Kostuemgeschichten (http://www.boards-4you.de/wbb11/2113/index.php?sid=/index.php)
- Entstehungsprozesse (http://www.boards-4you.de/wbb11/2113/index.php?sid=/board.php?boardid=1)
-- Glücksgrilles Nählogbuch (http://www.boards-4you.de/wbb11/2113/index.php?sid=/threadid.php?threadid=771)


Geschrieben von Emma am 17 Feb, 2019 um 08:06 48:

Das sieht schon so toll aus Thumbsup smile.

_______________
Ein paar schöne Pläne geben allen Gedanken an die Zukunft Glanz, (Skylaird)


Geschrieben von Helena am 17 Feb, 2019 um 08:21 08:

Super. Das wird dir großartig stehen. Thumbsup

_______________
Klitzekleine Kleinigkeiten

Etsy-Shop


Geschrieben von Black Snail am 17 Feb, 2019 um 09:57 34:

Stimmt, wird dir sicher gut stehen! Bekommt das Kleid noch träger?

Ich hab auch vor nicht allzu langer Zeit nach vielen Jahren Pause wieder einmal einen Reißverschluss eingenäht und das auch noch ohne Prbleme.


Geschrieben von Glücksgrille am 17 Feb, 2019 um 10:54 13:

Dankeschön - ich freue mich auch schon richtig darauf, es zu tragen!

Black Snail: Es bekommt noch Träger aus Samtband. Trägerlos mag ich nicht so gerne.

_______________
"Der Speise Würze ist der Hunger."

Cicero


Geschrieben von Elfriede am 17 Feb, 2019 um 11:04 23:

Es gibt im .net viele hilfreiche kleine Filmchen mit vielen nützlichen Tipps zum Thema Reissverschluss einnähen.


Du schaffst das Freude Freude

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.


Geschrieben von Nicl am 17 Feb, 2019 um 11:31 10:

Ich drücke Dir die Daumen für den Reißverschluss. Du schaffst das. Vorher einfach nochmal ein paar Filmchen schauen. .... Thumbsup


Geschrieben von Glücksgrille am 17 Feb, 2019 um 17:03 26:

Ja, das habe ich mir auch überlegt. Wird schon schief gehen Muhaha

_______________
"Der Speise Würze ist der Hunger."

Cicero


Geschrieben von Kahori am 20 Feb, 2019 um 17:48 57:

Dein Kleid ist wahnsinnig inspirierend! So eine Rettung machst du während des Referendariats?! Das gibt mir Hoffnung, dass ich dann nicht alles einmotten muss.

Und der Effekt der Kombi von Stoff und Falten ist genial!


Geschrieben von Black Snail am 20 Feb, 2019 um 18:48 19:

Sorry, Kahori, aber Arbeit (sprich Referendariat) heißt noch lange nicht "lebendig begraben"! Hobbys musst du als Ausgleich schon beibehalten.


Geschrieben von Kahori am 20 Feb, 2019 um 19:06 25:

Klingt in den Warnungen meiner Dozenten leider anders. Da heißt es schon, in der Zeit würde Schlaf überbewertet...


Geschrieben von Glücksgrille am 21 Feb, 2019 um 10:27 03:

Ich will ganz ehrlich sein: Referendariat heißt schon sich von seiner Freizeit auf weiten Strecken zu verabschieden. Es gibt sehr lange Durststrecken, die man einfach durchhalten muss, nicht nur von der Kraft, sondern auch von den Nerven. Und es reicht am Ende tatsächlich nicht für alles. Ich habe mich für gute Leistungen und genug Schlaf entschieden, daher blieb bei mir die Freizeit schon sehr auf der Strecke. Aber da kann man seine Prioritäten natürlich auch anders setzen. Aber hin und wieder bleibt eben auch ein bisschen Zeit für sich selbst übrig und jetzt gerade (Doku durch, alle Themenverteilungspläne durch, zwei von drei Lehrproben durch) geht es ein bisschen bergauf und ich habe wieder mehr Zeit für mich. Zwischen den Sommer- und Herbstferien hatte ich z.B. aber auch mehr Zeit für mich, zwischen den Herbstferien und der ersten Februarwoche war dafür kontinuierlich Land unter.

Ich finde es auch gut, dass die Dozenten davor warnen, damit man seinen Frieden damit machen kann, dass das eben so sein wird. Es ist meines Erachtens trotzdem keine verlorene Zeit, nur eben eine andere Zeit. Man ist hauptsächlich mit dem Ref beschäftigt, aber man findet dort ja auch Freunde und hat viel Zeit mit den Schülern und das ist durchaus auch eine schöne Zeit. Ich hatte auch Phasen, in denen ich es richtig toll fand.

_______________
"Der Speise Würze ist der Hunger."

Cicero


Geschrieben von Glücksgrille am 16 Apr, 2019 um 10:43 33:

Gestern habe ich mit einer Freundin zum Nähen getroffen und habe in paar sehr provisorische und wenig beeindruckende Bilder, aber immerhin Bilder von fertigen Dingen großes Grinsen

Erstens bin ich mit dem Schmetterlingscocktailkleid fertig geworden.

Ich habe zwei lange Samtbänder gemacht, die von hinten nach vorne führen, sich da überkreuzen, wieder hintenrum führen und dann vorne gebunden werden. So ähnlich habe ich das bei einem Hochzeitskleiddesigner gesehen, als ich mich damals für mein Hochzeitskleid informiert habe. Ich habe es damals nicht so gemacht, die Idee gefällt mir aber bis heute.

Das Grün kommt auf den Fotos leider gar nicht rüber.



Ich überlege noch, wohin ich es anziehe. Momentan spiele ich mit dem Gedanken, es zur Taufe meiner Nichte und meines Neffens anzuziehen. Da würde mir für die Kirche dann ein Stola oder ein Spencer aus dem grünen Samt des Schrägbandes vorschweben, der oben kaum Ausschnitt hat, hinten etwas tiefer runter geht und vorne unten einen halbkreisförmigen Ausschnitt hat. (Kann man verstehen, was ich mir vorstelle????)

Außerdem habe ich - eine winzige Kleinigkeit - ein Ostergeschenk für meine Nichte genäht.



(Das ist ordentlich genäht, es liegt nur unordentlich)

Den Stoff hatte ich urpsrünglich für mich gekauft, aber so einen Stoff kann ich in die Schule nicht anziehen und ich habe schon so viele Sachen, die ich nur am Wochenende oder in den Ferien anziehen kann, dass ich nicht finde, dass es sich lohnt weitere Sachen herzustellen. Und da ich keinen tollen Heidistoff (sie ist in ihrer Heidi-Phase) finden konnte, habe ich den hier genommen. Ich denke, er wird ihr gefallen.

Außerdem bin ich nach wie vor in der Lätzchenproduktion,da wir in dem Alter sind, in dem ganz ganz viele Menschen Babys bekommen und ich als Nicht-Baby-erfahrener-Mensch der Meinung bin, Lätzchen kann man gar nicht zu viele haben...

_______________
"Der Speise Würze ist der Hunger."

Cicero


Geschrieben von Helena am 16 Apr, 2019 um 12:11 50:

Das Kleid steht dir hervorragend. Und ja. Lätzchen braucht mal schon einige. smile

_______________
Klitzekleine Kleinigkeiten

Etsy-Shop


Geschrieben von Emma am 16 Apr, 2019 um 12:45 46:

Ist doch immer wieder schön wenn was fertig ist smile. Das Kleid ist entzückend geworden smile. Die Bänderführung ist auch eine schöne Idee, das betont das grün noch mal smile

Über den Rock hat sich Deine Nichte bestimmt sehr gefreut, der ist richtig süss geworden smile

_______________
Ein paar schöne Pläne geben allen Gedanken an die Zukunft Glanz, (Skylaird)


Geschrieben von Nicl am 16 Apr, 2019 um 19:19 10:

Das Kleid ist total schön geworden. großes Grinsen Schade, dass es immer so wenige Anlässe gibt sowas zu tragen. Man müsste mehr Gesellschaften oder Cocktailparties geben. Zwinkern


Geschrieben von Black Snail am 17 Apr, 2019 um 09:40 43:

Ja, leider sind die selbst genähten Sachen auch bei mir eher was für spezielle Anlässe, im Alltag trag ich T-Shirt und Jeans, in der Arbeit ohnehin vom Dienstgeber bereitgestellte Arbeitskleidung.
Deine Nicht freut sich sicher riesig, vor allem wenn sie ein Fan von Röcken ist. Da hab ich mich auch immer bei meiner Nichte ausgetobt, das eigene Töchterlein wollte immer nur Jeans tragen.


Geschrieben von Glücksgrille am 17 Apr, 2019 um 09:56 04:

Dankeschön smile

Man bräuchte wirklich mehr Cocktailpartys! Schick zieht man sich ja oft zu Hochzeiten und Taufen an und da kann man es ja auch nicht krachen lassen, wie man will Rot werden

Meine Nichte trägt tatsächlich gerne Röcke und Kleider, daher wird sie sich wahrscheinlich freuen. (Damit habe ich auch schon ordentlich Bonuspunkte bei ihr gesammelt, weil ihre Mama lieber Hosen trägt. Einer ihrer ersten längeren Sätze zu mir war auch: Du hast auch ein Kleid!).

_______________
"Der Speise Würze ist der Hunger."

Cicero


Geschrieben von Elfriede am 17 Apr, 2019 um 17:41 33:

Das Kleid steht dir super. Die Farbe passt gut zu deinen dunklen Haare.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.


Geschrieben von Kahori am 17 Apr, 2019 um 18:34 18:

Sehr schick! Thumbsup


Geschrieben von Glücksgrille am 18 Apr, 2019 um 10:37 00:

Danke!

_______________
"Der Speise Würze ist der Hunger."

Cicero

Powered by: Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2004 WoltLab GmbH