Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Barock Sammel-WIP » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Yolanthe Yolanthe ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1588

PoF 5 - 1650-80 Stitched Stays & Stomacher Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So, dann will ich mich jetzt hier auch mal reinhängen, wo ich endlich nur noch für 2 Sachen dieses Jahr nähen muss.

Mein Barock-Teil wird das hier sein:

https://i.pinimg.com/originals/18/b9/3b/...f4161de56b0.jpg

https://i.pinimg.com/originals/c0/c4/70/...7302e2153f9.jpg

In gold-grüner Seide. Für den Rock hab ich mir noch nix überlegt, da ich von der Seide nur einen Yard habe. ^^°

Das Schnittmuster hab ich schon übertragen und leicht vergrößert, also kann ich heute ans zuschneiden des Innenstoffes gehen.

_______________

Justice ain't jus' gonna dipense itself.

11 Sep, 2019 10:10 10 Yolanthe ist offline Email an Yolanthe senden Beiträge von Yolanthe suchen Nehmen Sie Yolanthe in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1563

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schöne Vorlage.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

11 Sep, 2019 10:15 02 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Yolanthe Yolanthe ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1588

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Elfriede
Schöne Vorlage.


So wies aussieht kann man das auch ohne weiteres Oberteil tragen.
Ich überlege nur noch, welchen Stoff ich für den Rock will

_______________

Justice ain't jus' gonna dipense itself.

11 Sep, 2019 11:32 06 Yolanthe ist offline Email an Yolanthe senden Beiträge von Yolanthe suchen Nehmen Sie Yolanthe in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2544

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das habe ich mich auch schon gefragt smile
Ich bin gespannt auf deine Umsetzung!

11 Sep, 2019 12:11 29 licorne ist online Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Yolanthe Yolanthe ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1588

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von licorne
Das habe ich mich auch schon gefragt smile
Ich bin gespannt auf deine Umsetzung!



Ich werd wohl den Rock separat lassen und keine Verlängerung des Oberteils machen.

_______________

Justice ain't jus' gonna dipense itself.

11 Sep, 2019 12:32 22 Yolanthe ist offline Email an Yolanthe senden Beiträge von Yolanthe suchen Nehmen Sie Yolanthe in Ihre Freundesliste auf
enchantée enchantée ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 03 Sep, 2017
Beiträge: 435

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dazu gab/gibt es von Reconstructing History auch ein Schnittmuster (RH 711). Ich hab das glaube ich sogar noch irgendwo rumfliegen, aber nie benutzt. Die Erfahrungen mit RH sind ja allgemein nicht so prickelnd.

11 Sep, 2019 15:34 49 enchantée ist offline Email an enchantée senden Beiträge von enchantée suchen Nehmen Sie enchantée in Ihre Freundesliste auf
Yolanthe Yolanthe ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1588

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von enchantée
Dazu gab/gibt es von Reconstructing History auch ein Schnittmuster (RH 711). Ich hab das glaube ich sogar noch irgendwo rumfliegen, aber nie benutzt. Die Erfahrungen mit RH sind ja allgemein nicht so prickelnd.



Um die Dinger mache ich einen riesen Bogen. Die braucht echt keiner.

_______________

Justice ain't jus' gonna dipense itself.

11 Sep, 2019 15:38 25 Yolanthe ist offline Email an Yolanthe senden Beiträge von Yolanthe suchen Nehmen Sie Yolanthe in Ihre Freundesliste auf
enchantée enchantée ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 03 Sep, 2017
Beiträge: 435

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich frag mich immer, wie die es schaffen, die Schnitte zu vergurken, obwohl sie doch sogar ein konkretes historisches Stück als Vorlage nehmen.

11 Sep, 2019 15:43 10 enchantée ist offline Email an enchantée senden Beiträge von enchantée suchen Nehmen Sie enchantée in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2544

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

die ist halt Theoretikerin und hat vom Schnittmustererstellen keine Ahnung

11 Sep, 2019 16:14 00 licorne ist online Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Yolanthe Yolanthe ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1588

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von enchantée
Ich frag mich immer, wie die es schaffen, die Schnitte zu vergurken, obwohl sie doch sogar ein konkretes historisches Stück als Vorlage nehmen.



Ich mich allerdings auch. Obwohl... neulich hat eine Freundin das auch geschafft. Bei einer ganz simplen Tunika fürs 12. Jh.
Sie hats geschafft das schief und krumm zu machen und am Ende war das sackartige Gewand an den Armen und um die Brust zu eng.

_______________

Justice ain't jus' gonna dipense itself.

11 Sep, 2019 16:34 50 Yolanthe ist offline Email an Yolanthe senden Beiträge von Yolanthe suchen Nehmen Sie Yolanthe in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 1082

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von enchantée
Ich frag mich immer, wie die es schaffen, die Schnitte zu vergurken, obwohl sie doch sogar ein konkretes historisches Stück als Vorlage nehmen.


Ich denke, hier könnte gerade das Problem liegen. Sie nehmen vom Original den Schnitt ab, dann haben sie einen (hoffentlich) perfekt passenden Schnitt für die Dame, die das Kleid ursprünglich anhatte. Vermutlich haben die keine Ahnung, welche Figur (Buckel, Hängeschultern, Hohlkreuz) die Besitzerin hatte. Dann wird einfach von Oberweite, Hüftweite etc. auf die Standardgrößen hochgradiert und fertig. Das passt dann zwar einer Standardgröße 40 mit Buckel, Hängeschultern und Hohlkreuz, aber eben keiner anderen. großes Grinsen

11 Sep, 2019 19:08 22 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
Greta
Zauberlehrling




Dabei seit: 28 Aug, 2018
Beiträge: 165

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nehmen die die Schnitte überhaupt selber von Originalen ab? Ich hatte den Eindruck, die greifen da auf die Arbeit anderer zurück. Habe mir das Sortiment lange nicht mehr angesehen, aber die Regency-Kleider, die die vor ein paar Jahren so im Angebot hatten, kamen mir alle mächtig bekannt vor, weil sie aus Patterns of Fashion kamen. Frage mich auch, ob das copyrighttechnisch alles so sauber ist. Aber ist zumindest kein Einzelfall, Nehelenia hat auch einen Schnitt von Tidens Tøj übernommen. Nur – wenn man schon einen "fremden" Schnitt kommerziell verbrät, sollte er wenigstens gut sein. Zwinkern

11 Sep, 2019 19:45 42 Greta ist offline Email an Greta senden Beiträge von Greta suchen Nehmen Sie Greta in Ihre Freundesliste auf
Mme. du Jard
Chiffonkuschler




Dabei seit: 23 Aug, 2017
Beiträge: 26

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also soweit ich das gesehen habe, haben die einfach Schnitte aus den bekannten Büchern genommen, per draw, oder welchem Program auch immer hochgezogen und dann mit dem Holzhammer gradiert...
Also die Schnitte die ich von denen bislang in der Hand hatte, waren einfach ringsum mit den gleichen Abständen gradiert. Beim Gradieren muss man aber auf der x und y Achse verschiedene Sprungbeträge verwenden, und bei den verschiedenen Ecken auch wiederum unterschiedliche Beträge, denn jemand der einen größeren Brustumfang hat, der hat ja nicht automatisch Schultern wie ein Preisboxer... (war das verständlich?)
Zudem hat sie auch nicht kontrolliert, ob die Schnittteile am Ende überhaupt aneinander passen. Wir haben für einen Freund mal einen Just-au-corps genäht, den er schon zugeschnitten hatte... da sollte tatsächlich ein Kragen dran, obwohl der im Nacken einen V-Ausschnitt hatte. Bei einem Empirekleid hätte man die Seitenteile an den Flankennähten einkräuseln müssen um keinen gewaltigen Überstand zu haben.
So, genug geschimpft Zwinkern

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Mme. du Jard am 12 Sep, 2019 10:26 29.

12 Sep, 2019 10:25 18 Mme. du Jard ist offline Beiträge von Mme. du Jard suchen Nehmen Sie Mme. du Jard in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Barock Sammel-WIP » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 3931 | prof. Blocks: 82 | Spy-/Malware: 248
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH