Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » Fragen zu Materialien » Welche Wollqualität für den Sommer? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Miss Parlic Miss Parlic ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 31 Oct, 2016
Beiträge: 2170

Welche Wollqualität für den Sommer? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte mich an die zweite 18.Jhd Herrenausstattung machen und würde gerne Wolle dafür verwenden. Es muss leider auf Bestellen hinauslaufen, weil ich bisher in keinem Laden was brauchbares finden konnte. Nun ist die Frage: wie finde ich den perfekten Stoff. Er darf ja nicht zu dick sein, dünn genug, dass er sich gut nähen lässt, aber eben auch nicht zu dünn, denn er braucht ja auch noch einen gewissen Stand.
Und das bestenfalls ohne Synthetische Zumischung...ich hab ja vielleicht Ansprüche großes Grinsen

Habt ihr mir vielleicht einen Tipp, wie ich das finde, was ich brauche? Ich versuche bereits über das Stoffgewicht zu gehen, aber das sagt ja auch nur bedingt etwas aus und ich möchte nicht 1000 Proben bestellen müssen :/

_______________

{ T H E R E . I S . T H U N D E R . I N . O U R . H E A R T S }

m i s s p a r l i c . c o m

20 Dec, 2019 16:37 04 Miss Parlic ist offline Homepage von Miss Parlic Beiträge von Miss Parlic suchen Nehmen Sie Miss Parlic in Ihre Freundesliste auf
Vicky Vicky ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 29 Aug, 2017
Beiträge: 911

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Such nach "Cool Wool" beziehungsweise schau nach ob es zB einen "S100" Zusatz oder ähnliches gibt.
Diese Werte, geben an, wie oft das Garn gedreht wurde. Desto höher die Zahl, desto feiner, dünner und glatter ist die Wolle.
Also S 100 ist NICHT so dünn und weich wie eine S160 Wolle.

Und eine synthetische Zumischung würde ich trotzdem nicht kategorisch ausschließen. Es macht die Pflege um einiges einfacher, da du Wolle mit Synthentik mit der Hand besser Waschen kannst als reine Wolle, die ich persönlich gar nicht waschen würde.

_______________

Amateure bauten die Arche und Experten die Titanic!

Needleworking history

20 Dec, 2019 17:14 32 Vicky ist offline Email an Vicky senden Homepage von Vicky Beiträge von Vicky suchen Nehmen Sie Vicky in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 5039

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meinst du eher sowas wie Anzugsstoff oder schon was Gewalktes?

_______________
Klitzekleine Kleinigkeiten

Etsy-Shop

20 Dec, 2019 17:25 51 Helena ist offline Email an Helena senden Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
Miss Parlic Miss Parlic ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 31 Oct, 2016
Beiträge: 2170

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nee ich find wenn ein kleiner Anteil drin ist, ist das in Ordnung, aber ich will keine 20/80 Mischung...

Also für die Jacke wirds wohl auf was gewalktes rauslaufen, bei der Hose könnte es vllt auch dünner werden, andererseits sind ja Anzugstoffe schon immer sehr dünn oder irr ich mich da?

_______________

{ T H E R E . I S . T H U N D E R . I N . O U R . H E A R T S }

m i s s p a r l i c . c o m

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Miss Parlic am 20 Dec, 2019 18:13 30.

20 Dec, 2019 17:33 33 Miss Parlic ist offline Homepage von Miss Parlic Beiträge von Miss Parlic suchen Nehmen Sie Miss Parlic in Ihre Freundesliste auf
Black Snail Black Snail ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2461

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moderne Anzugstoffe sind sehr dünn und eignen sich eigentlich gar nicht für dein Projekt.
Wolltuch wäre ein Stichwort, bei uns auch Tuchloden. Kommt drauf an, was du ausgeben möchtest.

Hier hab ich eine schöne Auswahl gefunden, war auch fast versucht was zu kaufen. Preise sind meiner Meinung nach ok.

https://www.etsy.com/de/shop/TheHfabrics...ion_id=23804476

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Black Snail am 20 Dec, 2019 18:21 14.

20 Dec, 2019 18:17 38 Black Snail ist offline Homepage von Black Snail Beiträge von Black Snail suchen Nehmen Sie Black Snail in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 5039

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja Anzugsstoffe sind dünn. Online wird das echt schwer. Das ist so sauteuer bei den einschlägigen Onlineshops.

_______________
Klitzekleine Kleinigkeiten

Etsy-Shop

20 Dec, 2019 18:21 19 Helena ist offline Email an Helena senden Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
Miss Parlic Miss Parlic ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 31 Oct, 2016
Beiträge: 2170

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ah das hilft sehr und der Link ist toll!

Ich bin jetzt auch ein paar Mal über „Wollfilz“ gestolpert, das rein optisch auch ganz gut ausschaut, allerdings bin ich mir nicht sicher, wie die sich beim Nähen und Tragen verhält?

_______________

{ T H E R E . I S . T H U N D E R . I N . O U R . H E A R T S }

m i s s p a r l i c . c o m

20 Dec, 2019 18:27 28 Miss Parlic ist offline Homepage von Miss Parlic Beiträge von Miss Parlic suchen Nehmen Sie Miss Parlic in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 5039

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube, das ist doch eher zum Basteln

_______________
Klitzekleine Kleinigkeiten

Etsy-Shop

20 Dec, 2019 20:42 30 Helena ist offline Email an Helena senden Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
Greta
vollseidener Geselle




Dabei seit: 27 Aug, 2018
Beiträge: 413

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Helena
Ich glaube, das ist doch eher zum Basteln


Wollfilz ist schon ein Bekleidungsstoff, ich habe vorhin bei Alfatex noch welchen befummelt. großes Grinsen Bastelfilz ist ja i.d.R. aus fieser Kunstfaser.
Aber es ist eben gefilzte Wolle, d.h. eher fest und steif, als moderner Mantelstoff sicher toll, für historische Herrensachen würde ich vielleicht eher etwas ungefilztes bevorzugen.

20 Dec, 2019 20:56 15 Greta ist offline Email an Greta senden Beiträge von Greta suchen Nehmen Sie Greta in Ihre Freundesliste auf
Vicky Vicky ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 29 Aug, 2017
Beiträge: 911

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Greta
Zitat:
Original von Helena
Ich glaube, das ist doch eher zum Basteln


Wollfilz ist schon ein Bekleidungsstoff, ich habe vorhin bei Alfatex noch welchen befummelt. großes Grinsen Bastelfilz ist ja i.d.R. aus fieser Kunstfaser.
Aber es ist eben gefilzte Wolle, d.h. eher fest und steif, als moderner Mantelstoff sicher toll, für historische Herrensachen würde ich vielleicht eher etwas ungefilztes bevorzugen.


Mit Wollfilz haben wir Hüte gemacht im Modistenworkshop.

_______________

Amateure bauten die Arche und Experten die Titanic!

Needleworking history

20 Dec, 2019 21:01 10 Vicky ist offline Email an Vicky senden Homepage von Vicky Beiträge von Vicky suchen Nehmen Sie Vicky in Ihre Freundesliste auf
Greta
vollseidener Geselle




Dabei seit: 27 Aug, 2018
Beiträge: 413

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Vicky
Zitat:
Original von Greta
Zitat:
Original von Helena
Ich glaube, das ist doch eher zum Basteln


Wollfilz ist schon ein Bekleidungsstoff, ich habe vorhin bei Alfatex noch welchen befummelt. großes Grinsen Bastelfilz ist ja i.d.R. aus fieser Kunstfaser.
Aber es ist eben gefilzte Wolle, d.h. eher fest und steif, als moderner Mantelstoff sicher toll, für historische Herrensachen würde ich vielleicht eher etwas ungefilztes bevorzugen.


Mit Wollfilz haben wir Hüte gemacht im Modistenworkshop.


Ja stimmt, dafür wird der auch genommen. Da es Wolle ist, lässt der sich für Hüte gut in Form bringen.

Vielleicht wäre der hier was?
https://www.aktivstoffe.de/wollstoffe/wo...-wollstoff.html
Bei dem Laden habe ich den Wollstoff für meinen (modernen) Wintermantel gekauft, der ist sehr schön. Muster kann man dort auch bestellen.

20 Dec, 2019 21:06 30 Greta ist offline Email an Greta senden Beiträge von Greta suchen Nehmen Sie Greta in Ihre Freundesliste auf
Black Snail Black Snail ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2461

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wollfilz wird nicht gewebt, sondern nur gefilzt und ist nicht zum Vernähen geeignet.
Gewebte Wolle, die dann gefilzt wird ist gewalkte Wolle, dann gibt es noch gestrickten Walk, der auch für historische Kleidung nicht zu gebrauchen ist, da muss man jedoch höllisch beim Bestellen aufpassen, weil das nicht immer ganz klar beschrieben wird.
Wollflanell wäre noch ein brauchbares Stichwort.
Leider hatte ich beim Fabriksverkauf bei Steiner-Loden auch kein Projekt im Kopf und hab daher nur 5m schwarzen Tuchloden mitgenommen (schwarz kann man fast immer brauchen), allerdings auch für 20€ den Meter, wobei ich nicht weiß, wie viel sie normal nehmen.
Beim googeln nach "Mittelalterstoffen" wird man auch manchmal fündig.7

Den hab ich mir auch irgendwann mal abgespeichert:
http://www.tuchweberey.de/www.tuchwebere...gerverkauf.html

Animinia und Nicole hatten mal bei einem österreichischen Shop was bestellt, da fällt mir grad der Name nicht ein, aber doch gefunden:http://www.bockscher-handwerksladen.com/...ange_ListPrice=

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Black Snail am 21 Dec, 2019 13:17 22.

21 Dec, 2019 13:07 09 Black Snail ist offline Homepage von Black Snail Beiträge von Black Snail suchen Nehmen Sie Black Snail in Ihre Freundesliste auf
Miss Parlic Miss Parlic ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 31 Oct, 2016
Beiträge: 2170

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ah danke! Ich hab dank eurer Ideen noch sowas gefunden:

Avalon Loden

Da müsste man mal ein Muster bestellen...

Und dann habe ich noch Kammgarn gefunden, das angeblich auch gewebt wird?

Kammgarn Go

An sich kann die Wolle ja dünner sein, wenn ein Leinenfutter dazu kommt...das kann ja ne dicke Baumwolldicke haben finde ich...

_______________

{ T H E R E . I S . T H U N D E R . I N . O U R . H E A R T S }

m i s s p a r l i c . c o m

21 Dec, 2019 14:50 24 Miss Parlic ist offline Homepage von Miss Parlic Beiträge von Miss Parlic suchen Nehmen Sie Miss Parlic in Ihre Freundesliste auf
Vicky Vicky ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 29 Aug, 2017
Beiträge: 911

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Miss Parlic
Ah danke! Ich hab dank eurer Ideen noch sowas gefunden:

Avalon Loden

Da müsste man mal ein Muster bestellen...

Und dann habe ich noch Kammgarn gefunden, das angeblich auch gewebt wird?

Kammgarn Go

An sich kann die Wolle ja dünner sein, wenn ein Leinenfutter dazu kommt...das kann ja ne dicke Baumwolldicke haben finde ich...


Es gibt bei Wolle grundsätzlich Kammgarn und Streichgarn.
Kammgarn ist IMMER die feinere Qualität. bei der in Kette und Schuss Zwirne verwebt wurden. Das sind diese typischen dünnen Anzugstoffe. (Dabei werden möglichst lange Wollhärchen verwendet)
Streichgarne sind diese flauschigen Stoffe, bei denen in alle Richtungen Härchen abstehen. Typischerweise für Mäntel. Dazu werden eher die kurzen Haare verwendet, die die für die Kammgarnspinnerei zu kurz sind.

_______________

Amateure bauten die Arche und Experten die Titanic!

Needleworking history

21 Dec, 2019 14:58 44 Vicky ist offline Email an Vicky senden Homepage von Vicky Beiträge von Vicky suchen Nehmen Sie Vicky in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » Fragen zu Materialien » Welche Wollqualität für den Sommer? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 6075 | prof. Blocks: 163 | Spy-/Malware: 302
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH