Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Hangman Zum Portal Zur Startseite

Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Barock, der neue Wahnsinn » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Black Snail Black Snail ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2252

Barock, der neue Wahnsinn Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Auch ich habe mich natürlich vom allgemeinen Barockfieber anstecken lassen. Nach vielem Überlegen, ist meine Wahl erst mal auf ein 1630er Kleid gefallen. Dann war da noch die wochenlange Kopfsache mit der Seide, welche Farbe, wo bestellen, das kann den Nähbeginn eines Kleides schon ordentlich hinauszögern.
Beendet wurde die Sache mit einem Ikea-Besuch, dort hab ich Lisabritt getroffen. In ihre 6m wunderbarsten Polyester um 40€ kann ich ohne Hemmungen reinschneiden! Ansonsten müssen Stoffe aus dem Lager herhalten, ich will nicht schon wieder was kaufen (eigentlich sind die aus dem Lager nicht wirklich ideal).
Dafür hab ich ein Buch gekauft und stundenlang Pinterest durchsucht.
Meine Vorlage:
https://www.pinterest.at/pin/377106168797016142/

Meine Stoffe: Die Lisabritt in blau, das dunkle Zeugs ist böser und extrafester Köper (vor vielen Jahren gekauft, keine Ahnung wozu). Weiß wird das Futter.

07 Sep, 2019 07:41 28 Black Snail ist offline Homepage von Black Snail Beiträge von Black Snail suchen Nehmen Sie Black Snail in Ihre Freundesliste auf
Emma
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1785

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Toller Stoff und tolles Inspirations-Kleid, das wird wieder ein Prachtsstück für die Ikea-Galerie smile smile

_______________
Ein paar schöne Pläne geben allen Gedanken an die Zukunft Glanz, (Skylaird)

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Emma am 07 Sep, 2019 08:04 22.

07 Sep, 2019 08:03 53 Emma ist offline Email an Emma senden Beiträge von Emma suchen Nehmen Sie Emma in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2714

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

das ist doch eigentlich fast Biedermeier Zwinkern

Die Farbe vom Lisabritt kann ich mir gut für Barock vorstellen. Wofür ist denn der Köper? Als Einlage fürs Oberteil?

07 Sep, 2019 08:15 24 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Miss Parlic
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 31 Oct, 2016
Beiträge: 1938

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hihi - das schreit nach einem großen Barocktreffen XD

Die Vorlage find ich schön, ich mag die Front, das ist mal was anderes. Und ich hoffe die Stoffe lassen sich da gnädig verarbeiten =)

_______________

{ T H E R E . I S . T H U N D E R . I N . O U R . H E A R T S }

07 Sep, 2019 08:18 39 Miss Parlic ist offline Homepage von Miss Parlic Beiträge von Miss Parlic suchen Nehmen Sie Miss Parlic in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1672

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wunderbar, da setze ich mich mal dazu.

Deine Vorlage ist überraschend anders als die Kleider, die ich mit Barock in Verbindung bringe.Habe dann aber beim blättern in pinterest gleich zwei weitere ähnliche Modell des selben Malers gefunden. Sehr schön. Ich bin gespannt.

Dein Stoff gefällt mir.

Mein erster Gedanke war auch der von Licone.
Biedermeier. Und weil dir das so gut steht, wird dieses Kleid wunderbar zu dir passen.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

07 Sep, 2019 08:33 35 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Black Snail Black Snail ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2252

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke euch! Tja, die Puffärmel kommen immer wieder, die Mode kann davon einfach nicht lassen. 1730, 1830, 1890 und 1980. Wenn man sich die Zeitlinie so ansieht, muss ich das nächste Mal nicht mehr mitmachen Muhaha

Wieder zum Kleid. Das dicke ekelhafte Zeugs wird die Basis für die Stäbe. Ist furchtbar zum NÄhen, vor allem wenn man Schnürösen reinmacht. Daher brauche ich gerade eine kleine Pause für meine Finger. Hab länger nichts genäht, daher auch null Hornhaut auf den Fingerspitzen.
Also erst mal Basis in doppelter Schicht ausschneiden und die Tunnel markieren.



Und dann gleich das nächste Problem, ich hab vergessen passendes Plastikfischbein zu bestellen, also müssen diesmal Kabelbinder rein. Hat mich aber auch wieder die Zeit eines Baumarktbesuches gekostet.


Dann wurde es spannend, wie sich Lisabritt so beim Nähen macht, wie sehr sie franst. Ich würde sagen, es geht, hab schon mal schöneren Stoff vernäht, aber oft schon übleren. Das Vorderteil aus Oberstoff mit Schößchen:


Damit das schön aufspringen kann, müssen pro Seite drei Keile rein.

07 Sep, 2019 10:29 15 Black Snail ist offline Homepage von Black Snail Beiträge von Black Snail suchen Nehmen Sie Black Snail in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2714

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Black Snail
Danke euch! Tja, die Puffärmel kommen immer wieder, die Mode kann davon einfach nicht lassen. 1730, 1830, 1890 und 1980. Wenn man sich die Zeitlinie so ansieht, muss ich das nächste Mal nicht mehr mitmachen Muhaha


Wieso 2030 wirst du doch wohl noch hoffentlich erleben Zwinkern

07 Sep, 2019 10:33 13 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Black Snail Black Snail ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2252

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

NEIIIIN, ich hoffe erst auf 2080, frühestens 2060, dann seh ich schon so schlecht, dass ich´s nicht mehr sehe.

07 Sep, 2019 10:56 50 Black Snail ist offline Homepage von Black Snail Beiträge von Black Snail suchen Nehmen Sie Black Snail in Ihre Freundesliste auf
Elfriede Elfriede ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 1672

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der Stoff ist eine richtige Herausforderung.

Hast du den Schnitt selber erstellt?

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.

07 Sep, 2019 12:43 58 Elfriede ist offline Email an Elfriede senden Beiträge von Elfriede suchen Nehmen Sie Elfriede in Ihre Freundesliste auf
Nicl Nicl ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 20 Feb, 2018
Beiträge: 1239

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das wird schön! Bin gespannt, wie oft du über den Stoff fluchen wirst. großes Grinsen

07 Sep, 2019 13:08 43 Nicl ist offline Email an Nicl senden Beiträge von Nicl suchen Nehmen Sie Nicl in Ihre Freundesliste auf
Black Snail Black Snail ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2252

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also, der Schnitt ist weitgehend selbst erstellt, mit Hilfe von PoF5 und Women´s dress pattern. Abgeleitet von meinem Anglaise-Schnittmuster.

Dann kommen noch so einige Überlegungen dazu, wie halte ich z.B. den Rock so weit oben in der Taille? Dabei bin ich über ein interessantes Gemälde gestolpert. Ich habe ohnehin schon überlegt, eine Art kleinen Leib an den Rock zu nähen, denn nur mit Trägern hält er nicht. Das hält die Bubis dann noch etwas unter Kontrolle. Vor allem kann man den Rock höher oder tiefer tragen, je nachdem wie man es gerade braucht.
https://www.pinterest.at/pin/381539399657180408/

Aber erst einmal wieder zum Oberteil, fertig vorbereitet:


Dann werden die Teile aus Oberstoff auf die verstärkte Basis aufgeheftet:


An der Naht extra so, dass später genug Oberstoff für die nötige Rollweite da sein wird, da diese Naht durch alle Schichten geht.


Dann wird an den Kanten die Nahtzugabe an der Basis abgeschnitten, und die Nahtzugabe des Oberstoffes drumherum gelegt. Nicht wie im 19. Jhdt. schön mit Hexenstich, sondern grob mit Staffierstich an die Basis genäht.




Das Gleiche am Armausschnitt und am Rücken.




Dann am Abend noch schnell für eine erste Anprobe zusammengenäht. War kein komplettes Desaster, es sind aber doch einige Änderungen nötig. Vor lauter STress, das Teil könnte an der Taille zu eng werden, ist es nun viel zu weit! Einen Teil werde ich an der Teilungsnaht wegnehmen, aber auch die Vorderkante muss etwas korrigiert werden. Es passen dann zwar die Keile nicht mehr ganz optimal, aber das ist mir wurscht! Die endgültige Passform sieht man ja leider nie an einem Probeteil, also wird es vielleicht doch noch mal was mit der Seide? Man wird sehen,vor allem wenn ich genau weiß, wie viel Stoff im Kleid drinnen steckt.

07 Sep, 2019 14:46 53 Black Snail ist offline Homepage von Black Snail Beiträge von Black Snail suchen Nehmen Sie Black Snail in Ihre Freundesliste auf
Enkelados Enkelados ist männlich
Zauberlehrling




Dabei seit: 13 Sep, 2016
Beiträge: 105

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wow, geht das schnell bei dir. Und gut aussehen tut's obendrein Thumbsup
Ich sitz immer noch an der Zwischenlage.
Wozu macht man eigentlich die Keile zwischen die Zaddeln?

_______________
"Dat is' so angenehm mit die Rohseide auffe Haut, ne?"

07 Sep, 2019 15:42 26 Enkelados ist offline Beiträge von Enkelados suchen Nehmen Sie Enkelados in Ihre Freundesliste auf
Black Snail Black Snail ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2252

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das Oberteil hat keine Zaddeln, sondern ein Schößchen, die Keile sind dazu da, um mehr Weite für den Rock darunter reinzukriegen.

07 Sep, 2019 16:45 40 Black Snail ist offline Homepage von Black Snail Beiträge von Black Snail suchen Nehmen Sie Black Snail in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2714

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bist du dir sicher mit deiner Theorie zum Rock? Das gezeigte Bild mit dem Gelben "Trägerkleid" ist eher Italien 1500+ während deines eher Niederländisch/englisch 1630/1640 oder später ist?

Edit1: anscheinend hat man in Italien tatsächlich fast 100 Jahre nahezu das gleiche getragen... faszinierend...
Bild

Wie trägt man denn die Röcke später? da hat man doch auch separate Oberteile + Röcke?

Edit 2: Die Schleifen unten am Oberteil: Könnten die zum Annesteln des Rockes gedient haben? Bei den Hosen gab es die doch auch?
Bild 2 = gleiche Zeit = gleiches Land

Dieser Beitrag wurde schon 4 mal editiert, zum letzten mal von licorne am 07 Sep, 2019 19:10 50.

07 Sep, 2019 18:08 48 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
Black Snail Black Snail ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2252

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Später rutschte die Taille wieder tiefer, später im Jahrhundert sogar sehr tief, damit ist es kein Problem den Rock in der natürlichen Taille festzuhalten.
Bei meinem Biedermeier Reitkostüm habe ich z.B. das gleiche Problem, eigentlich bräuchte der Rock Hosenträger, ich habe ihn für das einzige Mal, dass ich das Kostüm getragen habe an der Bluse angenäht.
Ich dachte zuerst auch an annesteln des Rockes, aber dazu braucht man meiner Meinung nach eine Art Schnürbust für untendrunter, wie die hier:
https://www.pinterest.at/pin/411446115937599584/
Die Schnürbrust will ich mir eigentlich sparen, da das Oberteil selbst ganz gut die Form hält. Wobei wir da fast wieder beim Kirtle wären.
Oder das Oberteil bräuchte Zaddeln, um mit den Nestelschnüren durchzukommen.
Ich glaube auch nicht, dass Altbewährtes so schnell aufgegeben wurde und werde daher etwas herumprobieren. Erhaltene Originale finde ich kaum im Netz, nur einfache Röcke, die aber eher einfache englische Mode sind. Mein Vorbild ist Niederländisch/Englischer Adel.
Bei uns herrschten um 1630 der 30jährige Krieg und Hungersnöte, da gab es wahrscheinlich nicht viel modisches herumprobieren.

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Black Snail am 07 Sep, 2019 20:23 49.

07 Sep, 2019 20:19 22 Black Snail ist offline Homepage von Black Snail Beiträge von Black Snail suchen Nehmen Sie Black Snail in Ihre Freundesliste auf
Black Snail Black Snail ist weiblich
Nadel-und-Faden-Flüsterer




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2252

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bevor ich es vergesse, ich glaube gerade meine HA Lösung gefunden zu haben! Innen an das Oberteil kommen entlang der Taille genähte Riegel, da wird der Rock mit Bändern befestigt! Ja, so wird es werden. Das ist die unkomplizierteste Lösung, jetzt brauch ich nur noch einen Rock großes Grinsen

07 Sep, 2019 20:33 27 Black Snail ist offline Homepage von Black Snail Beiträge von Black Snail suchen Nehmen Sie Black Snail in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2714

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das wollte ich auch gerade vorschlagen. Bei den Herren gibt es auch oft einen angenähten Streifen zum Annesteln der Hose unter den SChößen. Wahrscheinlich für diejenigen die nicht soviele SChleifen aussen haben wollten Zwinkern

07 Sep, 2019 20:42 05 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
enchantée enchantée ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 03 Sep, 2017
Beiträge: 450

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Black Snail
Bei uns herrschten um 1630 der 30jährige Krieg und Hungersnöte, da gab es wahrscheinlich nicht viel modisches herumprobieren.


Im Gegenteil Zwinkern Die ganze deutsche Modekritik in der Zeit hackte ja gerade darauf herum, dass der Krieg auch eine Strafe Gottes für den ganzen Kleiderluxus sein könne. In den Niederlanden und zunehmend dann auch in England hatten dagegen die Calvinisten das Sagen, da war das mit Kleiderpracht immer so eine Sache. Unter Cromwell war dann seit 1649 sowieso alles verboten, was gut aussah und Spaß machte.

Aber zurück zu der Frage, wie Oberteil und Rock zusammen kommen. Ich habe vor längerer Zeit mal einen Artikel dazu gelesen, leider keine Ahnung mehr, wo und von wem. Aber Fazit war: Man weiß es nicht. Meist sind ja nur Oberteile erhalten. Einzelne Beispiele gibt es aber auch, dass der Rock am Oberteil festgenäht ist (wobei man dann auch nie weiß, ob das später gemacht wurde). Für das Annesteln eines Frauenrocks wüsste ich allerdings keinen Beleg? Wobei ich sagen muss, wenn ich mein versteiftes, zadelloses Oberteil über den (separaten) Rock ziehe und schließe, das hält auch so.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von enchantée am 07 Sep, 2019 21:07 22.

07 Sep, 2019 21:06 44 enchantée ist offline Email an enchantée senden Beiträge von enchantée suchen Nehmen Sie enchantée in Ihre Freundesliste auf
licorne
Handarbeitsbuch




Dabei seit: 08 Sep, 2016
Beiträge: 2714

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich fände es halt logisch das wenn man Ärmel und Hosen annestelt, dass man dann auch einen Rock annesteln könnte.

Es ist ja oft so dass sich die Verschlüsse von Herren und Frauenkleidern einer Epoche gleichen.

07 Sep, 2019 21:34 46 licorne ist offline Beiträge von licorne suchen Nehmen Sie licorne in Ihre Freundesliste auf
enchantée enchantée ist weiblich
vollseidener Geselle




Dabei seit: 03 Sep, 2017
Beiträge: 450

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das Argument ist im 17. Jh. aber ganz schlecht: Frauen und Männer sollen sich ja ausdrücklich unterscheiden, auch in den Verschlüssen. Frauen sollen deswegen ja z.B. auch keine Knöpfe benutzen, weil Knöpfe Männerverschlüsse sind.
Logisch käm einem halt immer viel vor, aber gemacht haben sie es dann doch oft anders. (So brach der ganze 30jährige Krieg aus, aber das wär ein anderes Thema.)

07 Sep, 2019 21:44 12 enchantée ist offline Email an enchantée senden Beiträge von enchantée suchen Nehmen Sie enchantée in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kostuemgeschichten » Entstehungsprozesse » Barock, der neue Wahnsinn » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 5356 | prof. Blocks: 121 | Spy-/Malware: 263
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH