Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » "A"-Fragen und Hinweise » Epochenübergreifendes » Fotoshootings » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1176

Fotoshootings Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

An dieser Stelle würde ich gerne all unsere Ideen sammeln, wie man ein gutes Foto erhält. Daher würde ich mit meinen Tipps auch gleich anfangen und bin schon gespannt, was ihr so für Tipps und Tricks habt!

Posing

(den Text hab ich im Tanzkleid WIP schonmal gepostet und hier reinkopiert)

Ich hab einen Pinterest Posen Ordner, der etwa 300 Bilder enthält. Wenn ich ein Fotoshooting plane, gehe ich diesen durch und mache mir eine PowerPoint Präsentation daraus. Die drucke ich dann manchmal auch aus und nehme sie mit zum Shooting.

In dem Ordner ist alles Mögliche: Filmposter, Screenshots, Bilder anderer Cosplayer, Gemälde, ArtWorkusw.

Was auch sehr ergiebig ist, sind sogenannte stock posing Bilder. Die sind dafür gedacht, dass Zeichner eine bestimmte Pose zeichnen können. Für uns kann es aber auch ein Kontingent an Ideen liefern!

Man muss es natürlich nicht 1:1 nachmachen, aber dann hat man zumindest einen Ausgangspunkt.

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

20 Nov, 2017 22:41 10 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 3020

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Man nimmt also ein Bild und stellt die Pose nach Zwinkern (Danke für den Tipp)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von licorne am 21 Nov, 2017 09:04 30.

21 Nov, 2017 01:27 28 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Emma
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1925

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe zwar keine Tipps und Tricks, kämpfe aber immer damit auf Bildern einigermaßen getroffen zu werden, ohne eine Schnute zu ziehen.
Insofern Danke für die Anregungen smile.

Ist Dein Posing-Ordner geheim? Ich kann mir da noch so gar nichts drunter vorstellen? smile

LG emma

_______________
Ein paar schöne Pläne geben allen Gedanken an die Zukunft Glanz, (Skylaird)

21 Nov, 2017 10:46 20 Emma ist offline Email an Emma senden Beiträge von Emma suchen Nehmen Sie Emma in Ihre Freundesliste auf
Yolanthe Yolanthe ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1766

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Halte ich ähnlich mit dem Vorlagen für das Posing.
Die helfen auch dem photographen für Blickwinkel und Bildausschnitt.
Weil ohne hat man zwar sonst die tolle Pose, aber es bestehen Chancen, dass es dann doch keinen Meter so aussieht, wie mans haben wollte, einfach weil der Photograph falsch steht oder den Aufbau falsch im Kopf hat.

_______________

Justice ain't jus' gonna dipense itself.

21 Nov, 2017 11:27 02 Yolanthe ist offline Email an Yolanthe senden Beiträge von Yolanthe suchen Nehmen Sie Yolanthe in Ihre Freundesliste auf
Kahori
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1623

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Lustigerweise hilft das alles bei mir nichts. Deshalb haben eine Freundin und ich ein System für Härtefälle entwickelt: Wir machen keine Fotoshootings mehr, sondern Ausflüge im Kostüm, bei denen meine Freundin ihre Kamera dabei hat.

Am besten ist es dabei, mich mit irgendetwas oder irgendwem interagieren zu lassen (das reicht von 'Buch lesen' über 'Tiere streicheln' bis hin zu 'kleine Szenen spielen') und meine Freundin schießt dabei aus einem für sie passenden Winkel Fotos. Denn bislang werde ich in aller Regel stocksteif, sobald ich in eine Kamera schauen muss, und so bin ich genügend vom eigentlichen Shooting abgelenkt.

21 Nov, 2017 12:12 24 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
Adrian
Zauberlehrling




Dabei seit: 21 Sep, 2016
Beiträge: 136

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine allerersten Bilder waren auch stocksteif und - wäre der dicke Fummel nicht gewesen - nicht grad schön anzuschauen großes Grinsen - im Lauf der Zeit hab ich da auch einiges gelernt, auch wenn ich mich mit Gesichtsausdrücken immernoch nicht ganz so leicht tue.

Eine gute Voraussetzung ist schonmal wenn der Fotograf wer ist den man gut kennt, dann ist man einfach lockerer. Glaub das ist besonders dann gut wenn man selber etwas wenig Kamera-Erfahrung hat, dann tut man sich einfach schwer bei einer Person die man nicht weiter kennt. Das ist ja auch ganz normal.

Ansonsten hilft auch wenn man sich vorher schonmal trifft oder andernweitig redet und dabei auch einen Plan macht was man in etwa vor hat. Einen unbekannten Menschen lernt man damit auch etwas kennen.

Das nächste was ich immer extrem hilfreich fand ist - wenn man Blödsinn machen kann, ein guter Leute-Fotograf schaffts meistens sein Modell irgendwie mit ein paar (guten) Albernheiten aus der Reserve zu locken, schon hat man ne ganz andere Stimmung. Sieht man enorm an den Bildern. Oder er kann eine Situation beschreiben, die zur gewünschten Bildstimmung passt, dann kommt man da selber besser rein.

Was man als "Modell" selber machen kann - Körperspannung, nicht "nur" hinstellen, aber nicht verkrampfen, wenn man merkt aus der Spannung wird mehr Krampf- schüttel die Gräten durch oder renn mal schnell um den nächsten Baum großes Grinsen - einmal im Gesicht rumkneten, Arme ausschütteln ...

Ich finde auch, Bilder aus der Bewegung raus kommen generell besser als solche aus statischen Posen. Das geht sonst zu schnell in den "Krampf" über. Müssen keine schnellen Bewegungen sein, es langt wenn man - als Beispiel - wo langläuft, mal kurz anhält in einer Pose, die Kopfhaltung kurz ändert, oder einen Arme, wieder ein.zwei Schritte macht.

Und allgemein wirken Posen am besten die assymmetrisch sind, leicht schräg stellen, Kopf schief, die Arme unterschiedlich halten, Hüfte raus, Hand einstützen, Beine übereinander, und man muss nicht immer auch direkt in die Linse gucken (in die Linse macht Kontakt zum Bildbetrachter, dran vorbei oder auch ganz weit davon weg hat was verträumtes, distanziertes ... ) - am schwierigsten ist eigentlich genau das was vom sich-hinstellen her am einfachsten ist - also frontal, Arme und Füße parallel. Das schaut selten gut aus, und wenn mans macht sollte man diese stocksteife Wirkung auch bewusst auf dem Bild rüberbringen wollen, ansonsten ist das oft eher unvorteilhaft.

Vieleicht machts da auch Sinn, wenn man Posen übt, die nicht statisch zu üben, sondern in Bewegung - ineinander übergehend. Musik anmachen hilft - bei Studioshootings dudelts daher auch oft nebenher, meine Fotoleute werfen dann auch Wunschkost ein - macht auch enorm locker.Und wenn das draussen nicht geht, kann man sich auch seine Musik "im Kopf" vorstellen.

_______________

Das Zeitreisende Nähkästchen
Nähkästchen-Facebook

21 Nov, 2017 14:22 13 Adrian ist offline Homepage von Adrian Beiträge von Adrian suchen Nehmen Sie Adrian in Ihre Freundesliste auf
Patty Coat Patty Coat ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 12 Sep, 2016
Beiträge: 533

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das sind alles schon mal super Tipps, vielen Dank!

Ich selbst habe auch gemerkt, dass es mir leichter fällt, wenn ich die Person kenne, ansonsten habe ich nähmlich immer das Problem, dass sich mein Gesicht verkrampft, weil ich so angespannt bin.

21 Nov, 2017 17:22 48 Patty Coat ist offline Beiträge von Patty Coat suchen Nehmen Sie Patty Coat in Ihre Freundesliste auf
Glücksgrille Glücksgrille ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 2017

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Was mir auch geholfen hat: Eine "Lieblingshaltung" vor dem Spiegel zu finden, von der man weiß, dass sie immer gut aussieht.

Meine ist nicht sonderlich kreativ, aber sie ist für mich ein bisschen ein Netz oder ein doppelter Boden, falls es schnell gehen muss. Ich tue mir nämlich auch immer schwer damit, was ich jetzt machen soll und wie ich gucken soll und dann bin ich überfodert und die zwei Bilder, für die Zeit war, sehen dann doof aus.

Wenn es bei mir schnell gehen muss, mache ich daher: Haltung gerade, Rücken durchdrücken, Schultern nach hinten unten, Kopf ein bisschen nach vorne beugen, damit man leicht schräg von unten schaut, Zuge an den Gaumen (hilft gegen Doppelkinne, die man eigentlich gar nicht hat, die sich aber manchmal aufs Foto mogeln) und lächeln.

Das gibt nicht die spannensten Bilder der Welt, aber sie sind damit immer in Ordnung.

_______________
"Der Speise Würze ist der Hunger."

Cicero

22 Nov, 2017 12:09 53 Glücksgrille ist offline Email an Glücksgrille senden Beiträge von Glücksgrille suchen Nehmen Sie Glücksgrille in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1176

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Popo anspannen hilft auch.^^

Und üben üben üben vor dem Spiegel!

Zitat:
Original von Emma
Ist Dein Posing-Ordner geheim? Ich kann mir da noch so gar nichts drunter vorstellen? smile


Jop, der ist geheim, weil da zum Teil recht lustige Sachen dabei sind.^^

AQber hier ist mal beispielsweise ein Link zu dem Stock Posing https://senshistock.deviantart.com/gallery/

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

22 Nov, 2017 14:33 47 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1176

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und da es im Tankleid WIP gerade darum geht: Wenn man das Gefühl hat, kleine Augen zu haben, sollte man immer ein paar cm über die Kamera schauen. Das fällt auf dem Foto kaum auf, aber die Augen sind tatsächlich weiter auf. Der Effekt ist erstaunlich.

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

22 Nov, 2017 14:38 49 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » "A"-Fragen und Hinweise » Epochenübergreifendes » Fotoshootings » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 6075 | prof. Blocks: 163 | Spy-/Malware: 302
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH