Kostuemgeschichten (http://www.boards-4you.de/wbb11/2113/index.php?sid=/index.php)
- Galerie (http://www.boards-4you.de/wbb11/2113/index.php?sid=/board.php?boardid=2)
-- Frau Rosenmaiers Projekte (http://www.boards-4you.de/wbb11/2113/index.php?sid=/threadid.php?threadid=43)


Geschrieben von Frau Rosenmaier am 09 Sep, 2016 um 14:00 21:

Frau Rosenmaiers Projekte

So, ich will mich ja nicht lumpen lassen und mit gutem Beispiel vorangehen. Hier werdet ihr nach und nach meine Nähereien sehen können, vorrangig natürlich aus dem Biedermeier. Wer hätte das nur gedacht? großes Grinsen

Mein sozusagen Erstlingswerk ist aber was halbwegs Modernes. Aus einer alten Gardine habe ich mir ein Abendkleid genäht, nach einem Vorbild von Dolce&Gabbana. Der Leser entscheide selbst, wieviel Ähnlichkeit da wirklich besteht. *räusper*

DSCF6664


Geschrieben von Emma am 09 Sep, 2016 um 14:20 13:

Mir gefällt´s smile

Tischdecken, Gadinen und Bettwäsche sollte man beim Nähen eh nie unterschätzen smile

LG emma

_______________
Ein paar schöne Pläne geben allen Gedanken an die Zukunft Glanz, (Skylaird)


Geschrieben von Frau Rosenmaier am 09 Sep, 2016 um 14:21 22:

Weiter geht's mit historischen Dingen! Erstmal natürlich Biedermeier!

Kleid um 1818 mit abnehmbaren Ärmeln:




hier mit Spencer:



Abendkleid um 1825 (oder das 15h-Kleid) für die Hochzeit meines Bruders:










Abendkleid um 1835 aus alter DDR-Bettwäsche, die ich vor der Entsorgung gerettet habe:




Tageskleid um 1838 aus karierter Seide:













(diese beiden Fotos sind von Hester Brabrabra gemacht)


Abendkleid um 1845 (oder das Victoria-Kleid):




Geschrieben von Frau Rosenmaier am 09 Sep, 2016 um 14:21 47:

Zitat:
Original von Emma
Tischdecken, Gadinen und Bettwäsche sollte man beim Nähen eh nie unterschätzen smile

LG emma


Amen! großes Grinsen


Geschrieben von Frau Rosenmaier am 09 Sep, 2016 um 14:35 09:

Und weiter geht's mit Biedermeier, diesmal aber immer für andere:

Abendkleid um 1845 für meine Schwiegermutti mit passender Pelerine:












Abendkleid um 1847 für eine Bekannte:







weißes Kleid um 1840 (oder das Tranformationskleid) mit 2 alternativen Röcken und austauschbaren Ärmelschleifen für eine Freundin:

weiße Variante:




blaue Variante:



grüne Variante: (leider nur mit gerafften Röcken und von Weitem fotografiert)





Tageskleid um 1845 mit abnehmbaren Ärmeln für eine Freundin:














Teil 2 kommt sofort ...


Geschrieben von Frau Rosenmaier am 09 Sep, 2016 um 14:48 33:

Weiter geht's mit Kleidern für andere (Biedermeier - logisch!)

Russisches Hofkleid um 1840 oder das Alexandra Feodorovna-Kleid aus einem Brautkleid für eine Freundin:

Vorher:



[


Nachher:










Abendkleid um 1840 für eine Freundin: (bisher gibt's leider kein besseres Bild)


Geschrieben von Frau Rosenmaier am 09 Sep, 2016 um 14:54 28:

Hier noch das aktuellste Projekt: Mein Hochzeitskleid (napoleonisches Hofkleid um 1810)




Geschrieben von Frau Rosenmaier am 09 Sep, 2016 um 15:03 51:

Und zu guter Letzt noch ein bisschen Gruftiges!

Das Rabenkleid:






Steampunk-Nüre:



So, das war's dann erstmal. Eine Oliver Twist-Galerie gibt's dann nochmal extra. smile


Geschrieben von Carni am 09 Sep, 2016 um 15:07 34:

Oh, da sind so schöne Sachen dabei! Und ich persönlich bekomme grade irgendwie große Lust, auch mal Biedermeier zu nähen...

_______________
"After all this time?" - "Always"


Geschrieben von Frau Rosenmaier am 09 Sep, 2016 um 15:08 49:

Jaaaaa, jetzt haben wir dich! großes Grinsen

Dankeschön!


Geschrieben von Emma am 09 Sep, 2016 um 15:13 53:

Eins schöner als das andere smile

Meine Favoriten sind die Biedermeierkleider mit den schön schwingenden Röcken und den Berthen (welch Überraschung smile)

Und ich finde Deine Vielseitigkeit toll, die Steampunk-Nüre und das Rabenkleid sind großartig.

Bei allen Sachen ist das Tüpfelchen auf dem i, dass das ganze Drumherum wie Haare, Make-Up und Accessoires mit abgestimmt ist smile

LG emma

_______________
Ein paar schöne Pläne geben allen Gedanken an die Zukunft Glanz, (Skylaird)


Geschrieben von Frau Rosenmaier am 09 Sep, 2016 um 15:21 00:

Ja, Makeup und Haare sind auch immer eine ganz schöne Tüftelei ... Aber schön, dass es sich ja offenbar lohnt. smile Danke dir!


Geschrieben von Jahiko am 09 Sep, 2016 um 16:44 47:

Wow, was für eine Galerie! Eins immer schöner als das andere!
Biedermeier ist Klasse, das Brautkleid megamegaoberaffen.....und Steampunk einfach hammermäßig!


Geschrieben von Kahori am 09 Sep, 2016 um 16:52 38:

So viel tolles Biedermeier! *-*

Muss... widerstehen...


Geschrieben von Glücksgrille am 09 Sep, 2016 um 17:28 58:

Deine ganzen Biedermeiersachen gucke ich eh so gerne an! Aber alle Kleider, jedes einzelne, ist großartig!

_______________
"Der Speise Würze ist der Hunger."

Cicero


Geschrieben von Frau Rosenmaier am 10 Sep, 2016 um 00:02 27:

Danke euch, ihr Lieben! *knuddel*

Zitat:
Original von Kahori
Muss... widerstehen...


Nein, musst du nicht. Keine Sorge. großes Grinsen


Geschrieben von Kahori am 10 Sep, 2016 um 10:33 46:

Leider doch. Weil ich dafür erstmal die ganzen Unterröcke bräuchte und die unter den von meinen Eltern verhängten Unterbaustopp fallen *wein*


Geschrieben von Eichhorn am 10 Sep, 2016 um 11:32 56:

Eine wunderschöne Galerie, jedes Kleid schöner als das andere.

_______________
Lieber gelegentlich eine Dummheit machen, als nie etwas Gescheites. (Ronner)


Geschrieben von Elfriede am 10 Sep, 2016 um 12:08 10:

Wunderbare Kleider. Jedes einzelne superklasse wunderschön.

_______________
Ich nähe, weil ich mich nicht nackt in die Blumen setzen will.


Geschrieben von Frau Rosenmaier am 10 Sep, 2016 um 12:38 35:

Danke euch! smile

Kahori, du kannst auch mogeln und einen stärkeren Stoff für den Unterrock nehmen, Schnüre rein, ein paar Rüschen drübernnähen und schon hast du einen 3-in-1-Unterrock. Zwinkern Aber ich weiß natürlich nicht, wie weit das Unterbauverbot geht.

Powered by: Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2004 WoltLab GmbH