Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Meine erste Tournüre » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 3722

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wobei das Gelb von Simplicol richtig gut färbt. Da könntest du preiswerte Ditte nehmen und selber färben.

_______________
www.blaue-rose-naehatelier.de

20 May, 2017 10:19 20 Helena ist offline Email an Helena senden Homepage von Helena Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
licorne
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2148

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wobei sich Ditte und Fahnentuch nicht besonders unterscheiden. Fände ich für so ein Ensemble jetzt nicht su passend

20 May, 2017 10:25 16 licorne ist online Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 3722

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Definitiv ist Popeline besser. Aber ich weiß halt nicht, ob das ins Budget passt.

_______________
www.blaue-rose-naehatelier.de

20 May, 2017 10:29 23 Helena ist offline Email an Helena senden Homepage von Helena Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
licorne
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2148

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wieviel Meter braucht man denn für sowas? Ich hab ja noch keine Tournüre genäht, da hast du wesentlich mehr Erfahrung smile

HIer noch ein schöner Baumwollsatin in einem etwas wärmern hellgelb

Seidenmischung allerdings mit etwas elasthan

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von licorne am 20 May, 2017 10:40 32.

20 May, 2017 10:32 09 licorne ist online Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 3722

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Naja so mit 7 m ohne Deko bis zu da auf jeden Fall dabei.

_______________
www.blaue-rose-naehatelier.de

20 May, 2017 10:38 54 Helena ist offline Email an Helena senden Homepage von Helena Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
licorne
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2148

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hui!
Hätte ich jetzt nicht gedacht smile

80 Seide 20 Poly

20 May, 2017 10:45 39 licorne ist online Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Martina Martina ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 26 Oct, 2016
Beiträge: 365

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Budget ist leider gerade echt ziemlich schmal und sollte nicht über 5€ den Meter rübergehen. Da fallen Popeline und Baumwollsatin schon raus, obwohl mir der Satin schon echt gut gefällt unglücklich

Bei Stoffamstück gibt's ja das grüne Muster auch in Natur zum Färben, der hätte mir auch von der Optik her sehr gut gefallen. Nur hat der ja leider den hellen Streifen über die ganze Breite, und ich nehm mal an, dass der beim Färben schon irgendwie sichtbar bleibt...

20 May, 2017 11:09 19 Martina ist offline Email an Martina senden Beiträge von Martina suchen Nehmen Sie Martina in Ihre Freundesliste auf
Emma
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1302

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das gelb-schwarze finde ich auch richtig schön smile

Es hat vor allem einen schönen schwarzen Basisrock mit Falten, den kann man dann auch mit anderen Oberteilen kombinieren.

Die Falten fressen natürlich einiges an Stoff, aber dafür kann man bei dieser Rockart auch gut "schummeln" und ein Grundgerüst aus etwas einfacherem (aka günstigerem) Stoff nehmen und aus dem "guten" Stoff dann nur eine 3/4-lange Faltenpartie machen und aufsetzen.
Der Rockgrundschnitt ist eigentlich gar nicht so kompliziert, falls man da das Schnittmuster sparen kann, hast Du auch wieder ein wenig Luft für Stoffe.

Das Oberteil selbst ist ja gar nicht so arg gerüscht, das schluckt dann auch nicht so viele Meter.
Vom schwarzen Band kommt aber nochmal was zusammen, wenn man es fertig kaufen möchte.

edit: so in der Art ist das mit dem Basisrock gemeint:



LG emma

_______________
Ein paar schöne Pläne geben allen Gedanken an die Zukunft Glanz, (Skylaird)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Emma am 20 May, 2017 11:51 16.

20 May, 2017 11:48 34 Emma ist offline Email an Emma senden Beiträge von Emma suchen Nehmen Sie Emma in Ihre Freundesliste auf
Martina Martina ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 26 Oct, 2016
Beiträge: 365

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hm, wär es dann vielleicht auch sinnvoll, einfach diesen Schnitt zu nehmen? Den kann man ja anscheinend für Petticoat UND Oberrock nehmen, und ich meine, bei marquise gelesen zu haben, das man die Drapierungen auch "relativ einfach" selbst machen kann (evtl. mit dem Schnitt als Grundlage)?

20 May, 2017 13:00 29 Martina ist offline Email an Martina senden Beiträge von Martina suchen Nehmen Sie Martina in Ihre Freundesliste auf
Emma
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1302

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja klar, das würde gehen. Ist ja sozusagen ein Grundmodell für den Basisrock smile

_______________
Ein paar schöne Pläne geben allen Gedanken an die Zukunft Glanz, (Skylaird)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Emma am 20 May, 2017 13:31 17.

20 May, 2017 13:29 57 Emma ist offline Email an Emma senden Beiträge von Emma suchen Nehmen Sie Emma in Ihre Freundesliste auf
Emma
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1302

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Falls Du billigen Probestoff, Bettwäsche oder ähnliches hast, kannst Du Dich ja auch hieran mal probieren:

https://www.pinterest.de/pin/449797081517678150/

Nr. 1 ist das Vorderteil
Nr. 2 ist das vordere Seitenteil
Nr. 3 ist das hintere Seitenteil
Nr. 4 ist das rückwärtige Teil

Die Zacken interpretier ich jetzt mal als Markierungs-Hilfen zum Zusammensetzten der Teile.
Generell kommen die "Schwungseiten" immer nach hinten weglaufend (war das jetzt verständlich ?)

LG emma

_______________
Ein paar schöne Pläne geben allen Gedanken an die Zukunft Glanz, (Skylaird)

20 May, 2017 13:47 37 Emma ist offline Email an Emma senden Beiträge von Emma suchen Nehmen Sie Emma in Ihre Freundesliste auf
Martina Martina ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 26 Oct, 2016
Beiträge: 365

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Emma: Danke, das werd ich bei Gelegenheit mal ausprobieren... hab hier noch Satinbettwäsche liegen, die eigentlich weg sollte... großes Grinsen

Ich finde ja die Drapierung der rechten Version vom diesem Schnittmuster sehr schön, das ich ursprünglich im Auge hatte. Die scheint mir auch relativ einfach.

Theoretisch müsste man das doch nachmachen können, wenn ich:
1. für hinten eine rechteckige Bahn nehme und glatt über den Rock lege, dann
2. als Schürze von vorn her ein Stück wie für einen Tellerrock an den hinteren Kanten ein kleines bisschen raffe und da befestige und dann
3. entweder das Ende vom unteren Rechteck von unten her drüberzieh oder alternativ ein zweites, kleines Rechteck vom Bund aus drüberlege?

Hab ich das Prinzip richtig verstanden? großes Grinsen

21 May, 2017 08:58 05 Martina ist offline Email an Martina senden Beiträge von Martina suchen Nehmen Sie Martina in Ihre Freundesliste auf
Emma
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1302

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Du bist auf dem richtigen Weg großes Grinsen

Im Prinzip sind es meistens tatsächlich nur Trapeze, Rechtecke, etc. und der Effekt gibt sich durch die Raffungen, Falten, Rüschen drauf, usw.

Hier kann man das ganz gut sehen:
https://www.pinterest.de/pin/AXxsOswVMf8...2kS3iMb2JaGsMU/

Die Schürze des rechten Rockes hat hinten 4 Schluppen, die so ein bisschen schleifenbänderlike daherkommen sollen, 2 längere unter zwei kürzeren.

Der Vergleich des vorderen gerafften Teils mit einem Tellerrockausschnitt passt ganz gut.
Traditionell ist wohl ein Zuschnitt im graden Fadenlauf, aber schöner raffen kann man im schrägen Fadenlauf.
Einfach mal probieren und ran an die Bettwäsche smile

Vielleicht sind hier ja auch noch Anregungen für Dich bei:

http://www.lorkande.de/Fruehe/Naehtechni...0Tageskleid.htm

LG emma

_______________
Ein paar schöne Pläne geben allen Gedanken an die Zukunft Glanz, (Skylaird)

21 May, 2017 10:05 25 Emma ist offline Email an Emma senden Beiträge von Emma suchen Nehmen Sie Emma in Ihre Freundesliste auf
Helena Helena ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 07 Sep, 2016
Beiträge: 3722

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich nehm als Schnittt für den Basisrock immer den vom Hummer und geb einfach überall reichlich Naht zu. So sparst du Geld für den Schnitt und kannst es in den Stoff stecken.

_______________
www.blaue-rose-naehatelier.de

21 May, 2017 14:36 39 Helena ist offline Email an Helena senden Homepage von Helena Beiträge von Helena suchen Nehmen Sie Helena in Ihre Freundesliste auf
Martina Martina ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 26 Oct, 2016
Beiträge: 365

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich kann mich gerade nicht so richtig entscheiden... Rot werden

Eigentlich hatte ich ja diesen Schnitt im Auge für die frühe Tournüre, aber der hier ist auch nicht schlecht...

Und wie ist das mit dem Petticoat, sind ja beides "petticoat bustles", also brauche ich da keinen extra?

25 Sep, 2018 08:58 43 Martina ist offline Email an Martina senden Beiträge von Martina suchen Nehmen Sie Martina in Ihre Freundesliste auf
Emma
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1302

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe beide genäht und der markanteste Unterschied ist der Reifen unten am Saum für die Röcke der frühen Tournüre.

Dieser Reifen ist aber auch nicht so wirklich weit und ich fand ihn eher störend, ergo trage ich immer den 101er.

Die Rüschen verdecken die Stahlreifen, so dass ein weiterer Unterrock nicht unbedingt erforderlich ist.

LG emma

_______________
Ein paar schöne Pläne geben allen Gedanken an die Zukunft Glanz, (Skylaird)

25 Sep, 2018 09:17 33 Emma ist offline Email an Emma senden Beiträge von Emma suchen Nehmen Sie Emma in Ihre Freundesliste auf
Martina Martina ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 26 Oct, 2016
Beiträge: 365

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dann komm ich wohl um ein Rüschenmonster diesmal nicht rum - ich hab jetzt schon Angst vor dem pompösen Teil... Zwinkern

Ich hab jetzt kurzerhand den 101 genommen, gefiel mir dann doch besser und vielseitiger einsetzbar. Stoffprobe ist auch schon unterwegs, weil meine Standard-Unterwäschenbaumwolle angeblich erst wieder in 3 bis 4 Monaten verfügbar ist Meise

Bis die Probe ankommt, werd ich mein Korsett noch mal begucken und entscheiden, ob da die beiden zusätzlichen Stäbe reinmüssen oder nicht.

25 Sep, 2018 10:07 57 Martina ist offline Email an Martina senden Beiträge von Martina suchen Nehmen Sie Martina in Ihre Freundesliste auf
Marie Marie ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1271

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Den 101er habe ich letzte Woche genäht Zwinkern Ging deutlich schneller als gedacht. Bin schon gespannt auf dein Exemplar.

_______________
Mir reichts! Ich geh jetzt nähen!

25 Sep, 2018 14:43 45 Marie ist offline Email an Marie senden Beiträge von Marie suchen Nehmen Sie Marie in Ihre Freundesliste auf
Martina Martina ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 26 Oct, 2016
Beiträge: 365

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Marie
Ging deutlich schneller als gedacht.


Meinst du, dann schaff ich das statt in drei Jahren vielleicht sogar in zweieinhalb? Juhu! Zwinkern

25 Sep, 2018 16:38 05 Martina ist offline Email an Martina senden Beiträge von Martina suchen Nehmen Sie Martina in Ihre Freundesliste auf
Marie Marie ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1271

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Martina
Zitat:
Original von Marie
Ging deutlich schneller als gedacht.


Meinst du, dann schaff ich das statt in drei Jahren vielleicht sogar in zweieinhalb? Juhu! Zwinkern

Also ich habe 2 Nachmittage gebraucht Zwinkern

_______________
Mir reichts! Ich geh jetzt nähen!

26 Sep, 2018 07:18 39 Marie ist offline Email an Marie senden Beiträge von Marie suchen Nehmen Sie Marie in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Meine erste Tournüre » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 212 | prof. Blocks: 12 | Spy-/Malware: 130
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH