Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Maßjacke(n) zur Meisterprüfung » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Vicky Vicky ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 29 Aug, 2017
Beiträge: 939

Maßjacke(n) zur Meisterprüfung Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe Nicoles Post gestern im Quasselthread zum Anlass genommen um einen neuen WIP aufzumachen, damit sie ein bisschen von ihrem Stress abgelenkt wird und weil ich dachte, es könnte euch eventuell interessieren, wie so eine Maßjacke gefertigt wird und was dazu alles nötig ist und wie sowas abläuft. Ich vermute, dass dieser WIP sehr Textlastig wird, aber ich versuche so viele Bilder wie möglich zu machen.
Über Fragen freue ich mich auch immer, da das für mich auch gleichzeitig eine gute Wiederholung ist.
Und ich zeichne nach dem Müller&Sohn Schnittsystem und wir machen eine gewerbliche Verarbeitung!

Kurze Ausgangslage: Ich hoffe, dass ich Ende Juni zur Meisterprüfung im Bereich Damenkleidermacher antreten kann. Wie sehr das fix ist, weiß ich derzeit nicht, da ich durch die Quarantäne und die Schulschließung derzeit extrem viel Zeit verloren haben/verliere.
Trotzdem möchte ich mein bestes geben um antreten zu können und die Prüfung hoffentlich positiv abzuschließen.
__________________

Als Kundin habe ich meine Cousine ausgewählt, die auch schon im Kolleg meine Minikollektion für Fotos getragen hat.

Meine Vorgaben zur Meisterprüfung sind folgende:
- Eine perfekt sitzende, körpernahe, gefütterte Jacke,
- mit Revers,
- Knopfleiste,
-Zweinahtärmel mit Ärmelschlitz + Ärmel muss verlängerbar bleiben.

1. Maßnehmen
Das wichtigste für die Maßjacke sind natürlich die Maße der Kundin. Die Kundin sollte in einem geschützten Raum ausgemessen werden, am besten in Unterwäsche, oder sehr eng anliegender Kleidung, damit die Maße möglichst unverfälscht bleiben. Wichtig ist auch nachzufragen, ob so Sachen wie Brustvergrößerungen oder eine Gewichtsab- oder zunahme geplant sind, da man sonst regelmäßig nachmessen muss.
Gleichzeitig ist es wichtig sich die Kundin genau anzusehen, um herauszufinden, ob die Arme den selben Winkel haben (Abstand zwischen Taille und Arm!), ob die Kundin eine Hängeschulter hat, ein Hohlkreuz hat, oder ob ihr Becken auf einer Seite stärker als auf der anderen gerundet ist. Diese Erkenntnisse sind unbedingt zu notieren!
Anschließend macht man Fotos von der Kundin: Vorderseite, Rückseite und Seite.
Davon kann ich euch leider kein Foto zeigen, da meine Kundin nur Unterwäsche auf dem Bild anhat und ich das nicht zeigen möchte.

2. Schnitttzeichnen
Hat man die Maße der Kundin, beginnt man damit, alle Maße die man genommen hat, laut den Formeln auch auszurechen. Hier vergleicht man dann, wie sehr die gemessenen Maße abweichen und entscheidet sich für Konstruktionsmaße.
Dann sieht man sich die Maße an, stellt fest ob die Kundin laut Maßsystem ein starkes oder flaches Gesäß hat.
Danach beginnt man die Balancemaße zu kontrollieren. Also die Vorderlänge (Wirbel über Brust zur Taille) und Rückenlänge (Wirbel bis Taille).
Ich habe bei meiner Kundin ein leichtes Hohlkreuz durch eine sehr aufrechte Haltung festgestellt, daraus resultierte auch eine größere Vorderlänge, die ich im Schnitt berücksichtigen muss.
Dann wurde der Schnitt gezeichnet. (Ich hab leider nur Fotos vom Schnitt, wo schon die Änderungen eingezeichnet sind)
Der sah dann mit Revers ungefähr so aus:



3. Vorbereiten zur ersten Anprobe
Nachdem Schnittzeichnen, bereitet man die Jacke zur ersten Anprobe vor.
- Alle nötigen Stellen und Teile werden mit Klebeeinlage verstärkt, bezeichnet und durchgeheftet
- Jacke wird von Hand mit großen Vorstichen zusammengenäht und die Nahtzugaben werden überheftet.
- Ärmel und Kragen werden auf die gleiche Weise vorbereitet, aber NICHT eingeheftet.

Das sah dann so aus:



4. Erste Anprobe
- Die Jacke wird der Kundin angezogen und zugesteckt
- Schulterpolster werden eingeschoben
- Schulternähte und Weite an Brust, Taille und Hüfte werden überprüft
- Balance wird überprüft (Ist die Taille und Länge parallel zum Boden)
- Unterkragen wird eingesteckt um die Weite und die Position zu kontrollieren
- Ärmel wird eingesteckt um den Fall und die Weite zu überprüfen
- Papierknöpfe und Tasche wird augesteckt um die Position zu entscheiden
- Am Ende wieder Fotos machen und alle Änderungen notieren!

Ich musste bei meiner Kundin sehr viel Weite rausnehmen und einen zweiten Abnäher im Rücken stecken. Außerdem entschieden wir, das Revers weiter unten beginnen zu lassen
Der Ärmel passte leider nicht gut. Er war viel zu weit, um 1cm zu kurz und die Ellenbogenlinie war zu niedrig. Das sind Dinge, die man meist erst bei der ersten Probe sehen kann, daher nicht weiter schlimm.





5. Nacharbeiten zur ersten Probe
- Alle Änderungen werden in einer anderen Farbe direkt auf der rechten Seite der Jacke eingeheftet. Anschließend wird die Jacke komplett auseinandergenommen, die Änderungen werden auf den Schnitt übertragen und anschließend nochmal auf die linke Jackenseite übertragen.



Und das wars bisher. Nächstes mal zeig ich euch alle Vorbereitungen zur zweiten Probe inkl. Taschenverarbeitung und Ärmelvorbereitung mit Ärmelschlitz und Futter, richtiges Bügeln vom Besatz und so weiter. großes Grinsen Ich denke ab da gibts dann auch mehr Fotos!
Der erste Teil ist leider sehr theoretisch und langweilig

_______________

Amateure bauten die Arche und Experten die Titanic!

Needleworking history

16 Mar, 2020 12:10 50 Vicky ist offline Email an Vicky senden Homepage von Vicky Beiträge von Vicky suchen Nehmen Sie Vicky in Ihre Freundesliste auf
Emma
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1963

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das finde ich äußerst spannend und hochinteressant smile smile. Vielen Dank für die umfangreichen Texte und Fotos Thumbsup Thumbsup

_______________
Ein paar schöne Pläne geben allen Gedanken an die Zukunft Glanz, (Skylaird)

16 Mar, 2020 12:23 43 Emma ist offline Email an Emma senden Beiträge von Emma suchen Nehmen Sie Emma in Ihre Freundesliste auf
Black Snail Black Snail ist weiblich
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2520

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Super! Solche WIP´s mag ich.

16 Mar, 2020 13:08 29 Black Snail ist offline Homepage von Black Snail Beiträge von Black Snail suchen Nehmen Sie Black Snail in Ihre Freundesliste auf
caterina caterina ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 28 Aug, 2017
Beiträge: 1159

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

toll! bin gespannt, wie es weitergeht.

16 Mar, 2020 13:47 22 caterina ist offline Email an caterina senden Beiträge von caterina suchen Nehmen Sie caterina in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 5068

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Toll, schön, dass du es ausführlich erklärst.

_______________
Klitzekleine Kleinigkeiten

Etsy-Shop

16 Mar, 2020 13:56 12 Helena ist offline Email an Helena senden Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
Carni Carni ist weiblich
Fadeneinfädler




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 72

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Uh, ich find das auch super interessant!

_______________
"After all this time?" - "Always"

16 Mar, 2020 14:18 52 Carni ist offline Email an Carni senden Beiträge von Carni suchen Nehmen Sie Carni in Ihre Freundesliste auf
Becky Becky ist weiblich
Fadeneinfädler




Dabei seit: 10 Feb, 2020
Beiträge: 78

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Spannende Sache! so sieht das also in den Gedanken eines Profis aus! Bin gespannt, wies weiter geht. ^^

16 Mar, 2020 14:39 12 Becky ist offline Email an Becky senden Homepage von Becky Beiträge von Becky suchen Nehmen Sie Becky in Ihre Freundesliste auf
Glücksgrille Glücksgrille ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 2072

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das finde ich auch sehr spannend!

_______________
"Der Speise Würze ist der Hunger."

Cicero

16 Mar, 2020 16:37 32 Glücksgrille ist offline Email an Glücksgrille senden Beiträge von Glücksgrille suchen Nehmen Sie Glücksgrille in Ihre Freundesliste auf
Miss Parlic Miss Parlic ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 31 Oct, 2016
Beiträge: 2276

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ohhh das finde ich auch sehr interessant. Aber mal eine Frage: Beim Foto von Hinten - sitzt der Ärmel wirklich soweit außen oder ist das einfach mein Problem mit modernen Schnitten? Das Kreuz wirkt so extrem breit...

_______________

{ T H E R E . I S . T H U N D E R . I N . O U R . H E A R T S }

m i s s p a r l i c . c o m

16 Mar, 2020 17:39 03 Miss Parlic ist offline Homepage von Miss Parlic Beiträge von Miss Parlic suchen Nehmen Sie Miss Parlic in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2041

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich lese auch sehr interessiert mit und finde es gar nicht langweilig, sondern sehr informativ.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

16 Mar, 2020 17:39 56 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 1528

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Was für eine schöne Farbe! Und danke für den langen Text. Genau richtig, wenn man 10 Minuten warten muss, bis man wieder wo anrufen darf.
Ich bin gespannt, wie das noch weitergeht. Es sieht zumindest vielversprechend aus. großes Grinsen

16 Mar, 2020 17:44 33 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
Vicky Vicky ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 29 Aug, 2017
Beiträge: 939

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Uiuiui..SO viele positive und zahlreiche Reaktionen hab ich wirklich nicht erwartet großes Grinsen
Ich freu mich jedenfalls darüber!

@Miss Parlic: Berechtigte Frage! Theoretisch passt und gehört der Ärmel so rein. Allerdings muss ich in diesem Fall den Ärmel sowieso komplett neu einstecken, weil der erste viel zu groß war und ich da eine Zwischenprobe machen muss.
Das ist also noch nicht die Endposition des Ärmels, aber relativ nah dran.
Der Rücken sieht auch so breit aus, weil sie nicht das allerschmalste Kreuz hat, außerdem soll sie sich in dieser modernen Jacke bewegen können - im Gegensatz zu uns im historischen Zeug großes Grinsen

_______________

Amateure bauten die Arche und Experten die Titanic!

Needleworking history

16 Mar, 2020 18:07 14 Vicky ist offline Email an Vicky senden Homepage von Vicky Beiträge von Vicky suchen Nehmen Sie Vicky in Ihre Freundesliste auf
Kahori
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1813

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Beeindruckend, wie gut das sitzt!

21 Mar, 2020 15:39 40 Kahori ist offline Beiträge von Kahori suchen Nehmen Sie Kahori in Ihre Freundesliste auf
Vicky Vicky ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 29 Aug, 2017
Beiträge: 939

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jede Jacke braucht Taschen. Dabei gibt es viele verschiedene Arten, ich beschränke mich aber auf die zur Meisterprüfung zugelassenen Taschenformen. Nämlich:
- die Leistentasche
- Paspolierte Tasche (auch Passepoile oder Paspeltasche genannt) und
- doppelt paspolierte Pattentasche.

Heute hab ich eine kleine, feine Anleitung für euch, wie man eine gewerbliche Leistentasche näht. Diese Version ist die schwierigste und aufwendigste Version der Leistentasche (es gibt 4 Varianten um zum gleichen Ergebnis zu gelangen), wird aber in der Innung in Wien so verlangt und muss daher von mir perfektioniert werden.

Gleichmal vorweg zur Info: Ich saß heute 3 Stunden an diesen drei Versuchen und habe alle möglichen Fehler gemacht, die man nur machen kann. Kein Meister fällt vom Himmel, ist ein Spruch der sich derzeit jeden Tag bei mir bewahrheitet. Das wollte ich nur mal loswerden, bevor hier irgendwer glaubt, alles läuft perfekt bei mir, das tut es nämlich absolut gar nicht.

Leistentasche - Wiener Verarbeitung

Nun aber zur Arbeitsabfolge:
Vorgabe (von mir): Tascheneingriff 14cm, fertige Leistenbreite 3 cm

Zuschnitt:
- ein Grundtuch zum üben (cirka a4 groß), mit Klebeeinlage fixiert
- eine Leiste 13x16cm, mit Klebeeinlage fixiert (Fadenlauf muss mit dem Oberstoff übereinstimmen, also wenn die Leiste schräg auf der Jacke sitzt, muss due kurze Kante fadengerade mit dem Oberstoff sein)
- ein Taschenspiegel 13x7cm, mit Klebeeinlage fixiert.
- Taschenbeutel (Futter) cirka 22x16 cm

1. Bezeichnen auf links: jeweils 1cm Abstand + breite der Leiste. --> durchheften!




2. rechte Seite liegt OBEN. Taschenspiegel auf zweie Linie von oben steppen: jeweils 5mm VOR der eingeheften Seite stoppen!! (schwarze Querzeichen)
Leiste auf die unterste Linie steppen



3. Aufschneiden zwischen den Stepplinien, dabei mit einer spitzen Schere, exakt bis zum letzten Stich schneiden



4. Nun dreht man den Taschenspiegel nach innen und bügelt dann links, die Nahtzugaben auseinander.
Gleichzeitig zeichnet man sich die 3cm breite Leiste an. Die Seitenlinie verlängern und bei 1cm einschneiden und schräg auslaufend, ein Eckerl wegschneiden. Ich glaub man sieht es ganz gut am Bild. Wichtig ist, dass man 2mm neben der Seitenbegrenzung schneidet.


5. Nun bügelt man die Leiste entlang der Querlinie (man kann sie auch heften, wenn man möchte, ich mache es aus Zeitgründen nicht) und legt sie nach oben, sodass die Oberkante die oberste eingeheftete Linie berührt!



6. Einklappen der Seiten (rechts) - das ist leider eine Fitzelarbeit, die einen manchmal zum Schreien bringt, aber mit Übung geht das super. großes Grinsen


7. Feststecken der Leiste. Wichtig: Hand durchstecken und schauen, ob man eh NUR die Leiste festgesteckt hat und nicht zusätzlich den Taschenspiegel. (Ja, ist mir bei einem meiner Versuche passiert)
Dann: Festnähen der Leiste von Hand mit Rückstichen, Seite der Leiste möglichst unsichtbar von Hand annähen. Hierfür braucht man eine Nähseide, die wirklich gut passt! Ich persönlich bin hier auch ein großer Fan, der ganz dünnen und kurzen Nähnadeln (Ich nehme die Prym No. 11 halblang dafür)
Anschließend ordentlich mit viel Dampf bügeln! (eventuell feuchtes Tuch drauflegen), damit die Seiten der Leiste möglichst dünn werden.



8. Taschenbeutel an Leiste und Taschenspiegel rechts auf rechts stecken und bei 1cm steppen.
Nahtzugaben nach UNTEN bügeln



9. Seiten der Tasche absteppen: Wichtig ist, dass man hier das kleine Eckerl, was man bei Punkt 3 eingeschnitten hat, nach außen klappt und MITsteppt.
Und auch ganz wichtig: unbedingt DOPPELT absteppen, weil auf dieser Naht oft Gewicht liegen wird, überlegt mal wie oft euch schon Taschenbeutel aufgegangen sind in moderner Kleidung)



10. Abschlusskontrolle: Kontrollieren, ob die Leiste gleichbreit ist, Fäden abschneiden wenn nötig und restliche Heftfäden entfernen. Außerdem: abschließendes bügeln!
Und hier ist die fertige Leiste. (Ihr müsst euch vorstellen, dass unten eigentlich noch Stoff dran ist großes Grinsen


_______________

Amateure bauten die Arche und Experten die Titanic!

Needleworking history

23 Mar, 2020 16:55 34 Vicky ist offline Email an Vicky senden Homepage von Vicky Beiträge von Vicky suchen Nehmen Sie Vicky in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 1528

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das sieht sehr ordentlich aus! Thumbsup

23 Mar, 2020 17:16 09 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2041

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sehr schöne Anleitung und schöne Leistentasche.

Ja, es tut gut, dass auch Profies mit diesem Mistding kämpfen.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

23 Mar, 2020 17:30 44 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Miss Parlic Miss Parlic ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 31 Oct, 2016
Beiträge: 2276

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sehr hübsch - ich wünschte meine wären auch so ordentlich, aber ich glaube wenn ich mehr übe wirds vielleicht auch ordentlicher Zunge raus Ich merk mir auf jedenfall den Post hier, ich muss nämlich immer nachschauen wie es geht und das ist toll bebildert <3

Finde übrigens die Stoffwahl toll Rot werden

_______________

{ T H E R E . I S . T H U N D E R . I N . O U R . H E A R T S }

m i s s p a r l i c . c o m

23 Mar, 2020 17:37 59 Miss Parlic ist offline Homepage von Miss Parlic Beiträge von Miss Parlic suchen Nehmen Sie Miss Parlic in Ihre Freundesliste auf
Vicky Vicky ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 29 Aug, 2017
Beiträge: 939

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Miss Parlic
Sehr hübsch - ich wünschte meine wären auch so ordentlich, aber ich glaube wenn ich mehr übe wirds vielleicht auch ordentlicher Zunge raus Ich merk mir auf jedenfall den Post hier, ich muss nämlich immer nachschauen wie es geht und das ist toll bebildert <3

Finde übrigens die Stoffwahl toll Rot werden


Wenn ich dran denk, zeichne ich dir eine einfachere Version auf und schick sie dir. großes Grinsen

_______________

Amateure bauten die Arche und Experten die Titanic!

Needleworking history

23 Mar, 2020 17:51 05 Vicky ist offline Email an Vicky senden Homepage von Vicky Beiträge von Vicky suchen Nehmen Sie Vicky in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 5068

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schaut toll aus. Die Taschen bringen mich auch immer um den Verstand, und dann noch mit so widerspenstigem Stoff. Hut ab.

_______________
Klitzekleine Kleinigkeiten

Etsy-Shop

23 Mar, 2020 18:34 15 Helena ist offline Email an Helena senden Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
caterina caterina ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 28 Aug, 2017
Beiträge: 1159

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

wow! du solltest ein pdf machen mit den bildern, weil da geht es ja doch irgendwann verloren. (und bitte mit erklärungen für dummies! was ist ein taschenspiegel? wo kommt der hin?)

23 Mar, 2020 18:48 05 caterina ist offline Email an caterina senden Beiträge von caterina suchen Nehmen Sie caterina in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Maßjacke(n) zur Meisterprüfung » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 13835 | prof. Blocks: 165 | Spy-/Malware: 347
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH