Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Galerie » Elfriedes Kemenate » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1070

Elfriedes Kemenate Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Heute wird erst mal sauber gemacht. Wir wollen hier ja nicht im Staub sitzen.
Also schwingen Dolly und Co den Feudel.

Meine Kostümsachen sind meine Baby's . Monate lang gehe ich schwanger damit, manche sind Sturzgeburten, manche kommen schwer auf die Welt. Keines ist perfekt.
Aber ich liebe sie alle.

Eines meiner Kostüme durchläuft gerade die Pupertät. großes Grinsen und verwandelt sich .
Wie im realen Leben eine spannende Sache.

Eigentlich möchte ich alles so authentisch wie möglich machen, komme aber immer wieder an Grenzen. Sei es dass das Wissen und das handwerkliche Geschick noch fehlen, oder der Verstand einfach den Geldbeutel zu macht.

Ich liebe es für mich neue Handarbeitstechniken auszuprobieren. Kaufen kann (fast) jeder. Neu gelernt habe ich klöppeln, Nadelmalerei, Goldsticken und Occhi
Alles erst im Beginner- Stadium. Die Ergebnisse schmücken meine Werke.

Hier möchte ich nun ältere und neue Werke von mir zeigen, sobald Dolly den Schrubber wegstellt.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Elfriede am 08 Sep, 2016 20:06 11.

08 Sep, 2016 19:55 18 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Emma
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1306

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wunderbar, bin auf Deine Kinderschar gespannt smile smile

LG emma

_______________
Ein paar schöne Pläne geben allen Gedanken an die Zukunft Glanz, (Skylaird)

08 Sep, 2016 20:21 13 Emma ist online Email an Emma senden Beiträge von Emma suchen Nehmen Sie Emma in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1070

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nun, dann fange ich mal an:

Das erste Projekt nach historischen Schnittmuster war im Frühjahr 2011 eine Robe al la Francaise.
Eigentlich wollte ich nur ein schönes Kleid nähen und bin im Laufe meiner Nachforschungen immer tiefer in die Kostümkunde reingerutscht. Je mehr ich gelesen habe, um so mehr wollte ich wissen.


die Brille passt nicht dazu, aber ohne seh ich nix

Es ist aus Ikeaseide mit der Maschine genäht. Ich hatte vorher so meine Zweifel, ob ich es überhaupt schaffe, so ein Kleid zu nähen und wollte die Kosten etwas im Rahmen halten. Ursprünglich hatte ich auch gar nicht vor es auch anzuziehen. Nach viel Leserei in verschiedenen Foren habe ich mich doch getraut es an mir anzupassen,
nachdem ich es geschafft hatte eine halbweg passable Schnürbrust zu nähen.

Das Kleid hat eine geschlossene Front unter der sich eine Schnürung verbirgt.

Das Kleid kann auch als Polonaise getragen werden. Dafür wird es an den Seiten mittels Schlaufen gerafft.


Die Verziehung ist etwas sparsam, Vielleicht mach ich da irgendwann noch welche drauf.

Inzwischen gibt es das Kleid nicht mehr, es durfte einen Epochenwechsel erleben und wird aktuell zu einem Barockkleid umgearbeitet.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

09 Sep, 2016 14:38 24 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1070

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

mein nächstes Projekt war eine orangefarbene Tournüre, dafür fertigte ich meine ersten Korsetts

Der erste Versuch war das Dore von Laughing Moon ( LM )

ich habe es etwas nach oben ihn verlängert. Irgendwie hat es mir aber von der Form her nicht wirklich gefallen. Die Brust hatte nicht genug Platz und wurde platt gedrückt.
Das Korsett ist vierlagig
Der Stoff ist aus meiner Stofftruhe, fester Baumwollstoff als Zwischenfutter und Futter, Oberstoff Chinajaquard,
Fast ausschließlich mit der Maschine genäht.



So habe ich mir im Januar 2012 ein neues Korsett nach dem Schnitt von "Mantua Maker" genäht. Das war um einiges besser. Passte aber immer noch nicht 100% ig. Davon habe ich leider kein zeigbares Foto.
Dreilagig, Innenfutter Minna, Außenfutter Baumwollköper, Oberstoff rote Ditte.


Mein dritter Versuch. Verändert habe ich die Lage der Stäbe. Das Korsett trägt sich wunderbar und war bis dahin mein bester Versuch.



Schnitt: Mantua Maker 1865-1880
Stoff: einfaches Courtil fürs Futter, Satincourtil als Oberstoff,
Handnähte ca 30%

Die Puppe hat nicht ganz meine Maße. Ich fülle es besser aus. Leider. smile immer noch

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

09 Sep, 2016 14:47 25 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1070

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hier ein Bild von meinem Jahreswerk 2011 / 12
Bitte die Frisur und roten Kopf ignorieren. Es war sehr heiß an dem Tag und weder das Make up, noch die Haare haben gehalten, was sie versprochen haben.



Im Frühjahr zu Hause im Garten:

Passend dazu:


Der orange Stoff ist Ikeaseide, der weiße Stoff Polyestertaft.
Die Schnitte sind alles TV Schnitte

Die "Spitzen" sind alles handgemacht. teils in Occhi, teils gehäkelt.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

09 Sep, 2016 14:54 40 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1070

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das nächste Projekt war ein Krinolinenkleid um 1860 dafür nähte ich meine erste Schute






Schnitt ist von Lynn Masters.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

09 Sep, 2016 15:00 58 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1070

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Blaue Rose hatte mich mit dem Stickvirus infiziert und das mein erster Versuch in Nadelmalerei. Immer noch vielen Dank für den Virus und die schönen Anleitungen auf deiner Webseite



Das Motiv ist aus "Costume close up" , Das Garn sticktwist von Ankor. Die Farbauswahl habe ich selbst getroffen.
Zieren tut die Stickerei ein kleines Täschchen zu meiner Krinoline



und hier die ganze Pracht.

Darin würde ich gerne mal Walzer tanzen.


Der Rock ist ein TV Schnitt,
Das war das Projekt 2012/13

Für einen Herbstspaziergang habe ich passend zum Kleid ein Mantelet genäht




Schnitt ist eigentlich aus der Rokokozeit, aber so wirklich große Unterschiede konnte ich auf Bilder nicht entdecken.Die Kaputze habe ich durch einen Kragen ersetzt.



Detailbild Rand

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von Elfriede am 09 Sep, 2016 15:41 27.

09 Sep, 2016 15:14 07 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1070

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nach diesem Ausflug in die Krinolinenzeit widmete ich mich wieder meiner Lieblingsepoche, dem Rokoko



Ein neues Häubchen mit selbstgeklöppelter Spitze. Das Alte hatte einfach zu viele Polytiere.
Meine Klöppelkünste sind immer noch bescheiden

Das Häubchen wird im Haar festgepinnt.

meine zweite Schnürbrust



Es besteht aus Oberstoff/ Polyester, dann Coutil, dann Baumwoll/ Leinen gemisch, und weil es mir etwas dünn erschien kam noch eine Lage Ditte drauf.
Eingefasst habe ich es mit Fensterleder aus dem Baumarkt, ein Tipp von Madame.

gefüllt habe ich es mit Federstahl 5mm an den Nähten und 11mm an den Schnürlücken und an den Hüften, zusätzlich kam noch Peddigrohr in die vordere Front und an den Seiten.

Die Schnürösen sind alle von Hand gestickt.

Das Schnittmuster ist von JPR
Es hat sich wunderbar an meine kurzgestauchte Figur anpassen lassen. Bei meiner nächsten Schnürbrust würde ich die Zaddeln hinten kürzer machen.

Entstanden ist sie im Frühjahr 2013

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

09 Sep, 2016 15:27 50 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1070

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine ersten Rokokohandschuhe.



Sie sind komplett von Hand genäht und bestickt. Das Schnittmuster und das Stickmotiv stammen aus "Costume close up"
Der Stoff ist aus einer Kunstfaser. Das Stickgarn für die Nadelmalerei ist Seide von Gütermann und von Clover ( weiß ) , für den Hexenstich habe ich Schappeseide verwendet..

Ich glaube das "Handschuhe nähen" ist wie bei einer Schnürbrust. Man muss mindestens drei genäht haben, bis sie wirklich passend sind. So sind diese hier vermutlich nur ein weiteres Probepaar, bis ich wieder Lust habe ein weiteres zu nähen. großes Grinsen das 100 prozentig passt.


Mit der Stickerei bin ich sehr zufrieden

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

09 Sep, 2016 15:34 21 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Frau Rosenmaier Frau Rosenmaier ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 676

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sehr schön. Ich glaube, die Handschuhe mag ich am liebsten. Die sind toll.

09 Sep, 2016 15:39 28 Frau Rosenmaier ist offline Beiträge von Frau Rosenmaier suchen Nehmen Sie Frau Rosenmaier in Ihre Freundesliste auf
Kahori
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 934

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das Krinolinenkleid kannte ich noch gar nicht!

Aber du hast recht: Darin sollte man wirklich dringend mal Walzer tanzen!

09 Sep, 2016 15:54 30 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1070

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke schön. Es macht richtig Spass diese Reise in die Vergangenheit.

Zu den Handschuhen das passende Kleid:



Ein Caraco. Schnitt
Der Rock ist von meinem Erstlingswerk

Leider habe ich kein Tragebild davon, Wegen meiner Rückenop durfte ich eine ganze Weile keine Schnürbrust tragen. Und aktuell ist es ein wenig eng.

Aber ich habe ein paar Detailbilder

Begere

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

09 Sep, 2016 15:59 10 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Black Snail Black Snail ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1660

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi, jetzt weiß ich endlich wer Elfriede ist!

Bin ganz begeistert von den Stickereien, die kannte ich bisher noch gar nicht.

09 Sep, 2016 16:03 08 Black Snail ist offline Homepage von Black Snail Beiträge von Black Snail suchen Nehmen Sie Black Snail in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1070

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Da ich, wie gesagt Schnürbrust/ Korsettpause hatte, mich aber beim besten Willen nicht vom Nähen abhalten lassen könnte, war ich sehr motiviert mich an eine neue Epoche zu wagen.

Empire.
der Anfang ist immer die Unterwäsche, hier das formgebende Unterkleid



Nachdem die DD- Version ein Schuss in den Ofen war, finde ich den neuen Versuch gelungen. Genäht nach La Mode Bagatelle. Im Brustbereich gedoppelt mit festem Baumwollstoff.

Hinten habe ich eine Schnürung, weils einfach praktisch ist. Ich kann das Teil alleine an und ausziehen. Auserdem bring ich so die Auslage besser gebändigt. großes Grinsen


Und ein wenig Schischi in Form von Rüschen zieren den Saum. Die Rüschen sollten eigentlich ans Kleid. Das sah aber nach nix aus. Hier machen sie sich ganz gut und die Arbeit mit den Rüschen war nicht ganz für die Katz.

entstanden im Februar 2014.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

09 Sep, 2016 16:06 48 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1070

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das Kleid mit dem passenden Spencer

Beim Spencer muss ich vorne noch den Knopf unten versetzen, dann steht der Bund nicht mehr so ab. Es ist vorne über der Brust ein klein wenig zu kurz. Ich werde mir eine Schute basteln, um eine Alternative zu diesem Barett zu haben.

Ich bin super zufrieden mit meinem Ergebnis. Es wird mit Sicherheit nicht das letzte Kleidungsstück aus der Epoche sein, das ich genäht habe. Vor allem trägt es sich sehr bequem im Gegensatz zu den Epochen, die ich bisher benäht habe.
/SANY2291_zpsd14735d5.jpg.html][/URL]

im März war die Schute fertig

O-Ton meines Gatten: "mit dem Ding uff äm Kopf wäsch net nass" ( mit Ding auf dem Kopf wirst du nicht nass )


Schnittmuster ist nach Lynn McMaster,

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

09 Sep, 2016 16:12 34 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1070

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

einmal zum WGT nach Leipzig, das war der Plan

Aus einer geplanten Tournüre wurde ein Franzosenkleid.
Stoff: Polyestertaft, Schnitt: Rocking Horse Farm, ( der Gleiche wie mein blaues Erstlingswerk.)




Das Kleid kann durch die Tascheneingriffe gerafft werden., oder auch nicht. Ich habe ziemlich genau 3 Wochen daran genäht und das sieht man leider auch an manchen Stellen. ( oh je, meinen Perfektionismus musste ich ein wenig vergessen ) Den Rock darf keiner genau anschauen.

Die Rüschen sind mit dem Ruffler gearbeitet ( Dank an Glücksgrille ) und weil ich damit erst noch üben muss, Gott sei Dank nicht gleichmäßig.
Die Rüsche vorne verdeckt den Verschluss, weil ich es immer noch nicht gelernt habe einen sauberen Ösenverschluss zu machen und die Kanten ein wenig klaffen.

ein Tragebild /leider ein wenig unscharf


die mit Stoff bezogene Begere.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

09 Sep, 2016 16:21 59 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Glücksgrille Glücksgrille ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 1656

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Du machst so schöne Spitzen aus Occhi! Das bewundere ich sehr! Und überhaupt ist jedes deiner Kleider so toll!

_______________
Mein Blog, der gar nicht näht: Buchseetaucher großes Grinsen

09 Sep, 2016 16:25 38 Glücksgrille ist offline Email an Glücksgrille senden Homepage von Glücksgrille Beiträge von Glücksgrille suchen Nehmen Sie Glücksgrille in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1070

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

vielen Dank, knicks

Hier geht es weiter, wenn ich meine Bilder sortiert und hochgeladen habe.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

09 Sep, 2016 16:37 41 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Nynke van Terselen
Moderator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 600

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Oh, wow, die Spitzenhaube habe ich zum ersten Mal gesehen. Die ist toll!
Mein Favorit bisher sind jedoch die Handschuhe. Sehr fein.

09 Sep, 2016 16:38 26 Nynke van Terselen ist offline Email an Nynke van Terselen senden Beiträge von Nynke van Terselen suchen Nehmen Sie Nynke van Terselen in Ihre Freundesliste auf
Emma
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1306

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Tolle Sachen hast Du da gemacht smile

Und an Mut zur Farbe mangelt es Dir ja auch nicht smile, das leuchtende blau und orange macht ordentlich was her.

Bei der Tournüre gefallen mir auch die Detailarbeiten sehr. Und die Stickereien und anderen Handarbeiten sind großartig smile

LG emma

_______________
Ein paar schöne Pläne geben allen Gedanken an die Zukunft Glanz, (Skylaird)

09 Sep, 2016 16:44 19 Emma ist online Email an Emma senden Beiträge von Emma suchen Nehmen Sie Emma in Ihre Freundesliste auf
Seiten (6): [1] 2 3 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Galerie » Elfriedes Kemenate » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 284 | prof. Blocks: 12 | Spy-/Malware: 130
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH