Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » "A"-Fragen und Hinweise » Biedermeier » 1840er Ärmel und Ausschnitt » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1417

1840er Ärmel, Ausschnitt und Hut Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe einen sehr schönen karierten Baumwollstoff und mache mir daraus ein 1840er Tageskleid mit separater zweiter Taille, die etwas edler aussehen soll, aber aufgrund des Materials keine Balltaille ist. Also eher Dinner- oder Afternoon-Style.

Nun habe ich eine bzw zwei Fragen an die Biedermeier-Experten unter euch: Ich habe mich in dieses Kleid verliebt. Es ist mit Day Dress betitelt und nicht datiert.

Bis wann gab es diese Ärmel? Das späteste, was ich bisher gefunden hab, war 1842, und zwar das hier, was ich von der Farbe abgesehen ebenfalls mag. Ähnlich sind die Krinolinenärmel aber manchmal schon, siehe hier mit 1863.

Waren alle Ausschnitte im Biedermeier so tief? Es ist ja ein Day Dress, was ich aus der Krinolinenzeit nur hoch geschlossen kenne.

Würde mich über ein paar Hinweise freuen, da ich zu dieser Epoche so gut wie keine Literatur habe.

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

Dieser Beitrag wurde schon 4 mal editiert, zum letzten mal von Fjalladis am 16 Sep, 2020 12:55 51.

27 Aug, 2020 22:08 15 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
Greta
vollseidener Geselle




Dabei seit: 28 Aug, 2018
Beiträge: 440

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

In Modekupfern sieht man vergleichbare Ärmel auch noch in den ganz frühen 1840ern, aber die werden dann sehr schnell sehr schmal – in den 40ern wurde ja die gesamte Shilouette eher stromlinienförmig.
Später gibt es ähnlich aussehende Ärmelformen (z.B. Bishop Sleeves, die oben gekräuselt sind), die Grundform unterscheidet sich aber. Diese hier sind im Prinzip die überdimensionalen Ärmel der frühen 1830er "zusammengestaucht" (weil das mit älteren Kleidern tatsächlich gemacht wurde, um mit der Mode mitzuhalten). Finde die schon sehr spezifisch für die späten 1830er.

Die Ausschnitte waren schon häufig vergleichsweise tief, nur nicht immer so tief. Auf Modekupfern findet man bei Tageskleidern häufig Chemisetten oder Capes/Pelerinen, aber zumindest für mich sieht es so aus, als seien die tiefen Ausschnitte auch offen getragen worden. Aus der Perspektive der hochgeschlossenen folgenden Dekaden wirkt das merkwürdig, aber nur wenige Jahre vorher hat man im Regency noch alles entblöst, und die 1820er waren auch nicht gerade sehr bedeckend. Ich finde Modekupfer allerdings manchmal schwer zu interpretieren, weil die oft alles durcheinanderwerfen (z.B. eine Frau im Ballkleid und eine im Reitkostüm zusammen zeigen). Aber genau die Kombination lange, geschlossene Ärmel und offener, tiefer Ausschnitt, die dein Kleid hat, gibt es schon häufig zu der Zeit. Hochgeschlossener, wie es dann später Standard ist, hingegen fast gar nicht.

27 Aug, 2020 22:51 43 Greta ist offline Email an Greta senden Beiträge von Greta suchen Nehmen Sie Greta in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1417

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke für die schnelle (und super ausführliche) Antwort!

Ich glaube, das Schnittmuster für meinen gekräuselten Ärmel hat tatsächlich mehr Ähnlichkeit mit einem überweiten und gerafften (bishop?) Ärmel. Muss ich mal überarbeiten.

Edit: In Cut of Women's Clothes hab ich was gefunden! Hab gar nicht dran gedacht, dass es anders aussehen könnte, danke für den Hinweis!

Das mit dem Ausschnitt find ich mega interessant. Dann könnte ich das Kleid also mit einer Schute und notfalls Tuch echt für draußen tragen? Wäre super für den Sommer, nur Sonnenbrand-Aua wäre vorprogrammiert.

Wenn ich echt bei der Epoche bleib, muss ich mich mal mit Literatur und Modekupfersammlungen wie der hier im Forum angebotenen, eindecken.

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Fjalladis am 28 Aug, 2020 18:59 58.

28 Aug, 2020 18:50 53 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
Greta
vollseidener Geselle




Dabei seit: 28 Aug, 2018
Beiträge: 440

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Über die Google-Bildersuche findet man mit "fashion plate" und gewünschtem Jahr(zehnt) oft auch ziemlich viel.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Greta am 18 Sep, 2020 12:32 06.

28 Aug, 2020 23:42 14 Greta ist offline Email an Greta senden Beiträge von Greta suchen Nehmen Sie Greta in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1417

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dankeschön!
Müssen aber schauen, dass wir keine Probleme mit dem Urheberrecht bekommen, wenn wir die hier posten. Manchmal haben Verlage sich die gesichert trotz des hohen Alters.

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

29 Aug, 2020 10:24 41 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1417

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jetzt geht es noch um den passenden Kopfschmuck. Ich habe das Gefühl, hier gibt es noch nicht so viele Alternativen zu Schuten wie in späteren Jahrzehnten und das bringt mich etwas zur Verzweiflung.

Hübsch fände ich vielleicht sowas. Aber das ist auch nur das kleinste Übel und ich kann mir den Kopfputz so gar nicht an mir vorstellen, Hilfe!

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Fjalladis am 16 Sep, 2020 12:55 20.

16 Sep, 2020 12:54 34 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 3292

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

vielleicht musst du es an dir einfach nur mal ausprobieren - manchmal gefällt es einem dann doch besser als vermutet weil es das Outfit einfach am Besten abrundet?

Oder du versuchst dich mal an so einer aufwendigen Biedermeier Flecht- und Steck-Frisur und pfeifst auf den Hut? Zwinkern

16 Sep, 2020 13:06 57 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Greta
vollseidener Geselle




Dabei seit: 28 Aug, 2018
Beiträge: 440

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Na ja, was heißt "Alternativen". Ich würde mal provokant behaupten, dass es zu Hüten und Bonnets keine Alternative gab – zwar gab es eine Menge anderer Kopfbedeckungen, aber die wurden in anderen Kontexten getragen, auch in späteren Jahrzehnten noch.

Für domestische Szenen ist es in den 40ern aber durchaus schon vertretbar, einfach nichts auf dem Kopf zu haben als eine ordentliche Frisur. Die muss nicht mal besonders aufwendig sein, aber wenn dir sowas Spaß macht, ist das ein besonders geeignetes Jahrzehnt, um sich frisurentechnisch auszutoben. Später wird es langweiliger. großes Grinsen

Die von dir verlinkte Kreation habe ich schon mal nachgebaut und finde sie eigentlich ganz niedlich. Das ist aber wiederum etwas, was man im eigenen Heim tragen würde, um z.B. Besuch zu empfangen, und ersetzt kein Bonnet.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Greta am 16 Sep, 2020 13:42 09.

16 Sep, 2020 13:41 25 Greta ist offline Email an Greta senden Beiträge von Greta suchen Nehmen Sie Greta in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1417

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Greta, gut dass du das sagst, dann passt das ja gar nicht so gut zu meinen outdoor-look.

Licorne, mein Freund meinte dasselbe wie du. Ich denke, ich geb dem ganzen eine Chance.

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

16 Sep, 2020 17:39 10 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
Greta
vollseidener Geselle




Dabei seit: 28 Aug, 2018
Beiträge: 440

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hm, wenn es gezielt für draußen sein soll, würde ohne Kopfbedeckung schon etwas fehlen. Passend wären auch Sunbonnets, oder für die kältere Jahreszeit auch gequiltete Bonnets.

In Einzelfällen sieht man auf Modekupfern auch Strohhüte an erwachsenen Frauen (sonst eher an Kindern), die waren aber eher informell, für Ferien am Meer o.ä. großes Grinsen

16 Sep, 2020 21:13 38 Greta ist offline Email an Greta senden Beiträge von Greta suchen Nehmen Sie Greta in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 3292

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

... und wenn es dir dann doch nicht gefällt machst du halt ein indoor shooting Zwinkern

16 Sep, 2020 21:47 24 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 5331

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Du willst doch nicht etwa unbehütet nach draußen. Ich bin erschüttert. Wehe Bonnet muss sein!

_______________
Etsy-Shop

"Gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf." Th. Fontane

17 Sep, 2020 18:22 24 Helena ist offline Email an Helena senden Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 1683

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Fjalladis
Dankeschön!
Müssen aber schauen, dass wir keine Probleme mit dem Urheberrecht bekommen, wenn wir die hier posten. Manchmal haben Verlage sich die gesichert trotz des hohen Alters.


Das geht aber nicht! 70 Jahre nach dem Tod ist das Werk dann gemeineres, und kann von jedem verwendet werden. Auch wenn Verlage versuchen, das zu umgehen, indem sie Übersetzungen oder Überarbeitungen anbieten. Wenn die nix bedeutend neues daran schaffen, ist das nicht als neu einzustufen...

17 Sep, 2020 20:11 24 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 5331

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nein, da sehe ich auch keine Probleme, wenn du die Modekupfer besitzt und abfotografierst. Copyright ist durch. Sonst hätte ich sie schon gelöscht. Was anderes wäre es, wenn jemand Fotos aus den Büchern von Emma und Iris hier veröffentlicht. Das geht natürlich nicht.

_______________
Etsy-Shop

"Gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit auf." Th. Fontane

18 Sep, 2020 08:28 16 Helena ist offline Email an Helena senden Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
Nynke van Terselen
Moderator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 707

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

(Genau, es geht bei Kunstwerken zB nicht nur darum, wer es ursprünglich erschaffen hat, sondern auch darum, wer das Bild davon gemacht hat - der hat letztlich Urheberrechte an seinem Bild vom Kunstwerk. Da muss man v.a. in Deutschland vorsichtig sein.)

18 Sep, 2020 12:26 40 Nynke van Terselen ist offline Email an Nynke van Terselen senden Beiträge von Nynke van Terselen suchen Nehmen Sie Nynke van Terselen in Ihre Freundesliste auf
Greta
vollseidener Geselle




Dabei seit: 28 Aug, 2018
Beiträge: 440

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hab sie jetzt einfach rausgenommen. Ein Teil davon war eingescannt aus meinem Besitz, der Rest kam aus den Wikimedia Commons und war CC0. Sollte beides unproblematisch sein, aber wenn ein Restrisiko bleibt, müssen sie halt weg.

18 Sep, 2020 12:36 29 Greta ist offline Email an Greta senden Beiträge von Greta suchen Nehmen Sie Greta in Ihre Freundesliste auf
Nynke van Terselen
Moderator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 707

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das ist hier halt echt nicht so einfach...deswegen tue ich mich auch so schwer mit meinem Blog. Ist einfach öde, wenn man immer nur Links setzen kann.

18 Sep, 2020 12:56 39 Nynke van Terselen ist offline Email an Nynke van Terselen senden Beiträge von Nynke van Terselen suchen Nehmen Sie Nynke van Terselen in Ihre Freundesliste auf
Fjalladis Fjalladis ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 1417

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich bin mir da auch immer so unsicher, deswegen hab ich gefragt.

Und ja, es wird eine Schute geben.

_______________
Meine Homepage mit Bildern, Anleitungen, Links und infos: Fjalladis.de

18 Sep, 2020 19:01 25 Fjalladis ist offline Homepage von Fjalladis Beiträge von Fjalladis suchen Nehmen Sie Fjalladis in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Das Suchen und Finden von Wissen: Thread für Fragen und Tipps » "A"-Fragen und Hinweise » Biedermeier » 1840er Ärmel und Ausschnitt » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 15216 | prof. Blocks: 173 | Spy-/Malware: 391
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH