Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Die Schöne Melusine 1430-1440 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (10): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Nicl Nicl ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 600

Die Schöne Melusine 1430-1440 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Heute stelle ich Euch mein neues Langzeitprojekt vor, auf das mein Papa mich gebracht hat. Er ist Hobbyheimathistoriker und erforscht die Geschichte und Geschichten rund um meinen Heimatort Durbach im Schwarzwald.
Melusine war eine Sagengestalt aus dem Mittelalter. Der Ursprung des Gedichts ist vermutlich um 1250, die erste Handschrift stammt von ca. 1330-1340. Und anhand dieser Handschrift will ich gerne versuchen, das Kleid nachzubilden.
Ich habe eine wissenschaftliche Arbeit über diese Handschrift von 1823 mit recht genauen Beschreibungen der Kleidung und auch mit Skizzen. Leider fiel die Handschrift irgendwann in den 1850er Jahren in Straßburg einem Brand zum Opfer, sodaß ich jetzt auf die Skizzen und Beschreibungen angewiesen bin.

Hier die Skizze, die zeigt, wie Ritter Peter von der schönen Melusine einen Ring erhält.



Ich finde dieses Kleid

https://pin.it/oum6d4d2r73rxc


ähnelt der Skizze sehr, was die Falten auf der Vorderseite und die Höhe der Taille angeht. Auch die Haare sind vergleichbar, nur dass der Schleier bei Melusine einmal vorn rum und dann nach hinten über die Schulter geworfen wurde. Die Zeit würde auch übereinstimmen. Große Probleme macht mir allerdings die Farbauswahl. In der Beschreibung der Skizze heißt es:

Sowohl die Fee, als in einigen Darstellungen die Prinzessin, tragen ein sehr kostbares und eigenthümliches Gewand; es bildet nemlich, nach vornen eine stattliche Tunik, die unmittelbar unter der Brust, die Taille bildend, zusammengezogen, und mit einem gleichfarbigen Gürtel umwunden ist, und dann bis auf den Boden fällt und die Fußspitzen umhüllt. von der Schulter stellt sich dasselbe Gewand nach hinterwärts, als ein langer, bis auf den Boden schleppender Mantel, dar, der zugleich den Oberarm bedeckt, und sich über die Mitte des Vorderarms so aufschlitzt, daß auch der schmälere, den Arm nach inwärts überhängende, Theil bis auf den Boden herabhängt; der ganze Rand des Mantels, längs den Armen und an der Schleppe, ist mit Pelzwerk ausgeschlagen; durch den bemerkten Armschlitz ragen die weißen, den Vorderarm bedeckenden, an den Handknöcheln anschließenden Aermel des anders gefärbten, bald weißen, bald bläulichen, Unterkleids, hervor. Das große Gewand ist bald Fliederfarb (lilas), bald Karmesin.

Laut Gedicht ist das Kleid aus (Palma)Seide. Aber was hat es mit dieser Zeifarbigkeit auf sich? Handelt es sich um
1. einen changierenden Seidenstoff (gab es den 1440 schon?)
2. einen zweifarbigen Brokatstoff?
3. einen mit Farbverlauf gefärbten Stoff?
4. ein mi-parti Kleid (aber dann wäre davon doch in der Skizze etwas zu sehen, da ist aber nirgends ein Strich um die Farbflächen abzugrenzen.)

Ich habe ja meinen Favoriten. Aber was meint ihr?

05 Mar, 2018 11:31 51 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
caterina caterina ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 28 Aug, 2017
Beiträge: 596

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

für mich klingts nach changierendem stoff. aber ob's den damals schon gab?
(nebenfrage: hast du die rechte an der skizze? wenn nein, dann verlinke bitte, sonst kriegt helena urheberrechtsprobleme.....)

05 Mar, 2018 11:41 50 caterina ist offline Email an caterina senden Beiträge von caterina suchen Nehmen Sie caterina in Ihre Freundesliste auf
caterina caterina ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 28 Aug, 2017
Beiträge: 596

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

sorry, klar gabs changierenden seidenstoff damals schon. sind ja nur kett- und schussfäden verschiedenfarbig. ich hab' irgendwie samt im kopf gehabt.....

05 Mar, 2018 11:46 48 caterina ist offline Email an caterina senden Beiträge von caterina suchen Nehmen Sie caterina in Ihre Freundesliste auf
licorne
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2221

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ich würde auch auf changierend tippen. Und das gezeigte Kleid hat vermutlich keinen separaten Mantel darüber sondern das sind die langen Hänge/Zierärmel die so aussehen wie ein Mantel. Stichwort: Houppelande Zwinkern

Und tolles Projekt! Thumbsup
Da freu ich mich schon drauf zu sehen wie du es umsetzt!

05 Mar, 2018 12:00 26 licorne ist online Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 600

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Auf Houppelande hab ich auch schon getippt. Muss ich nur noch ein Schönes Schnittmuster suchen bzw. selbst erstellen...

Changierende Seide - hmm - war auch mein erster Gedanke, zumal das ja eh mein Lieblingsstoff ist, wie man an meinem Empirekleid vielleicht sehen kann.
Nur, wo finde ich bläulich-weißen und flieder-Karmesin?
So voll ist mein Geldbeutel leider nicht, dass ich einfach die Seidenmanufaktur in Palma anrufen kann, dass die das für mich weben. (450 Euronen pro Quadratmeter O.o)
Falls Euch was bläulich weißes oder Flieder Karmesin rotes vor die Füße fällt, meldet euch bitte kurz.

05 Mar, 2018 12:08 55 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
eveline eveline ist weiblich
Zauberlehrling




Dabei seit: 16 Aug, 2017
Beiträge: 199

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

das "geschlitzte" übergewand ist eine Houppelande oder in nördlicheren breiten als Tabbert bezeichnet. es ist eher als "mantel" anzusehen, da darunter noch ein überkleid und dann auch noch ein unterkleid getragen wurde. damals war es Mode und galt als schön eher wie schwanger auszusehen. die überlänge wurde gerne dann mit einer Hand gerafft werden und galt ebenfalls als sehr aufreizend, da man (huch) den Shcuh oder gar den knöchel sehen konnte.

die haartracht beim hinzugelinken bild bezeichnete man als Kruseler. das waren nicht viele lagen an schleiern sondern die kanten wurden anders gewebt, sodass sie sich schlußendlich kreuselten. ( http://traumzwirn.de/2016/10/17/historis...er-stoff-weben/ )

suche auch mal nach Hörnerhaube - auch wenn es am bild nicht wirklich hörchen sind, aber manchmal waren es nur gebundene Hauben. (z.B. http://www.diebehueterin.de/bilder/smitt...ernerhaube.html)

_______________
Heute näh ich, morgen trenn ich, übermorgen schneide ich neu zu. 😏
L G - Evi

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von eveline am 05 Mar, 2018 12:44 34.

05 Mar, 2018 12:43 58 eveline ist offline Email an eveline senden Beiträge von eveline suchen Nehmen Sie eveline in Ihre Freundesliste auf
caterina caterina ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 28 Aug, 2017
Beiträge: 596

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

wow, die verkaufen sogar kruseler-stoff!!!!!

05 Mar, 2018 12:54 10 caterina ist offline Email an caterina senden Beiträge von caterina suchen Nehmen Sie caterina in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 600

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke, der Krusler sieht wirklich sehr gut aus. Mal sehen, ob sich das so umsetzen lässt. Der Schleier von Melusine ist ja deutlich länger, aber die Kante könnte ich mir daran auch ganz gut vorstellen.

Bei den „Haaren“ denke ich im Moment eher an eine Crispinett
https://pin.it/6epqnxfyjk6iz3
Nur in oval statt rund. Ich weiß nicht, ob das dann einen anderen Namen hat.
Das würde auch mit der Beschreibung übereinstimmen.

05 Mar, 2018 12:55 15 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 600

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von caterina
wow, die verkaufen sogar kruseler-stoff!!!!!

Hast Du irgendwo einen Preis gesehen? Ist alles handgewebt, wird vermutlich nicht ganz billig sein...

05 Mar, 2018 12:56 26 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
caterina caterina ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 28 Aug, 2017
Beiträge: 596

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

nein, hab' ich gar nicht geschaut. anmailen und fragen..... )

05 Mar, 2018 13:12 43 caterina ist offline Email an caterina senden Beiträge von caterina suchen Nehmen Sie caterina in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 3750

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich muss trotzdem nochmal Spielverderber sein und dich bitten, die untenstehende Frage zu beantworten. Das kann nämlich wirklich teuer werden. Na toll

quote]Original von caterina

(nebenfrage: hast du die rechte an der skizze? wenn nein, dann verlinke bitte, sonst kriegt helena urheberrechtsprobleme.....)[/quote]

_______________
www.blaue-rose-naehatelier.de

05 Mar, 2018 14:10 51 Helena ist online Email an Helena senden Homepage von Helena Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 600

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Helena
Ich muss trotzdem nochmal Spielverderber sein und dich bitten, die untenstehende Frage zu beantworten. Das kann nämlich wirklich teuer werden. Na toll

quote]Original von caterina

(nebenfrage: hast du die rechte an der skizze? wenn nein, dann verlinke bitte, sonst kriegt helena urheberrechtsprobleme.....)
[/quote]

Ne das ist ganz ok. Ich dachte auch, ich hätte die Antwort drauf schon erstellt, aber offensichtlich hab ich den Knopf zum abschicken nicht gedrückt. Engel

Also, die Skizzen sind in einem Beibuch zu diesem Werk.
https://books.google.com/books/about/Der...id=60YJAAAAQAAJ
Das Skizzenbuch oder die Abbildungen daraus hab ich im Netz nirgendwo gefunden. Das Bild habe ich bei meinen Eltern zuhause gemacht. Die haben Das Skizzenbuch. Außer in der Skizzenbuch undirgendwelchen Artikeln, die mein Papa geschrieben hat, hab ich die auch nirgends gefunden.

05 Mar, 2018 14:19 43 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 3750

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dann muss ich´s tatsächlich rausnehmen, weil der Verfasser ja das Urheberrecht hat. Na toll

_______________
www.blaue-rose-naehatelier.de

05 Mar, 2018 14:28 33 Helena ist online Email an Helena senden Homepage von Helena Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 600

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Helena
Dann muss ich´s tatsächlich rausnehmen, weil der Verfasser ja das Urheberrecht hat. Na toll

Dann nehm ich‘s mal raus. Und ich frag meinen Papa nochmal, welcher Verlag das war. Der Verfasser ist ja mit großer Sicherheit tot, er hat das 1827 verfasst. Aber wegen des Verlags frag ich nochmal nach.

Ach Du warst schon schneller.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Nicl am 05 Mar, 2018 14:33 50.

05 Mar, 2018 14:32 59 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 3750

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also ich würde mal sagen, es ist eindeutig changierend. Bald so und bald so passt nicht zu Brokat. Hast du mal bei puresilks.us geguckt? Die haben viele changierende Seiden. Allerdings musst du immer die Einfuhrumsatzsteuer drauf rechnen (wie Mwst)

_______________
www.blaue-rose-naehatelier.de

05 Mar, 2018 14:38 51 Helena ist online Email an Helena senden Homepage von Helena Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 600

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ne da war ich noch nicht. Und die haben tatsächlich ein blau-Elfenbein. Und ich hab noch nicht alle Seiten gesehen... vielleicht finde ich ja auch ein schönes Flieder-Karmesin... und falls nicht, da stand sowas wie : we customize your colors...das hört sich doch mal richtig gut an. Und die Preise sind trotz Einfuhrumsatzsteuer sehr gemäßigt bei der Auswahl...

Aber bevor ich bestelle muss ich mir mal über die Menge klar werden. Am besten mach ich mich mal an ein Schnittmuster. Ich bin mir da aber mit der Houpplande noch nicht so ganz einig. Sowohl auf dem verlinkten Bild als auch auf der Skizze finde ich keinen Hinweis auf einen Verschluß vorne. Ich würde annehmen, das das eher hinten zu öffnen war. Und zumindest auf dem van Eyk ist so detailliert, dass man den Verschluss sehen würde wenn er da wäre.

05 Mar, 2018 14:53 54 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
caterina caterina ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 28 Aug, 2017
Beiträge: 596

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

schau mal da: http://couturemayah.info/eng%20green%20houppelande.html
der verschluss verschwindet leicht in den falten.
bzw. da: https://www.virtue.to/articles/circle_houp.html

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von caterina am 05 Mar, 2018 15:18 30.

05 Mar, 2018 15:16 33 caterina ist offline Email an caterina senden Beiträge von caterina suchen Nehmen Sie caterina in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 600

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Oh, das ist wirklich sehr schön erklärt. Die Konstruktion des Schnittes ist toll erklärt, mit Hinweisen, warum wo die Falten sind. Ihre Vorlage ist etwas anders, aber ich denke mit der Erklärung kann ich mir meine Skizze nochmal genau anschauen, wo bei mir die Falten hin müssen. Auf dem van Eyk kann ich immer noch keinen Verschluß vorne, aber das ist ja nicht das Kleid, das ich machen will. Bei Melusine könnte ein Frontverschluss durchaus in den Falten drin versteckt sein.
Danke, das ist eine wirklich gute Erklärung. smile

05 Mar, 2018 16:52 23 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
licorne
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2221

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der "Medieval tailors assistant" sagt auf Seite 150: "...it was closed at the front apart from a short neck opening..."

also etwa " ... war vorne geschlossen, bis auf einen kurzen Halsschlitz..."

Da die Stoffstücke vorne in der Mitte zusammengenäht waren bietet sich das ja an. und da reicht ja dann eine Öffnung die groß genug ist dass der Kopf durchpasst. evt. mit ein zwei Haken und Ösen geschlossen?

05 Mar, 2018 19:20 46 licorne ist online Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 600

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von licorne
Der "Medieval tailors assistant" sagt auf Seite 150: "...it was closed at the front apart from a short neck opening..."

also etwa " ... war vorne geschlossen, bis auf einen kurzen Halsschlitz..."

Da die Stoffstücke vorne in der Mitte zusammengenäht waren bietet sich das ja an. und da reicht ja dann eine Öffnung die groß genug ist dass der Kopf durchpasst. evt. mit ein zwei Haken und Ösen geschlossen?


Gute Idee. Danke fürs Nachschauen. Auch an die Anderen, die so lieb Infos gepostet haben. Das hilft wirklich weiter. smile

05 Mar, 2018 19:59 44 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
Seiten (10): [1] 2 3 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Die Schöne Melusine 1430-1440 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 314 | prof. Blocks: 15 | Spy-/Malware: 130
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH