 132 | prof. Blocks: 12 | Spy-/Malware: 127
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH