Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » Sonstige Fragen » Barock/Rokoko trifft Japan » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 3020

Barock/Rokoko trifft Japan Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich brauch mal ein wenig theoretische Unterstützung und Meinung von euch:

Seit einigen Jahren bin ich in einer Gruppe in der wir die japanische Teezeremonie üben. Wir haben auch eine Partnergruppe in Japan und haben uns schon gegenseitig besucht.
2018 ist die Gartenschau in Würzburg und wir erwarten dann so etwa 10 Damen um die 60. Geplant sind einige Teevorführungen.

Was ich bei unseren Besuchen immer sehr schade fand, war das es immer nur um den Tee ging und es irgendwie den Anschein hat als ob wir nichts zu vermitteln hätten.

Darum habe ich überlegt, was man wohl machen könnte. Die Würzburger Residenz ist den meisten Japanern ein Begriff, also dachte ich vielleicht kann man da ansetzen.

Ich würde gerne eine Vorführung machen, wie ein historisches Kostüm angelegt wurde (analog zu den Vorführungen wie man einen Kimono trägt). Vielleicht finde ich eine Möglichkeit das ich den Damen ein paar Röcke und Unterbauten verpasse und vielleicht machen wir dann noch einen kleinen Tanzkurs und oder ein Picknick. Das könnte ich mir sehr nett und lustig vorstellen.

Jetzt meine Frage an euch:
Gebaut wurde die Residenz zwischen 1719 und 1744, die Innenausstattung wurde 1781 fertiggestellt. Epochenmäßig wäre also Barock bis Rokoko im Rahmen.

Da ich da aber gar nicht mit versorgt bin und und das auch bislang so gar nicht auf der Liste steht: Könnte sich jemand von euch vielleicht vorstellen sein Kleid vorzuführen?Falls sogar zwei-drei von euch Lust hätten könnte man eine kleine Mini-Modenschau der verschiedenen Epochen machen? Meine Teelehrerin macht öfter Führungen in der Residenz, so dass sich da vielleicht was in den Räumlichkeiten der Residenz arrangieren ließe.

Falls ich doch so verrückt bin oder meine Mitschüler überreden kann mir ein wenig beim Nähen zu helfen: Meint ihr man könnte ein paar Röcke und Unterbauten nähen, auch wenn man keine Maße der Damen hat? (Oberteile kann ich vermutlich gleich ganz streichen) Welche Epoche würde sich denn da am ehesten anbieten? Ich glaube es wäre eine interessante Erfahrung: Wie fühlt sich das an wenn man so einen Rock mit Unterbau trägt , wie verhält sich das beim flanieren oder tanzen?

Ich stehe momentan noch ganz am Anfang meiner Idee und bin deshalb noch am Suchen und ausloten. Sagt mir doch mal was ihr davon haltet oder ob ihr noch Ideen dazu habt, wie man das umsetzen kann.

Vielen lieben Dank dafür
Knuddeln

08 Dec, 2016 22:28 12 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Isabella Isabella ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 379

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das finde ich eine wunderbare Idee! In der Residenz war ich schon einmal und ich war begeistert! Leider bin ich ja so eine Schnecke beim Nähen...Ich würde nämlich gern mal Rokoko machen...

08 Dec, 2016 22:54 25 Isabella ist offline Email an Isabella senden Beiträge von Isabella suchen Nehmen Sie Isabella in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 3020

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Du hättest ja noch so etwa 1,5 Jahre Zeit. Wäre das im Rahmen Zwinkern ?

08 Dec, 2016 23:00 38 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1945

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also mich spricht das spontan an. Ich stelle mir das sehr lustig vor. Ich bin in der Epoche auch zu Hause. Wenn der Termin nicht gerade blöde fällt, wäre ich spontan dabei.

Ich mache gerne Modeschau, bin auch bereit das eine oder andere Kleidungsstück zur Verfügung zu stellen.


Ja man könnte Kleidung auch ohne genauen Maße nähen.

So eine Robe ala Franzose passt mehreren Größen und die Röcke sind eh variabel durch die Bindebänder.

Am Schwierigsten sind die Schnürbrüste, aber auch die sind nur mal zum kurz ausprobieren auch variabel.

So ein Manteau de Lit kann man auch ohne Schnürbrust anziehen und ist schnell genäht.

alles was einen Stecker hat, ist auch variabel, alles was Schnürung hat auch.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Elfriede am 08 Dec, 2016 23:50 48.

08 Dec, 2016 23:40 07 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 3020

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Termin steht leider noch nicht fest. Ich bearbeite aber schon meine Lehrerin dass sie das fest machen muss, sonst verläuft sich das zu schnell im Sand.

Und ich fände es toll, wenn du mitmachen würdest Knuddeln

Ich denke ich werde ab und zu den aktuellen Stand hier posten und dann den Termin sobald er bekannt ist in den Veranstaltungen. Ich vermute mal Sommer 2018 mehr weiß ich leider noch nicht.

Schnürbrüste herrje an die Dinger habe ich noch gar nicht gedacht.... Aber die Japanerinnen sind gottseidank eh nicht so üppig ausgestattet Zwinkern
Aber weglassen geht nicht, weil die meisten Oberteile da festgepinnt werden richtig?
Ich fürchte ich muss mich da echt mal genauer mit befassen....

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von licorne am 08 Dec, 2016 23:56 30.

08 Dec, 2016 23:55 49 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1945

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Aber weglassen geht nicht, weil die meisten Oberteile da festgepinnt werden richtig?


Man muss die Oberteile nicht zwingend daran festmachen, da gibt es andere Möglichkeiten.

Es kann nur sein, dass die Oberteile nicht passen, weil die Form unten drunter nicht stimmt.
Alternativ könnte man die Brüste auch plattwicklen. Ob das authentisch ist, weiß ich nicht.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

09 Dec, 2016 00:02 11 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Glücksgrille Glücksgrille ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 2017

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das ist eine richtig tolle Idee.

Bist du dir sicher, dass du für jede etwas zum Anziehen willst? Könntest du nicht eine Puppe hinstellen und alle Kleidungsstücke bereitlegen und dann ein Rätsel daraus machen, dass sie die Puppe ankleiden sollen? Sprich, was gehört wohin und in welcher Reihenfolge? Die Auflösung kann ja dann am echten Modell erfolgen, dass die Sachen anzieht und dazu was erzählt.

_______________
"Der Speise Würze ist der Hunger."

Cicero

09 Dec, 2016 01:15 44 Glücksgrille ist offline Email an Glücksgrille senden Beiträge von Glücksgrille suchen Nehmen Sie Glücksgrille in Ihre Freundesliste auf
Yolanthe Yolanthe ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1766

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Glücksgrille
Das ist eine richtig tolle Idee.

Bist du dir sicher, dass du für jede etwas zum Anziehen willst? Könntest du nicht eine Puppe hinstellen und alle Kleidungsstücke bereitlegen und dann ein Rätsel daraus machen, dass sie die Puppe ankleiden sollen? Sprich, was gehört wohin und in welcher Reihenfolge? Die Auflösung kann ja dann am echten Modell erfolgen, dass die Sachen anzieht und dazu was erzählt.



Die Idee hier find ich ziemlich gut.

Ich denke das wäre einfacher und interessanter und weniger chaotisch.
Danach könntest du immer noch Leuten was zum anprobieren geben oder so. Allerdings vielleicht eher weniger.

_______________

Justice ain't jus' gonna dipense itself.

09 Dec, 2016 09:11 58 Yolanthe ist offline Email an Yolanthe senden Beiträge von Yolanthe suchen Nehmen Sie Yolanthe in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 5055

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das ist ne echt coole Sache und wenn Würzburg nicht so elend weit wäre ............ Aber vlt. passt es 2018 irgendwie mit unserer Urlaubsplanung zusammen. Dann könnte ich mir das durchaus vorstellen. vlt nicht gerade in den südlichen Sommerferien, da ist die Anfahrt über die A9 Horror.

Stecker muss nicht an die Schnürbrust, geht auch mit Haken und Ösen. Aber dann ist es nicht mehr regulierbar. Was aber geht, wenn du die ungefähren Maße hast, ist ein Oberteil à la Outlander. Also vorn geschnürt und den Stecker einfach einfädeln. So mach ich das auch. Schnitt ist im Close up drin. Das kannst du schon so 1-2 Größen verstellen. Dann kannst du auch separate Röcke machen und die oben mit einem Band versehen, damit du in der Weite variabel bist. Allerdings sollte es schon so ungefähr hinhauen. Ein Kleid, das von 36 bis 54 passt wirst du ja eher nicht vorhaben. Zwinkern

_______________
Klitzekleine Kleinigkeiten

Etsy-Shop

09 Dec, 2016 09:16 09 Helena ist offline Email an Helena senden Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 3020

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schön, das die Idee euch auch so gut gefällt.

Für alle etwas nähen ist erstmal nicht geplant. Vielleicht wenn ich närrisch genug bin für alle einen Rock + Unterbau. Oberteil wohl eher nicht. Ich muss mal schauen. Und mich mit den Epochen etwas näher befassen. Eure Tipps sind da schon mal hilfreich.

Ich muss auch mal schauen wie ich das mit den Stoffen bewerkstelligen könnte. Ich habe hier noch geschätzt 10m royalblauen Bühnensatin hier herumliegen, der sehr glänzig ist, aber für einmal tragen vielleicht ok. Wieviel Meter sollte man den sinnvoll für einen Rock einplanen? Würden ca. 2m x 1,50 bei kleinen Personen reichen? Dann hätte ich schon m mal Material für 5 Stück und dann könnte ich mal schauen ob ich irgendwo noch ein günstiges Schnäppchen machen kann.

Welche Rockform wäre denn da sinnvoll, mit Poschen oder Pokissen als Unterbau? Wenn dann würde ich gerne sowas wählen, weil es im Vergleich zum Kimono der eine sehr gerade, zylindrische Linie erfordert doch einen starken Kontrast darstellt. Und ich glaube, die Damen fänden es sehr lustig mal mit Po oder Hüften ausgestattet zu werden großes Grinsen

Größenmäßig würde ich mal schätzen bewegen die sich alle so etwa zwischen Fjalladis und Helena. Von der Höhe sind die meisten nicht größer als ich, manche sogar kleiner.

Vorführen entweder an einer Puppe ist auch eine gute Idee oder falls sich eine zur Verfügung stellen würde am lebenden Objekt (von der Chemise aufwärts? Das reine Anziehen kann ja auch hinter einem Stellschirm erfolgen und dann "Stück-für-Stück" daußen gezeigt werden?)

Helena: Nach Würzburg kommt man von dir aus am besten über die A71, die A9 kannst du komplett vermeiden (von Delitzsch Richtung Halle und von dort auf die A38 ). Das sind etwa drei Stunden Fahrt von euch aus.

09 Dec, 2016 10:53 26 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 5055

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Neee die 38 geht nach Göttingen und Kassel, das wird nix Zwinkern

A9/A4 und A71 wäre der Weg. Aber das sind halt in den Ferien auch die ganz ganz bösen Strecken. unglücklich

Ah jetzt seh ich es, stimmt die haben ja die 71 verlängert nach oben

_______________
Klitzekleine Kleinigkeiten

Etsy-Shop

09 Dec, 2016 11:09 48 Helena ist offline Email an Helena senden Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 3020

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich weiß doch wie ich nach Berlin fahre Zwinkern Und auf der Strecke ist so gut wie nie was los.

09 Dec, 2016 11:21 22 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 5055

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja die 38 ist auch recht entspannt, nur quer durch Halle ist eher unwitzig. So 4 Stunden sind das schon.

_______________
Klitzekleine Kleinigkeiten

Etsy-Shop

09 Dec, 2016 11:26 33 Helena ist offline Email an Helena senden Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1176

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich melde auch mal vorsichtiges Interesse an. Leider kann ich zwei Jahre im Voraus nur sehr schlecht zusagen, da ich nie weiß, was bis dahin mit Studium bzw. Referendariat auf mich wartet.

Aber grundsätzlich würde ich gerne etwas vorführen, habe ja genug aus dem Rokoko. Verleihen mag ich aber nichts.

Ich stelle mir das Ganze sehr interessant vor. Gerade bei Kleidung hat man in anderen Kulturen so selten die Gelegenheit, mal genauer hinzuschauen. Oft geht es ja eher um Essen oder Bauwerke. Daher möchte ich das gerne unterstützten.

Wegen der Stoffmenge: Japanerinnen sind von der Größe glaube ich tatsächlich ähnlich wie ich, bin 1,58m. Bei mir reichen 2m pro Rock nur ganz knapp, da kann man unten nur 1cm umklappen. Für ein Kleid brauchst du höchstens 3m, wenn es ein Round Gown wird, oder eben 3m + 2,1m Unterrock bei einem offenen Rock vorne.

Hüte könnte man leicht anprobieren lassen. Stays sollte man auch auf jeden Fall mal durchgeben, dann kann man mal anfassen, wie die Struktur ist. Muss ja nicht jeder gleich anprobieren.

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

09 Dec, 2016 12:12 01 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
Kahori
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1623

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wenn der Termin nicht allzu blöd fällt, würde ich gerne mithelfen. Zur Residenz fahre ich eh einmal im Jahr, die finde selbst ich verwirrte Teetasse großes Grinsen

(Ich würde dann auch ab Frankfurt Leute mitnehmen, wenn gewünscht.)

09 Dec, 2016 19:13 36 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1945

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das sieht ja fast nach einem Forumstreffen in Würzburg aus.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

09 Dec, 2016 20:31 05 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 3020

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Knuddeln das wäre eine Möglichkeit

Danke schon mal für euer Interesse!
Was den Termin angeht ist mir klar das man soweit im Voraus kaum eine feste Zusage machen kann.

Aber auch euer Wissen hilft mir hier enorm weiter !

09 Dec, 2016 20:38 04 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Eichhorn Eichhorn ist weiblich
Zauberlehrling


Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 140

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die Idee find ich ganz klasse! Als Oberteil würde ich vielleicht ein Schultertuch vorschlagen, so eins mit extra langen Enden, vorne überkreuz und zum Binden auf dem Rücken. Das lässt sich schnell nähen und passt sich an. Untenrum ein Rock ( meine Rocklänge ist 93 cm) und drunter vielleicht ein Springrock. Der ist lustig und auch leicht herzustellen. Ich mach von meinem morgen Fotos.

_______________
Lieber gelegentlich eine Dummheit machen, als nie etwas Gescheites. (Ronner)

09 Dec, 2016 22:50 01 Eichhorn ist offline Email an Eichhorn senden Beiträge von Eichhorn suchen Nehmen Sie Eichhorn in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 3020

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das ist eine supertolle Idee mit dem Tuch!
Auf das Foto bin ich gespannt.


Yeah

11 Dec, 2016 16:47 23 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Eichhorn Eichhorn ist weiblich
Zauberlehrling


Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 140

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen






hier ist mein Modell und die Vorlage.

_______________
Lieber gelegentlich eine Dummheit machen, als nie etwas Gescheites. (Ronner)

11 Dec, 2016 17:12 19 Eichhorn ist offline Email an Eichhorn senden Beiträge von Eichhorn suchen Nehmen Sie Eichhorn in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): [1] 2 3 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » Sonstige Fragen » Barock/Rokoko trifft Japan » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 6075 | prof. Blocks: 163 | Spy-/Malware: 302
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH