Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » Sonstige Fragen » Stärken » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Miss Parlic Miss Parlic ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 31 Oct, 2016
Beiträge: 2170

Stärken Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Da ich am Wochenende vorhabe meine Wäsche zu stärken, dachte ich frage ich euch mal, wie ihr das macht?
Bisher habe ich eigentlich nur Krägen gestärkt, bzw. bei gewissen Stücken Sprühstärke verwendet, aber ich die kommt von der Festigkeit nicht an richtige Stärke ran (zumindest finde ich das...)

Was verwendet ihr Beispielsweise bei Krägen?

_______________

{ T H E R E . I S . T H U N D E R . I N . O U R . H E A R T S }

m i s s p a r l i c . c o m

05 Dec, 2019 10:59 13 Miss Parlic ist offline Homepage von Miss Parlic Beiträge von Miss Parlic suchen Nehmen Sie Miss Parlic in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 1471

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Oh ja, das Thema Stärken finde ich auch total interessant. Ich verwende bis jetzt immer Sprühstärke, stelle mich da allerdings auch etwas dämlich an. Manchmal beim büglen gibt es dann an Stellen mit viel Stärke so dunkle Stellen (weil die Stärke verbrennt).
Die Freundin meiner Mutter verwendet normale Speisestärke und gibt die ins Spülwasser der Waschmaschine. Sie stärkt selbst die normale Bettwäsche und alle Hemden. Aber das hab ich noch nie probiert.
Vielleicht gehe ich mal zu ihr in die Lehre. Bei uns zuhause wurde nix gestärkt und selten gebügelt, weshalb ich da echt große Wissenslücken habe. Rot werden

05 Dec, 2019 12:54 19 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
enchantée enchantée ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 03 Sep, 2017
Beiträge: 590

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Früher gab es Pulverstärke, die gibt es glaueb ich nicht mehr. Aber Flüssigstärke sollte es noch geben. Die kommt in die Waschmaschine oder (um es noch intensiver zu machen), man spült die Kleidung damit in Wasser aufgelöst. im Waschbecken bzw. in einer Schüssel durch. Funktioniert im Prinzip wie Weichspüler. Nur umgekehrt.

05 Dec, 2019 13:14 40 enchantée ist offline Email an enchantée senden Beiträge von enchantée suchen Nehmen Sie enchantée in Ihre Freundesliste auf
caterina caterina ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 28 Aug, 2017
Beiträge: 1184

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ich hab mit speisestärke (maizena) gestärkt, da es das pulver-zeugs nicht mehr gibt. mit stärk-anleitung und rezept: http://www.sewhistorically.com/how-to-st...tton-petticoat/

ich hab den nassen, frisch gestärkten unterrock glatt gestreift und aufgehängt. nachdem er komplett trockn war, hab' ich mit dem dampfbügeleisen gebügelt. nix ist braun geworden und nix ist festgeklebt und die bügelsohle ist auch nicht verschmutzt worden. (ich habsie aber trotzdem geputzt)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von caterina am 05 Dec, 2019 13:26 33.

05 Dec, 2019 13:26 15 caterina ist offline Email an caterina senden Beiträge von caterina suchen Nehmen Sie caterina in Ihre Freundesliste auf
Vicky Vicky ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 29 Aug, 2017
Beiträge: 911

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich koch auch Wasser mit Maizena auf und verwende das als Stärke.
(Verhältnis müsst ich raussuchen)
Funktioniert jedenfalls großartig, man muss nur aufpassen, da die Stärke (zumindest bei mir) das Bügeleisen ein wenig..bestaubt großes Grinsen

_______________

Amateure bauten die Arche und Experten die Titanic!

Needleworking history

05 Dec, 2019 16:42 58 Vicky ist offline Email an Vicky senden Homepage von Vicky Beiträge von Vicky suchen Nehmen Sie Vicky in Ihre Freundesliste auf
Miss Parlic Miss Parlic ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 31 Oct, 2016
Beiträge: 2170

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Nicl Ja da muss man aufpassen dass man nicht zu heiß bügelt, ich dreh immer einen Punkt tiefer als man sollte Zunge raus

Das mit der Maisstärke werd ich ausprobieren, hab ich eh schon lange geplant und ich dachte da kann ich so kleine Mengen mal testen und im Frühjahr dann die Unterröcke stärken =P

_______________

{ T H E R E . I S . T H U N D E R . I N . O U R . H E A R T S }

m i s s p a r l i c . c o m

05 Dec, 2019 17:01 06 Miss Parlic ist offline Homepage von Miss Parlic Beiträge von Miss Parlic suchen Nehmen Sie Miss Parlic in Ihre Freundesliste auf
Marquis Marquis ist männlich
vollseidener Geselle


Dabei seit: 29 Sep, 2017
Beiträge: 321

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Kartoffelstärke funktioniert wie dünnemals. Mit farbiger Kleidung solte man das aber nicht machen, gibts weiße Ränder.

05 Dec, 2019 19:21 45 Marquis ist offline Email an Marquis senden Beiträge von Marquis suchen Nehmen Sie Marquis in Ihre Freundesliste auf
Miss Parlic Miss Parlic ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 31 Oct, 2016
Beiträge: 2170

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ah und wenn man was farbiges stärken will, was nimmt man stattdessen?

_______________

{ T H E R E . I S . T H U N D E R . I N . O U R . H E A R T S }

m i s s p a r l i c . c o m

05 Dec, 2019 19:36 35 Miss Parlic ist offline Homepage von Miss Parlic Beiträge von Miss Parlic suchen Nehmen Sie Miss Parlic in Ihre Freundesliste auf
Marquis Marquis ist männlich
vollseidener Geselle


Dabei seit: 29 Sep, 2017
Beiträge: 321

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ofenlack! Hab ich schon gemacht, wird aber der Hals schwarz.. Seitdem hab ich eine Lackdosenintolleranz Muhaha . Ernsthaft (okay,mit dem Ofenlack stimmt), da weiß ich nichts Am Kopf kratzt.

Edit: Was ich noch nicht getestet habe,ist Reisstärke. Vielleicht macht diese keine weißen Ränder.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Marquis am 05 Dec, 2019 21:29 25.

05 Dec, 2019 21:28 01 Marquis ist offline Email an Marquis senden Beiträge von Marquis suchen Nehmen Sie Marquis in Ihre Freundesliste auf
caterina caterina ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 28 Aug, 2017
Beiträge: 1184

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

miss parlic, was willst du denn stärken?

05 Dec, 2019 22:22 36 caterina ist offline Email an caterina senden Beiträge von caterina suchen Nehmen Sie caterina in Ihre Freundesliste auf
Miss Parlic Miss Parlic ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 31 Oct, 2016
Beiträge: 2170

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich stärke Baumwolle und Leinen,...zum Glück weiß - aber das mit der Farbe wäre doch gut zu wissen, falls man mal was schwarzes oder so zum Stärken hat. Die Bügelstärke kennt da ja glaub ich keine Grenzen, die macht alle Farben...

_______________

{ T H E R E . I S . T H U N D E R . I N . O U R . H E A R T S }

m i s s p a r l i c . c o m

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Miss Parlic am 05 Dec, 2019 23:01 12.

05 Dec, 2019 23:00 19 Miss Parlic ist offline Homepage von Miss Parlic Beiträge von Miss Parlic suchen Nehmen Sie Miss Parlic in Ihre Freundesliste auf
Marquis Marquis ist männlich
vollseidener Geselle


Dabei seit: 29 Sep, 2017
Beiträge: 321

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Stimmt nicht ganz. Nimmt man davon zu viel, sieht man´s auch.

06 Dec, 2019 10:01 42 Marquis ist offline Email an Marquis senden Beiträge von Marquis suchen Nehmen Sie Marquis in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 3009

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube Kimonos werden mit Reisstärke behandelt - die sind ja auch farbig. Allerdings sollen die ja auch nicht papiersteif werden. Also ist da die Verdünnung möglicherweise größer?.

Vielleicht Farbiges nur von der Rückseite einsprühen?

06 Dec, 2019 10:05 42 licorne ist online Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
enchantée enchantée ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 03 Sep, 2017
Beiträge: 590

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also im 16./17. Jh. waren zum Teil auch farbige Krägen in Mode, da gab es wohl jeweils farblich passende Stärke. Aber wo man die Rezepte dazu findet? Am Kopf kratzt

06 Dec, 2019 11:03 34 enchantée ist offline Email an enchantée senden Beiträge von enchantée suchen Nehmen Sie enchantée in Ihre Freundesliste auf
Miss Parlic Miss Parlic ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 31 Oct, 2016
Beiträge: 2170

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja oder man hat damals auf Stärkeränder gepfiffen XD oder eben hatte ne Technik, wo die nicht so stark zu sehen waren, bzw. kann man die rausbürsten oder so?

_______________

{ T H E R E . I S . T H U N D E R . I N . O U R . H E A R T S }

m i s s p a r l i c . c o m

06 Dec, 2019 11:45 01 Miss Parlic ist offline Homepage von Miss Parlic Beiträge von Miss Parlic suchen Nehmen Sie Miss Parlic in Ihre Freundesliste auf
enchantée enchantée ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 03 Sep, 2017
Beiträge: 590

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mich falsch ausgedrückt: Es gab farbige Stärke durch die die Krägen erst farbig wurden.

06 Dec, 2019 12:37 15 enchantée ist offline Email an enchantée senden Beiträge von enchantée suchen Nehmen Sie enchantée in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 3009

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Da könnte man evt. einfach ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe zur Stärke dazugeben.
Da das ein sehr "reiner" Farbstoff (ohne viel Streckmittel) ist kann man die auch sehr gut mischen ohne nur graubraun zu erhalten Zwinkern

Aber ob die Stärke das so behält wenn sie trocken ist?
Wobei man ja auch Leimfarben mit Stärke angesetzt hat.


Interessanter Blogbeitrag über das "wie" Zwinkern

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von licorne am 06 Dec, 2019 13:25 54.

06 Dec, 2019 13:06 14 licorne ist online Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 1471

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sehr interessanter Beitrag! Ich wüsste gar nicht, dass das stärken auch dazu da war, die Teile schmutzabweisender und haltbarer zu machen. Sehr informativ. Thumbsup

06 Dec, 2019 15:23 24 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
Black Snail Black Snail ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2461

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hab mir ja Gummi arabicum gekauft, wird gleich steif wie mit Stärke, wobei ich bisher nur weißes versucht habe.

Das Stärken war ja früher Schwerarbeit, denn erst musste man die Stärke einklopfen, dann die Teile mehrmals zwischen Handtüchern etwas trocknen, teilweise mangeln und noch feucht bügeln, ev auch noch weißes Wachs dazu, wobei ich nicht weiß ob Paraffin oder Fett gemeint ist (vor allem bei Krägen, um diesen leichten Glanz zu bekommen). Das sagt die Gugelmaier, leider geht der link nicht mehr!

06 Dec, 2019 16:44 07 Black Snail ist offline Homepage von Black Snail Beiträge von Black Snail suchen Nehmen Sie Black Snail in Ihre Freundesliste auf
Vicky Vicky ist weiblich
Tapferes Schneiderlein




Dabei seit: 29 Aug, 2017
Beiträge: 911

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Black Snail
Ich hab mir ja Gummi arabicum gekauft, wird gleich steif wie mit Stärke, wobei ich bisher nur weißes versucht habe.

Das Stärken war ja früher Schwerarbeit, denn erst musste man die Stärke einklopfen, dann die Teile mehrmals zwischen Handtüchern etwas trocknen, teilweise mangeln und noch feucht bügeln, ev auch noch weißes Wachs dazu, wobei ich nicht weiß ob Paraffin oder Fett gemeint ist (vor allem bei Krägen, um diesen leichten Glanz zu bekommen). Das sagt die Gugelmaier, leider geht der link nicht mehr!


In meinen Recherchen zu Pomaden wurde mit weißem Wachs eigentlich immer gebleichtes Bienenwachs gemeint.

_______________

Amateure bauten die Arche und Experten die Titanic!

Needleworking history

06 Dec, 2019 16:54 39 Vicky ist offline Email an Vicky senden Homepage von Vicky Beiträge von Vicky suchen Nehmen Sie Vicky in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » Sonstige Fragen » Stärken » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 6075 | prof. Blocks: 163 | Spy-/Malware: 302
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH